Kind

Hartz IV im Vergleich zur Asylbewerberleistung

Beides kein Weihnachtsgeschenk: Hartz IV und die Asylbewerberleistung Für Anhänger der Rechtspopulisten ist die Situation klar: Asylbewerber bekommen mehr Geld als Deutsche, die von Hartz IV  Leistungen leben müssen. Und diese Aussage, Asylbewerber würden mehr staatliche Unterstützung bekommen als Deutsche, die Hartz IV beziehen, ruft bei vielen Betroffenen [...]

2019-02-28T15:50:28+01:0014.02.2017|Hartz IV - Alg II|1 Comment

Elterngeld Verlängerung fraglich

Junge Väter und Mütter können nun nicht mehr damit rechnen, dass es längere Elterngeld Zeiten geben wird. Das ursprüngliche Vorhaben der Bundesregierung, das staatliche Elterngeld auszuweiten, sind aus finanziellen Gründen gestoppt worden. Dies wurde nun auch aus dem  Bundesfamilienministerium bestätigt. Die Regelung zum Elterngeld wird also nach wie vor so [...]

2019-02-28T15:55:40+01:0013.04.2011|Elterngeld|1 Comment

Arbeitsrecht: Krankes Kind im Urlaub

Es gibt ein neues Urteil des Arbeitsgerichts Berlin, dass ich mit dem Urlaubsanspruch beschäftigt (Az: 2 Ca 1648/10). Danach bekommen berufstätige Eltern keine freien Tage gutgeschrieben, wenn sie im Urlaub ihr krankes Kind betreuen müssen. Der Urlaub gilt dann trotzdem als genommen. Im Fall,  den das Arbeitsgericht entscheiden musste, hatte [...]

2016-11-23T13:54:51+01:0010.11.2010|Arbeitsrecht|0 Comments

Kindergeld nur bei Studium in EU

Eltern bekommen nur dann Kindergeld für ihre studierenden Kinder, wenn diese in Deutschland oder innerhalb der EU studieren. So kann eine Ausbildung in deinem Nicht-EU-Staat zum Wegfall des Kindergeldanspruchs führen. Das entschied der Bundesfinanzhof in München unter dem Az III R 52/09. Im dortigen Fall studierte ein Kind in den [...]

2010-07-13T13:31:57+01:0013.07.2010|Familie | Familienrecht|1 Comment

Studiengebühren nicht von der Steuer absetzbar

Der Bundesfinanzhof hat entschieden (Az VI R 63/08), dass Studiengebühren nicht als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer abgesetzt werden können. Dabei sei es nicht erheblich, ob die Aufwendungen im Einzelfall außergewöhnlich hoch  und für die Elterten unvermeidbar seien. Der übliche Ausbildungsbedarf werde durch das Kindergeld oder den Kinderfreibetrag sowie den [...]

2010-03-24T06:47:24+01:0024.03.2010|BAföG|0 Comments

Familienrichter: Düsseldorfer Tabelle ungerecht

Die Neuberechnung des Kindesunterhalts nach der Düsseldorfer Tabelle führt zu einigen Schieflagen im Unterhaltsrecht. Familienrichter haben ihre Skepsis gegenüber der neuen Düsseldorfer Tabelle vom 1. Januar geäußert. Im Durchschnitt sind nach der neuen Unterhaltstabelle die Unterhaltssätze um ca. 13 Prozent  angestiegen.  Hintergrund war die Anhebung des Kinderfreibetrags und des Kindergelds. [...]