Hartz-4-Bezieher hat Recht auf Lebensmittelgutschein oder Darlehen

Nach einer aktuellen Eil-Entscheidung des Sozialgerichts Bremen ist es nicht statthaft, wenn das Jobcenter bzw. die Arge den Hartz-4-Empfänger auf Lebensmitteltafeln oder aber auf Gutscheine für Lebensmittel verweist, anstatt ihm ein Darlehen für Lebensmittel zu gewähren, wenn er mittellos ist und seine Regelleistung verbraucht hat,  AZ: S 26 AS 528/09 ER.

Das Sozialgericht sah § 23 Abs. 1 Satz 1 SGB II als Anspruchsgrundlage für den Hartz IV Antragssteller. Nach diesem Paragraphen stellt sich die Rechtslage im Hinblick auf die Sicherung des Lebensunterhalts nach Auffassung des Sozialgerichts Bremen wie folgt dar: kann im Einzelfall ein von den Regelleistungen umfasster und nach den Umständen unabweisbarer Bedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts weder durch das Vermögen des Antragstellers noch auf andere Weise gedeckt werden, so hat die Agentur für Arbeit bei entsprechendem Nachweis den Bedarf als Sachleistung oder als Geldleistung unter gleichzeitiger Gewährung eines Darlehen zu gewähren. § 23 SGB II statuiert eine Muss-Leistung.

Die ARGE vertrag im zur Entscheidung stehenden Fall die Rechtsauffassung, die Gewährung von Lebensmittelgutscheinen komme nur bei einer Sanktionierung ab 40 % in Betracht. Eine solche Handhabung erklärte das Sozialgericht jedoch für rechtswidrig, da § 23 Abs. 1 Satz 1 SGB II klar auch von einer Leistungsgewährung als Sachleistung spreche, was entsprechende Gutscheine einschließe.

zwar sei der ARGE insofern Recht zu geben, wenn sie darauf hinweist, der Hilfebedürftige müsse mit den ihm gewährten Leistungen auskommen. Die ARGE habe jedoch nicht hinreichend berücksichtigt, dass die Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV) der Sicherstellung eines menschenwürdigen Lebens dienen. Dies sei eine verfassungsrechtliche Pflicht des Staates, welche unabhängig von den Gründen einer Hilfebedürftigkeit bestehe. Darum sei es nicht zulässig, einem unstreitig mittellosen Hilfeempfänger aus letztlich pädagogischen Gründen ein Darlehen für Lebensmittel zu verweigern. Nicht statthaft ist es gleichfalls, so das Sozialgericht, den Hilfebedürftigen in einer solchen Situation auf eine Lebensmitteltafel zu verweisen, wenn nicht eindeutig feststehe, ob dort ausreichend Lebensmittel vorhanden seien.  In den Tafeln sieht das Sozialgericht ein Angebot, dass die staatliche Hilfe ergänzt.  Keinesfall könne der Staat seine Verantwortung für die Sicherstellung des Existenzminimums auf diese ehrenamtliche Einrichtung abwälzen.

61 thoughts on “Hartz-4-Bezieher hat Recht auf Lebensmittelgutschein oder Darlehen”

  • leider miss ich sagen die Realität sieht anders aus.wenn man sich auf Urteile beruft,heisst es
    ,das ist ein einzel Urteil.Wenn man sein Res
    cht haben will muss man selber klagen

  • ich kann dazu nur sagen….armes, armes deutschland!!!
    Bin seit 13 jahren verheiratet, ich war noch nie arbeitslos gemeldet, nicht einmal als mein kind endlich einen kigaplatz hatte und ich ein jahr noch zuhause war.nun bin ich 31 jahre habe vor einem jahr meine job aufgeben müssen,nun bekomme ich hartz4 was ich nun für ein jahr lang zurückzahlen darf, weil mein mann ja ein so hohes brutto einkommen hat und im nov.08 eine einmalige prämie bekam, jetzt bekomme ich tatsächlich nur 82,14 Euro!!!wenn mein mann ein solch hohes brutto einkommen hat, glaube ich müsste ich dieses hartz4 geld überhaupt nicht beantragen…..danke deutschland, das man in so einem reichen land an der armutsgrenze leben darf…!!!!!

