Rentenversicherung

Aus 400 wird 450-Euro-Job

Der Minijob wird reformiert. Zum 1. Januar 2013 gelten neue Verdienstobergrenzen für geringfügig Beschäftigte. Sozialversicherungsfrei dürfen nunmehr bis zu 450 Euro verdient werden. Bisher lag die Grenze bei 400 Euro. Wer bis zum 31. Dezember 2012 jedoch zwischen 400 und 450 Euro verdient hat, bleibt für eine Übergangszeit von 2 [...]

2017-05-08T12:15:57+01:0017.10.2012|Arbeitsrecht|0 Comments

Rentenbeitrag soll 2013 sinken

Der Rentenbeitrag soll nach einem Beschluss der Bundesregierung zum 1. Januar 2013 von 19,6 auf 19,0 Prozent gesenkt werden, voraussichtlich. Genaues wird im November 2012 festgelegt werden, wenn weitere Berechnungen über die Kassenlage der Rentenversicherung vorliegen. Die deutliche Senkung des Beitrages sei vertretbar, weil die Reserven der Rentenkasse gut gefüllt [...]

2017-05-08T12:15:57+01:0004.09.2012|Familie | Familienrecht|0 Comments

Ferienjob ohne Sozialabgaben

Wer lediglich in den Sommerferien arbeitet und dafür Lohn bekommt, ist nicht verpflichtet, dafür Sozialabgaben zu zahlen. Das ist unabhängig davon, wie hoch der Verdienst ist. Denn wenn lediglich eine sog. kurzfristige Beschäftigung ausgeübt wird, müssen keine Abgaben für Krankenversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung abgeführt werden. Was bedeutet kurzfristig? Kurzfristig heißt, [...]

2010-08-08T11:44:26+01:0008.08.2010|Arbeitsrecht|2 Comments