Neues Gesetz zu mehr Lohngerechtigkeit 2017

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit verabschiedet. Jetzt kann es den Weg durch Bundestag und Bundesrat nehmen. Auskunftspflicht Wichtigster Punkt des Gesetzes ist die Auskunftspflicht der Unternehmen. Nunmehr soll es nicht mehr möglich sein, dass schon deshalb immer noch geringere Löhne an Frauen gezahlt werden, weil es niemand [...]

Von |2017-05-08T12:15:45+02:0014.01.2017|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Weihnachtsgeld ist nicht immer als Anspruch der Arbeitnehmer ausgestaltet

Was ist Weihnachtsgeld? Beim Weihnachtsgeld handelt es sich um eine Gratifikation des Arbeitgebers aus Anlass des Weihnachtsfestes. In den meisten Fällen ist das Weihnachtsgeld tarifvertraglich geregelt. Oft wird es auch nur auf freiwilliger Basis gezahlt. Kann ein freiwillig gezahltes Weihnachtsgeld auch zur Pflicht werden? Einen gesetzlichen Anspruch des Arbeitnehmers gegen [...]

Von |2019-02-28T15:50:28+01:0001.12.2016|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Ausbildung: Was gilt in der Lehre?

Vor Beginn der Lehre stellen sich vielen Auszubildenden nicht wenige Fragen.  Schließlich ändert sich mit der Ausbildungsart viel: Arbeit statt Schule, Urlaub statt Schulferien und ein festes Gehalt. Wie viel Geld bekommen Auszubildende? Das hängt davon ab, ob der Arbeitgeber tarifgebunden ist oder nicht. Tarifgebunden heißt, er muss einen Tarifvertrag [...]

Von |2017-05-08T12:15:46+02:0019.11.2016|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Wegerisiko im Arbeitsrecht

Wer trägt das Wegerisiko bei Streik o. Flugausfall? Mit welchen Folgen muss ein Arbeitnehmer rechnen, wenn er wegen eines Flugausfalls oder eines Unwetters nicht oder nicht rechtzeitig zur Arbeit erscheinen kann. Mit anderen Worten: wer trägt das Wegerisiko. Beim Wegerisiko handelt es sich um das Risiko, wegen absehbarer [...]

Von |2021-03-26T17:28:12+01:0005.03.2016|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Babysitter sind Arbeitnehmer

Kein guter Babysitter ... Viele Eltern nutzen einmalig, meistens aber regelmäßig einen Babysitter, um eine gewisse Zeit ohne ihre Kinder verbringen zu können. So nehmen Eltern beispielsweise die Dienste eines Aufpassers für die Kinder in Anspruch, um abends ins Kino oder in ein Restaurant gehen zu können. Die [...]

Von |2021-03-26T17:28:12+01:0016.02.2016|Arbeitsrecht|1 Kommentar

Leiharbeit und Minijobs sind schlecht für Privat- und Familienleben

Neue Studie prüft Auswirkungen sogenannter atypischer Beschäftigungsverhältnisse Tun auf Dauer nicht gut: atypische Arbeitsverhältnisse. Leiharbeit, Teilzeitarbeit, befristete Jobs und Minijobs – wer in einem solchen Beschäftigungsverhältnis steht muss sich meist mit einer schlechteren Bezahlung als Normalarbeitnehmer abfinden. Eine aktuelle Studie des Forschungszentrums Familienbewusste Personalpolitik (FFP) in Münster im [...]

Von |2017-05-08T12:15:48+02:0030.06.2015|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Höhere Pfändungsfreigrenzen für Arbeitnehmer ab Juli 2015

Pfändungsfreigrenzen ändern sich 2015 Ab 1. Juli 2015 erhöhen sich die Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen. Sinn und Zweck des Pfändungsschutzes ist es, dass ein Schuldner auch bei einer Pfändung seines Arbeitseinkommens über ein Existenzminimum verfügt und den gesetzlichen Unterhaltspflichten nachkommen kann. Eine Anpassung der Höhe der Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen [...]

Von |2017-05-08T12:15:50+02:0004.05.2015|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitsrecht: Nebentätigkeit erlaubt?

Viele Arbeitnehmer möchten mit einer Nebentätigkeit ihr Gehalt aufbessern, etwa indem sie als Yoga-Lehrer Stunden geben oder als Aushilfe im Café am Wochenende arbeiten. Es ist jedoch ein offenes Geheimnis, das Arbeitgeber das oft nicht gern sehen. Bevor Arbeitnehmer einen zweiten Job annehmen, sollten sie einige rechtliche Punkte des Arbeitsrechts [...]

Von |2021-03-26T17:35:02+01:0001.05.2015|Arbeitsrecht|0 Kommentare

Arbeitsrecht: Fahrtkostenerstattung für Leiharbeiter

Für Leiharbeitnehmer (Zeitarbeitnehmer) gibt es im Arbeitsrecht einige Sonderregelungen. Im Allgemeinen greifen aber die normalen Vorschriften, wie für jeden Arbeitnehmer auch. Das gilt auch für den Anspruch auf Erstattung von Fahrtkosten. Leiharbeiter haben einen Anspruch darauf Fahrkosten erstattet zu erhalten. Sie haben dabei die gleichen Rechte wie die anderen Arbeitnehmer. [...]

Von |2021-03-26T17:28:11+01:0026.08.2014|Arbeitsrecht|1 Kommentar

Mindestlohn: nicht für Praktikanten und Erntehelfer?

Mindestlohn für Praktikanten und Erntehelfer umstritten Teile der CDU wollen einige Arbeitnehmer vom gesetzlichen Mindestlohn ausschließen Das Bundesarbeitsministerium gibt eine strikte Linie beim Mindestlohn vor. Er soll ab 2017 für alle Branchen und für alle Arbeitnehmer gelten – in Höhe von 8,50 Euro. Der Mindestlohn werde auch mit [...]

Von |2021-03-26T17:35:05+01:0013.06.2014|Arbeitsrecht|2 Kommentare
Nach oben