    • Ja in der Situation bin ich auch momentan. Aber im gegensatz zu dir, bekomme ich gar nichts ! Ich muss rechnungen zahlen wo mein Partner nicht alles bezahlen kann ! Des hab ich auch der ARGE erzählt, denen ises scheiß egal und wimmeln dich nur ab !
      SCHEIß DEUTSCHLAND !

  • ja das stimmt beruft man sich auf ein urteil, sagen die das hat mit uns nix zu tun. oder sie ignorieren das. habe das selbst erleben müssen. erst versprechen die einen was und denn auf einmal stimmt das nicht da is aussage gegen aussage, leider. da hilft nur eines immer eine person des vertrauens mitnehmen der als zeuge fungieren kann. so mache ich das jetze nur noch und komischerweise seitdem ist mein berater ganz nett. ich will mich demnächst selbstständig machen und hoffe von denen weg zukommen. denn das macht einen fertig wie die einen behandeln.

  • franz, da gebe ich Dir völlig recht!!!!!
    Ein ausländischer Mitbürger konnte seine Taxirechnung nicht bezahlen – die Anzeige auf Erschleichung einer Dienstleistungen wurde von der Staatsanwaltschaft wegen Geringfügigkeit und fehlendes Öffentlichkeitsintresse zurückgewiesen!!!! Von dem Fahrpreis in Höhe von 46,90 Euro hätten mir 18,76 Euro brutto Lohn zugestanden – dieser hat der ausländischer Bürger „Staat bzw. die Staatsanwaltschaft“ mir genommen, obwohl ich dafür eine Arbeitsleistung erbracht habe. Des weiteren könnte ich mir lt. Staatsanwalt in einer Zevilklage den Fahrpreis oder Lohnausfall einklagen – was das bringt wiessen wir alle.
    (Der Staat läst also auch hier seine Bürger im Stich.)

    • pikri@gmx.de says:

      aha, sehr interessant,
      wo kommt den das Auto her den du fährst? und d. Benzin?
      wate, wate, und das Essen, ach ja von Moderne sklave die Deutschland im Ausland hat.

  • Mrs.Joan Mercy says:

    Attn Kind,

    Jetzt ist die Zeit zu nutzen, heute und morgen, schnell und Betrug zu einem zinslosen Darlehen bieten für alle, die sich finanziell an dieser Stelle in der Zeit sind für Sie Leasing Sie Ihren finanziellen einstellbar Leben, ich bin ein privater Darlehensgeber, i bieten Darlehen an Einzelpersonen, Unternehmen und kooperieren Stellen auf 3%-Satz, gilt für einen niedrigen
    Preise anbieten und nutzen Sie aus Ihrem bestehenden einstellbar Leben! Wenn Sie
    Konsolidieren Sie Ihre Schulden, senken Sie Ihre Hypothek Zahlungen / zu erweitern Sie Ihren
    Geschäfts-oder tun, einige Verbesserungen zu Hause, hier ist der beste Ort, um es zu bekommen, bitte kontaktieren Sie uns für ein Darlehen jetzt und Sie werden es nicht bereuen.

    Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören,
    Mrs.Joan Mercy.

    • Florian Wulfekotte says:

      Guten Tag,
      Ich habe gerade die Seite aus aktuellem Anlaß durch gelesen, und ihren Kommentar gelesen. Habe ich das richtig verstanden das sie privat Personen auch ALG 2 Empfängern ein Darlehen geben?
      Mit freundlichen grüßen,
      Wulfekotte

    • Nazik Uyanik says:

      Hallo
      Ich lebe vom Hartz 4 und bin alleinerziehend habe 4 Kinder brauche Kinderzimmer Möbel
      Küche brauche c.a 3000 Euro???
      Mit Freundlichen grüßen
      Fa uyanik

  • habe grade den text gelesen und wollte was zu sagen :

    ich war krank nicht nur ein wenig so das mein harz4 geld voll für notartz behandlung und medezin drauf ging habe um vorschuss gebeten .
    der vorschuss sah so aus 20 eiro bar und eine bescheinigung das ich zur lebensmittel hilfe darf gute sache nur die sache hat ein hacken da bekomme ich nichts was ich warm essen kann und keine magariene und nichts zu trinken .

    bin jetzt voll ohne geld und kann nur noch einmal hin für dieses jahr .
    die lebensmittel die ich bekommen habe sind im durchschnitt alle am 11-14 abgelaufen und das auch bei der wurst milch die ich heute bekommen habe war haltbar bis 11.12.2009 gehe an die sache mit gemischten gefühle

    ist das alles so richtig ?

