Sanktionen

Hartz 4 Tipps – was wichtig ist

Im Umgang mit dem Jobcenter sollten Hartz 4 Bezieher bestimmten Regeln einhalten – umgekehrt das Jobcenter genauso. Mehrere 100.000 Menschen in Deutschland sind von Hartz 4 Leistungen abhängig, d.h., sie beziehen Arbeitslosengeld 2 oder Sozialgeld nach dem SGB II, dem 2. Buch des Sozialgesetzbuchs. Es stellt die gesetzliche [...]

2019-03-13T10:14:50+01:0013.03.2019|Hartz IV - Alg II|0 Comments

Reform im Herbst soll Vereinfachungen im Hartz 4 – System bringen

Hartz 4-Sanktionen für Jugendliche optimieren Altes muss weg: Hartz 4 Reform Rechtsvereinfachungen für Langzeitarbeitslose – das soll eine Reform der arbeitsmarktpolitischen Instrumente mit sich bringen, welche die Union und SPD im Bundestag im Herbst dieses Jahres auf den Weg bringen wollen. Darunter fallen auch vereinfachte Regelungen für Sanktionen. [...]

2017-05-08T12:15:47+01:0019.08.2015|Hartz IV - Alg II|0 Comments

Hartz 4-Sanktionen dürfen trotz ärztlichem Attest verhängt werden

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für vermisste Termine beim Jobcenter nicht immer ausreichend Erscheint ein Hartz 4-Empfänger nicht zu Gesprächsterminen im Jobcenter, so hat er mit Sanktionen in Form einer Kürzung der Hartz 4-Leistungen zu rechnen. Selbst eine Krankschreibung durch einen Arzt kann unter Umständen nicht ausreichend sein, um das Fernbleiben von einem Gesprächstermin [...]

2017-05-08T12:15:48+01:0027.07.2015|Hartz IV - Alg II|3 Comments

Hartz 4 Empfänger – Widerspruch gegen verhängte Sanktionen

Bei Sanktionen durch das Jobcenter sollte Widerspruch eingelegt werden. Im vergangenen Jahr wurden gegen eine Million der aller Hartz 4-Empfänger Sanktionen durch die Jobcenter verhängt. Solche Sanktionen werden ausgesprochen, wenn Hartz-4-Bezieher die Regeln der Jobcenter missachten. Die Ablehnung eines Jobangebotes etwa oder das Nicht-Erscheinen zu Bewerbungsgesprächen sind Beispiele [...]

2017-05-08T12:15:48+01:0012.06.2015|Hartz IV - Alg II|10 Comments

Hartz 4 Sanktionen verstoßen gegen das Grundgesetz

Steht allein: das Sozialgericht Gotha Gericht erklärt Hartz 4-Sanktionen für verfassungswidrig! Vorlage beim Bundesverfassungsgericht Sanktionen der Jobcenter bei Pflichtverletzung; beispielsweise wenn Hartz 4-Bezieher Arbeitsangebote ablehnen – so sieht es das Sozialgesetzbuch (SGB) II vor und so war es bisher auch Praxis der Jobcenter und Alltag eines jeden Hartz [...]

2017-05-08T12:15:49+01:0028.05.2015|Hartz IV - Alg II|46 Comments

Hartz 4: Anreize neben Sanktionen

Gegenwärtig werden Hartz-4-Bezieher, die ihren Pflichten nicht nachkommen, mit Sanktionen bestraft. Das gilt insbesondere, wenn Sie sich gegen eine Eingliederung in den Arbeitsmarkt sperren. Das Arbeitsministerium prüft gegenwärtig, ob das Sanktionssystem von Hartz 4 entschärft und entbürokratisiert werden sollte bzw. muss. Vor allem im Hinblick auf die Ungleichbehandlung der Gruppen [...]

2017-05-08T12:15:51+01:0004.11.2014|Hartz IV - Alg II|0 Comments

Hartz-4-Sanktionen auf dem Prüfstand

Hartz-4-Sanktionen neu geregelt Arbeitsunwillige Hartz-IV-Empfänger werden nach der derzeitigen Gesetzeslage mit Sanktionen bestraft. Wer beispielsweise Termine beim Jobcenter schwänzt oder eine angebotene Arbeit ablehnt, bekommt schrittweise 10, 30 oder 60 Prozent weniger Geld - oder sogar gar nichts mehr. So kommt es nicht wenig vor, dass gerade jungen Hartz-4-Empfängern schon [...]

2017-05-08T12:15:51+01:0022.09.2014|Hartz IV - Alg II|7 Comments

Hartz 4 Sanktionen überprüfen

Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Deutschen Bundestag hatte sich in einer Kleinen Anfrage bei der Bundesregierung nach Zahlen im Zusammenhang mit Hartz-4- Sanktionen erkundigt. Insbesondere ging es ihr um Leistungsberechtigte unter 25 Jahren. Hierzu führte die Fraktion aus, dass das besondere Sanktionsrecht für unter 25-Jährige im Zweiten [...]

2017-05-08T12:15:52+01:0030.05.2014|Hartz IV - Alg II|1 Comment