Studiengebühren in NRW

Die Studiengebühren sollen nach dem Willen der neuen Landesregierung in NRW spätestens zum Sommersemester 2011 gestrichen werden. Die Linke im Landtag ist sogar für ein noch früheres Aus. Das Landeskabinett hatte nun einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die Abschaffung der Studiengebühren zum Wintersemester 2011/2012 vorsieht. Ein früheres Aus sei nicht möglich, weil zunächst die geplanten Kompensationszahlungen an die Hochschulen im Haushalt für das nächste Jahr abgesichert werden müssten. Die Hochschulen sollen als Ersatz für die Studiengebühren 249 Millionen Euro im Jahr vom Land erhalten. Weiterlesen