  • Heidrun (w) says:

    Ich bin eine 43 jährige alte Frau,und beziehe Hartz4 Geld.
    Seit Februar 2010,hab ich eine Sanktion von 60% wegen Missachtung der Meldepflicht drinne.(Von mir,aber auch von meiner damals bei mir wohnenden Tochter).Sie ist seit November nicht mehr bei mir wohnhaft,sowie auch bei mir in der Bedarfs-Gemeinschaft gemeldet.Ich bekomme bis Ende März sage und schreibe 4 Eur auf mein Konto überwiesen.Kein schlechter Witz sondern leider die Realität.Seit Februar bekomm ich auch mtl.einen Lebensmittel-Gutschein von 37,75 Euro den ich in der “ REWE „,einlösen kann.Wer weiss einen Rat,wer kann helfen???Meine Wohnung werde ich evtl.auch dann verlieren,wegen dieser Sanktion.Dann steh ich auf der Strasse,und es kümmert sich kein Schwein um mich.

  • Hallo
    ich bekomme alg1 insgesamt 1.132 Euro. Habe ich Anspruch auf weitere Unstertsützung. UIch habe noch eine Frau und ein 13 Jähriges Kind

  • Arndt Stelter says:

    Soviel zur Theorie.
    Mich hat man ein Jahr frieren lassen in meiner Wohnung weil man mir ein Darlehen von etwas über 30 Euro verweigerte.
    Als die Gasuhr ausgebaut war bekam ich das Darlehen.

    Da war es aber zu spät.

    Auch hat mir der Amtsleiter persönlich gesagt das 80,- Euro zum leben im Monat reiche, der Rest sei ohnehin nur für Luxusartikel gedacht wie Kino, Auto, und so weiter…

    Meine Stieftochter ist schwanger, und krank, ..

    Sie bekommt kein Darlehen, Grund, 2 Personen müssen mit 100,- Euro im Monat auskommen, .. es sei eben Schicksal wenn teure Stromnachzahlungen anstehen…

    Meine Verlobte, Mutter von 5 Kindern bekommt seit fast 4 Monaten kein Kindergeld, es wird aber voll von der Jobagentur angerechnet… Grund, sonst müssten wir ja vorrauskasse leisten.

    Die ist nur das was mir mal eben so im Stehgreiff eingefallen ist.

    Gerne erinnere ich mich auch an einen Bescheid das ich 30% Leistungen gekürzt bekomme wegen nichterscheinens zu einem Termin, allerdings war der Bescheid bereits 3 Tage früher im Briefkasten als der Termin war.

    Mein Einspruch hatte zur Folge das mir aufgrund und Dauer des schwebenden Verfahrens mal eben gar nichts gezahlt wurde.
    Mietkündigungen waren die Folge. Nur ein Anwalt konnte das verhindern.

    Auch wenn es 3 Monate gedauert hat.

    In der selben Zeit wurde mir von der Jobagentur ein mit Kamera bewaffbeter schnüffler auf den Hals geschickt der mich ausspähte wovon ich den lebte, schlieslich habe ich ja nichts. Dabei wurde sogar von draussen in meine Wohnung fotografiert.

    Neulich ist mir der Kragen geplatzt, ich setzte eine Dienstaufsichtsbeschwerde in Gang. Diese ging an den Landrat, der sendete sie weiter an die Frau Bürgermeisterin, welche sie wiederum zum Amtsleiter weitergab.
    Der lehnte dann seine eigene Dienstaufsichtsbeschwerde ab.

    Zur selben zeit wurde der PKW meiner Mutter mehrfach aufgeschrieben weil er nach 20 jahren an der selben Stelle parkend plötzlich im Halteverbot steht.

