Minijob

Reform der Minijobs

7 Millionen Minijobs gibt es zwischenzeitlich in Deutschland. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) will mit weiteren Verbänden eine Reform der 450-Euro-Jobs erreichen. Der Minijob sei kein Sprungbrett ins reguläre Berufsleben, sondern eine Niedriglohnfalle, so der DGB. Ziel der Initiative sei es, reguläre Beschäftigung zu fördern, die Gleichberechtigung zu stärken und den [...]

2017-05-08T12:15:54+02:0004.07.2013|Arbeitsrecht|0 Comments

Aus 400 wird 450-Euro-Job

Der Minijob wird reformiert. Zum 1. Januar 2013 gelten neue Verdienstobergrenzen für geringfügig Beschäftigte. Sozialversicherungsfrei dürfen nunmehr bis zu 450 Euro verdient werden. Bisher lag die Grenze bei 400 Euro. Wer bis zum 31. Dezember 2012 jedoch zwischen 400 und 450 Euro verdient hat, bleibt für eine Übergangszeit von 2 [...]

2017-05-08T12:15:57+02:0017.10.2012|Arbeitsrecht|0 Comments

Hartz IV: vom Minijob zur Vollzeitstelle

In NRW arbeiten vier Jobcenter in einem bundesweiten Pilotprojekt daran, Hartz IV Empfänger mit 400 Euro Jobs in eine sozialversicherungspflichte Arbeit zu vermitteln. Es sind die Jobcenter in Dortmund, Unna, Bielefeld und Duisburg. In diesen Jobcentern sind monatlich insgesamt ca. 150 Minijobs in Vollzeitstellen umgewandelt worden. Dieses Beispiel soll nach [...]

2017-05-08T12:15:58+02:0020.06.2012|Hartz IV - Alg II|5 Comments

400-Euro-Job: Lohnfortzahlung bei Krankheit und Schwangerschaft

Auch, wer einen Minijob bzw. 400-Euro-Job hat, hat einen Anspruch auf Lohnzahlung im Krankheitsfall. Das gleiche gilt bei einem Beschäftigungsverbot wegen Schwangerschaft. Minijobbern sind hier den Arbeitnehmern, die ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis haben, gleichgestellt. Private Arbeitgeber, also Arbeitgeber, bei denen der Minijobber im Privathaushalt arbeitet, haben die Möglichkeit, sich das Geld [...]

2012-05-08T15:32:45+02:0008.05.2012|Arbeitsrecht|0 Comments

Hartz IV zahlt mein Bier

Hartz IV zahlt mein Bier - dieser Spruch wird von einigen wenigen Arbeitslosengeld II Beziehern benutzt, die damit zum Ausdruck bringen wollen, dass es an sich schön sei, von Hartz IV zu leben und nicht abeiten zu müssen. Ähnliche Sprüche, wie etwa "Ich werde Hartzer" hört man auch von Jugendlichen. [...]

2016-11-23T13:02:57+02:0019.01.2010|Hartz IV - Alg II|23 Comments

Über 55 – Job, Rente oder Hartz IV?

Über 55 - Job, Rente oder Hartz IV? Vorurteile gegenüber älteren Arbeitnehmern gibt es viele: zu teuer, zu langsam, nicht genügend lernfähig. Die Wirkung dieser (falschen) Meinung zeigte sich in den Jahren des Aufschwungs von 2004 bis 2008. Bei den über 55-Jährigen ging die Zahl der Arbeitslosigkeit nur um 12 [...]

2016-11-23T13:55:41+02:0026.03.2009|Hartz IV - Alg II|0 Comments