KdU

Hartz 4: Einkünfte aus Untervermietung nicht pfändbar

Unterkunft zu teuer? Durch Untervermietung können die Mietkosten reduziert werden. Vermietet ein überschuldeter Hartz-4-Bezieher Teile seiner Wohnung zur Untermiete an einen Dritten um die Wohnungskosten zu reduzieren, verdient er sich mit der Untervermietung also etwas hinzu, dürfen die Mieteinkünfte nicht gepfändet werden. Bundesgerichtshof entschied Der BGH entschied unter [...]

2017-05-08T12:15:48+01:0020.06.2015|Allgemein, Hartz IV - Alg II|6 Comments