    Noch ein paar tage später bekam ich Besuch von 2 netten Herren in Grün, verschafften sich Zutritt in meine Wohnung, Der nette Herr Amtsleiter hat mich angezeigt, Verdacht auf Terrorismuss und Bedrohung.

    Jetzt frage ich, Gibt es irgendeinen Anwalt der sich traut hier einzuschreiten?

    NEIN. Alle wollen nur diesen Berechtigungsschein haben, dann gibt es einen Monatelangen Briefwechsel, einer hin einer zurück, ev noch einer hin, .. und dann war es das schon.

    Was nutzen all diese Gesetze? NICHTS…

    Solche dinge kenne ich nur vom Hörensagen, wenn mein Opa mal aus der Zeit erzählte als Krieg war..

    Damals war Krieg, da wusste man warum es so gut wie nichts gab.

    Und Heute? Ich setze das was grad passiert unter der kategorie Bürgerkrieg, oder soll ich beser sagen Beamtenkrieg gegen Bürger?

    Anscheinend ist es wieder soweit das Menschen zum sterben überlassen werden weil man nur das macht was man befiehlt bekommt, wobei aber vergesen wird das es ein Grundgesetz gibt.

    Wie eben dieses Urteil bestätigt gibt es „kann“ Leistungen, .. und es gibt „MUSS“ Leistungen.

    Gut das es so viele Gesetze gibt, so kann jeder Beamte wieder mal sagen, er habe von nichts gewusst und habe nur Anweisungen befolgt..

    Wer mal im internet googelt wird feststellen das es bereits Tote durch Verhungern in der eigenen Wohnung gegeben hat…

    Was wir jetzt dringend brauchen sind genau solche Urteile, sonst steuern wir auf etwas zu was keiner mehr beherrschen kann.

    Ich sehe in der Tat einen drohenden wilden Bürgerkrieg, Hungersnot vergleichbar mit der dritten Welt, viele viele Tote…

    Und das im reichsten Land Europas, eines der reichsten Länder der Welt…

    Gibt es da nen Anwalt der mal keine Briefchen schreibt sondern bereit ist sofort eine Klage einzureichen, wegen Körperverletzung durch unterlassene Hilfeleistung, oder ist der Knast und das Kinderheim doch die bessere Alternative für ein besseres Leben in Deutschland?

    Vielen Dank, .. Arndt Stelter aus Hattingen Ruhr…

    • Das was hier beschrieben hast,tritt gerade ein. Das deutsche Volk hat die Schnauze voll und kämpft bereits gegen diesen super Sozialstaat. Und es wird auch in kürzester zeit eine nicht aufzuhaltende Welle des Indierekten evt.auch offenen Bürgerkrieges hier herrschen. Leider. Und das nur,weil eine Fr.Merkel meine,jedes andere Land,jeder einwanderer brauche „UNSER“ Geld dringender als das eigene Volk .

  • hallo ich habe mal ne frage ich bekomme a1 bin seid dem 05.01.011 arbeitsloss aber wohne noch bei meiner mutter mit mein geschwistern wir sin 8 personen die 6 kids unter 18 haben jetzt ne nachzahlung in höhe von 1600 euro bekommen wir was vom amt und wie hoch mfg der satz oben der stimmt das wir deutschen keinerlei rechte haben haubtsache den großen geht es gut naja schönes deutschland ambesten immer sagen ich nix deutsch aber fahre bmw

  • karin hogh-binder says:

