Flexirente – einfacher in den Ruhestand

Flexibles Arbeiten

flexirente
Bereits jetzt an die Rente denken?

Arbeitnehmer und versicherungspflichtige Selbständige, die eine volle Altersrente beziehen, konnten bis zum 31. 12. 2016 keine Beiträge in die  gesetzliche Rentenversicherung einzahlen.  Seit dem 1. Januar 2017  zahlen siezahlen sie bis zum Erreichen ihrer individuellen Regelaltersgrenze Beiträge zur Rentenversicherung und erhöhen so ihren Rentenanspruch. Das gleiche gilt für Minijobber in einem 450-Euro-Job. Diese können sich allerdings von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen.

Weiterlesen

Hinzuverdienst 2012 für Arbeitslosengeld II Bezieher

Die aktuellen Hinzuverdienstgrenzen 2012 für Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz 4) sind gestaffelt und gelten bereits seit einem halben Jahr.

Für die ersten 100 Euro des Lohnes erfolgt keine Anrechung auf das Arbeitslosengeld II.

Von dem Teil des Hinzuverdienstes, der zwischen 100 und 1000 Euro liegt, verbleiben dem ALG-II Empfänger 20 Prozent.

Von dem Teil des monatlichen Einkommens, der zwischen 1000 und 1200 Euro liegt, verbleiben 10 Prozent beim ALG-II Bezieher. Hat der Hilfeempfänger Kinder, so reicht der Rahmen bis 1500 Euro.

Weiterlesen