Flexirente – einfacher in den Ruhestand

Flexibles Arbeiten

flexirente
Bereits jetzt an die Rente denken?

Arbeitnehmer und versicherungspflichtige Selbständige, die eine volle Altersrente beziehen, konnten bis zum 31. 12. 2016 keine Beiträge in die  gesetzliche Rentenversicherung einzahlen.  Seit dem 1. Januar 2017  zahlen siezahlen sie bis zum Erreichen ihrer individuellen Regelaltersgrenze Beiträge zur Rentenversicherung und erhöhen so ihren Rentenanspruch. Das gleiche gilt für Minijobber in einem 450-Euro-Job. Diese können sich allerdings von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Weiterlesen

Flexirente bringt Erleichterungen beim Zuverdienst für Rentner

Ab dem 1. Juli 2017 kommt die Flexirente. Damit können Frührentner, also Empfänger vorzeitiger Altersbezüge, unkomplizierter einen Nebenjob annehmen.

Hinzuverdienst nach alter Rechtslage

Flexirente zum 1. Juli 2017
Jetzt schon an die Rente denken.

Bislang war es abhängig vom Alter, wie viel man hinzuverdienen durfte. Ab Erreichen der Regelaltersgrenze darf belieb viel dazuverdient werden. Davor gibt es feste Grenzen. Nach diesen Regeln durfte ein Rentner zu seiner Rente  450 Euro im Monat und zweimal im Jahr bis zu 900 Euro hinzuverdienen. Wenn er mehr verdiente, erhielt er lediglich eine Teilrente. Für diese Teilrente gab es auch eine Hinzuverdienstgrenze, die individuell berechnet wurde.  Wurde diese überschritten, so konnte die Rente stark gemindert oder sogar ganz entfallen. Weiterlesen

Rentenreform steht

Die Regierungskoalition hat sich auf einen Kompromiss zur Rente mit 63, zur Mütterrente und zur Erwerbsminderungsrente geeinigt.  Die Gesetze sollen zum 1. Juli 2014 in Kraft treten. Der Bundestag soll am kommenden Freitag darüber abstimmen.

Rente mit 63

Bei der Rente mit 63 Jahren werden die Zeiten der Arbeitslosigkeit nur bis zwei Jahre vor Erreichen des Frühverrentungsalters berücksichtigt. Damit soll eine Welle von Frühverrentungen verhindert werden.

Auch für Selbständige soll es die Rente mit 63 Jahren geben, wenn sie freiwillig in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind. Weiterlesen