    KARIN
    Hallo Leute! Bin heute sehr traurig,da mein Nachbar ( wohnt im Mehrfamilienhaus über mir ) keinen Cent mehr auf dem Konto hat-heute ist der 6. des Monats, einen gähnend leeren Kühlschrank und nichts mehr im Vorratsfach, nicht mal Nudeln…ich habe ihm heute morgen Brötchen, Wurst, Käse, Tomate, Thermoskanne heisser Schwarztee gebracht, heute Mittag nen Teller Spagetti Bolognese. Vor einem Jahr ist seine Frau gestorben, sie war meine Freundin, dann hat er wegen Augenleiden Führerschein verloren und sein Hund ist vor einer Woche vom Tierartz leider eingeschläfert worden. Nach zwei 9 monatigen 1 Euro-Jobs hat kein Job geklappt, und er muss Wohnung zu gross auch noch umziehen. Heizöl ist ihm auch ausgegangen, er heizt mit Elektro-Heizerchen. Er ist sehr depressiv, und hat mir gesagt dass er seit einem halben Jahr seine Medikamente ( Herz und Niere und Blutdruck und Cholesterinsenker) nicht mehr nimmt. Er ist 57 Jahre alt und ich befürchte das schlimmste für ihn. Ich bin sehr beunruhigt und mache mir grosse Sorgen. Ich kann nur jeden Tag kurz nach ihm sehen, und mal was zu essen hochbringen, aber ich bin Tagesmutter und meine Tochter braucht mich auch.
    Ich merke ,dass ich mit jemandem darüberreden sollte, das alles löst bei mir auch Ängste aus und der Nachbar will nicht zum Psychiater sich eventuell Antidepressiva verschreiben lassen und oder eine Psychotherapie machen.Oder sich endlich mal gegen das Job-Center wehren, die ihn so fertig machen. Wer weiss was, KARIN

  • lebe von hartzIV und kann mir kein auto leisten geschweige denn urlaub… und wenn ich mal – wegen verletzung meiner pflichten – eine sperre bekomme, wer kümmert sich dann um mich? ich bin doch ein kleines baby, dem man am besten noch den hintern abwischt…

    gott geht arbeiten! furchtbar dieses anspruchsdenken! hartzIV ist als übergang gedacht und nicht um sich darin bequem zu machen und nur noch zu fordern… zum kotzen!

  • Sam du hast ja mal garkeine ahnung … laut die fresse aufmachen und meinen das man was besseres ist kann jeder … bist du ja schon ordentlich von der assi gesellschaft geprägt..
    arbeitslosengeld 1 ist zu überbrückung da .. nur mal so zu info du schlaumeier… hartz 4 ist für die existenz .. und egal wer was auch immer erzählt … als nichtraucher singel mit ner kleinen wohnung kalt miete max 250euro …. hast du kaum ne chance deine monatlichen kosten zu decken … erst recht nicht wenn man krank wird nen unfall hat … stromnachzahlen muss fahrgeld vorauszahlen muss etc … wenn man keine ahnung hat .. einfach mal die schnauze halten 😉

  • Hallo also icih war gerade beim Jobcenter und habe mich Mittellos gemeldet.
    Erstmal musste ich erklären wieso ich denn kein Geld mehr habe und wofür ich es ausgegeben habe….ja für n Luxus-Urlaub weiste…nein zum Leben und da ich diesen Monat nun mal krank war und viele medikamente brauchte hatte ich nun mal mehr ausgaben und nun wollte ich nur einen kleinen vorschuss in höhe von 20 euro…was habe ich bekommen…einen Lebensmittelgutschein…davon kann ich aber nich den noch offenen betrag meiner Stromrechnung bezahlen und wurde darauf verwiesen das ich das halt nächsten monat zu klären habe…und außerdem soll ich es ja auch nächsten monat angehen das ich mir meine pille kaufe…bin ja nun 20 geworden und muss diese selbst bezahlen…ok also werd ich halt schwanger(nein hoffe ja nich aber das regt mich auf)
    so ein drecksladen is mir noch nich untergekommen

  • der Erdrosselte says:

    Habe heute um 60% gekürzt bekommen. Einmal 30% für Fernbleiben von einem Untersuchungstermin zur beruflichen Eignung und 30% für das Nichtbewerben auf eine Zeitarbeitsstelle wo ich mich hingegen alternativ woanders beworben habe. Habe zwar von verschärften Sanktionen gegen Pflichtverletzungen gehört aber dass die einem so auf den Kopf schlagen grenzt schon fast an soziale Ausrottung. Weiss im Moment echt nicht weiter möchte am liebsten auswandern. Wie soll man mit sowenig noch an der Gesellschaft teilnehmen können. Soziale Isolation ist da vorprogrammiert. Es ist einfach eine staatlich verordnete Schweinerei, erst lassen die den Arbeitssuchenden in die Armutsfalle laufen und dann werden auch willkürlich Sanktionen verordnet. Ich kann euch sagen ich habe den Glauben an Deutschland restlos verloren!

    • Beziehe auch Hartz IV. Auch ohne Kürzung kann ich am Leben „draussen“ nicht teilnehmen, wenn Strom, Fahrkarte, Telefon, Sportverein etc. bezahlt ist, habe ich monatlich keine € 120,–, warm Essen liegt nicht drin, man ist ausgeschlossen vom Leben draussen und habe dadurch viele Freunde verloren

  • Hallo zusammen.

    Bis vor kurzem hatte ich über eine zeitarbeitsfirma noch einen super job. jodoch wurde der standort verlegt und da ich keinen führerschein habe musste ich die stelle aufgeben. auch die zeitarbeitsfirma hatte nichts für mich in aussicht. als ich jedoch einige zeit vorher beim amt war und nach einem führerschein darlehen fragte um die arbeit aufrecht zu erhalten wurde mir dieser mit der begründung „es gibt genug andere zeitarbeitsfirmen“ abgelehnt, obwohl eine festanstellung ohne aufstockende leistungen in aussicht war.
    als ich mich dann bei einer anderen firma vorgestellt habe, wurde ich zum probeschweißen eigeladen. da mir jedoch eine scheißprüfung und die richtige erfahrung fehlte wurde ich abgelehnt. eine andere firma bot mir eine sofortanstellung als staplerfahrer an wenn ich, obwohl keine erfahrung, einen staplerschein vorweise. mit der schriftlichen bestätigung ging ich nun zum amt und bat um einen staplerschein. auch dieser wurde mir mit der begründung „wir haben kein geld, versuchen sie es in einem anderen landkreis“ abgelehnt.

    ich verstehe einfach nicht warum die arge tausende von euro monatlich in einen alg2 bezieher stecken ohne ihn richtig zu fördern und somit in der zukunft etwas sparen können. meiner meinung nach ist das alles rechtswillkür und ein spiel das die bearbeiter spielen. wer wohl als erstes ohne geld, wohnung und würde dasteht.

  • Hey, auf welches Urteil des BSG spielst genau du an bzgl. der 30% Sanktionierung? Ich habe selber schon geforstet und nichts gefunden.

    LG

    Kathrin

  • Sven:Allso so weit mir bekannt hat d.Frau und kind anspruch noch eben so an leistung-jedoch gibts da einen haken!Es kommt drauf an wer BG antragssteller ist-außer d.Frau beantragt dies selbst als nat.volljährige!Jedoch muß sie nachweisen ob sie hilfebedürftig ist(einkommensnachweise d.best.Mietvertrag in eurer gem.Wohnung d.eintrages von 3 ben.Persohnen!Verdient d.Frau wird errechnet wie viel,denn der leistungsbetrag wird daraus errechnet!Verdient sie zu viel so wird dies abgezogen,verrechnet e.c.a da dies eurer gemeins.haushalt ist und du selbst ausreichen Leistung erhälst!Es wird immer zur best.leistung die eine Persohn erhält dazugerechnet sowie eben so Unterhaltszahlungen w.mann anspruch auf leistung vom amt erwartet!Du bzw.ihr seit verpflichtet alle eure nachweise von einkommen darzulegen um den satz des evtl.zust.betrages eines amtes zu erhalten!
    -Betreff,s lebensmittelgutscheine werden diese nur in evtl.pes.fall ausgestellt-entw.durch verschiedene umstände keine leistung erhalten,nur dann als überbrückung d.Lebensmittelgutschein!
    Gleichzeitig ist ein lebensmittelgutschein kein dauerzustand den m.jeden Monat erhält-es kommt drauf an was für umstände des monatlichen nichtrechenden Leistung dazu führten d.als notwendig zu sehen!
    Dieser wird jedoch von d.zust.leistung im Folgemonat verrechnet allso abgezogen–in dem sinn jedoch gerecht!Du mußt versuchen mit dem auszukommen was du monatlich erhälst!
    Darlehn für beispielsw.andere dinge Herd/Kühlschrank/e.c. werden nur nach eingehender Prüfung bei dir daheim genehmigt-jedoch wird dies eben so in monatl.raten von d.leistung abgezogen-sehe ich als gerecht!Es ist eine möglichkeit,da man von alg 2 leistungen nicht spaaren kann dies als vorschuss bzw.einmaliges Darlehn zu erhalten,wenn keine w.möglichkeiten o.mittel zur verfügung stehen!
    Deutschland wurde in d.sinne noch nie bevorzugt!
    Sanktionen passieren auf nichtmeldepflichten,sich um nichts kümmern,keine Bewerbungen e.c.a!Trotz leistungsempfang bist du verpflichtet wenigstens nachzuweisen ob du dich um arbeit gekümmert hast-ob ablehnung o.nicht spielt da keine rolle!Allso immer kopien als nachweise machen!
    Sänkungen bestehen bei manchen zu recht,denn es gibt menschen die sich durchs Leben betrügen sowie die Ämter bettrügen-wenn du d.leistung erhälst für Miete,strom e.c.a und dies dementsprechen nicht dafür nutzt-biste selbst schuld!
    Es ist nicht d.fall das Menschen unterstützt werden die Leistung empfangen-jedoch auf zu gr.Fuß leben keine Miete davon zahlen e.c.a!Das sind die die verschuldet von einer Wohnung zur anderen ziehen weil d.ihre Rechnungen nicht zahlten!Mietnomaten!Dadurch hat Vater staat meist nur schuldenlöscher!Die konseqensen für d.Persohnen sind entw.völlige speerungen d.leistung o.der art von lebensmittelgutscheinen-miete wird bei manchen dadurch durch die arge überwiesen an die jeweiligen vermieter!
    Frank:das du krank bist mußt du ärtztlich nachweisen,eben so die rezeptzahlungen der ausgaben d.medikamente-grund ist d.zwar die karnkenvers.durch die arge übernommen wird jedoch auch bei Arbeitslosen die medikamente zu einem best.alter selbst getragen werden müssen-außer du belegst ein ärtztl.schreiben der cronichen krankheit die durch krankenkassen d.entw.verrechnet werden o.freigestellt als zusatzbefreitzahler!Die praxisgeb.mußt du ebne so zahlen wie wir alle-jedoch kannst du diese sammeln für d.gew.jahr und bei d.Krankenkasse einreichen!diese beträge werden dann verrechnet zu festgesetzten Betrag der zusatzbefreiungen!
    Tschia harzis hams in deutschland nicht einfacher als in Arbeitstehende-kümmern mußte dich trotzdem!
    Die schuld tragen jedoch nicht unbedinkt die Mitarbeiter d.Amtes,denn diese machen eben so nur ihrn jop und prüfen unsere anträge genau!Dann gehen diese erstmal an die nächste stelle und werden dort geprüft und letztentlich wirste bewilligt o.nicht!
    Das durcheinander d.amtes ist meist das die bearbeiter sich ständig wechseln-für jeden pups bekommste ne neue sachbearbeiterin und e diese d.akte hat und die durchsicht dieser dauert es wochen um sich d.genauen überblick zu verschaffen!Zu lange!
    Früher war d.anders,da gabs noch die wartemarken d.man ziehen mußte u.meist die selbe bearbeiterin!Die wimmelte niemanden ab,wenn m.evtl.ne frage nicht beantworten konnte auf Anträgen sondern füllte d.rest vor ort z.termin mit dir aus und ferdig wars!Heute gehen papiere erst durch 20 andere hände von bearbeitern-und die wartezeiten sind meist nicht w.versprochen 5-6 wochen sondern meist sogar Monate-bis dahin mußte zusehen wie de mit d.Arsch an die wand kommst!Dringlichkeitsfall ist m.nur ein traum-eben so wie notfallstunden v.8-10!Biste früh um 8 dort zur notfallstunde biste maximal ca.11-12uhr drann-und dann kommt der witz d.nation,,tschia tut uns leid,d.notfallstd.ist vorbei wir haben 12!Da fragste dich weshalb du früh zur norfallstd.rum kommen sollst!
    Allso immer nach d.motto:Freundlich bleiben und gedult!
    Und zum kommentar Tafel:du hast glück das du frische milch dort erhalten hast-denn die gibts evtl.in Berlin an d.tafel jedoch nicht in dresden!Überlagerte lebensmittel müssen nun nach vielen krankheitsfällen dadurch unterschrieben wreden,das du d.trotzdem nimmst!so sichert m.sich ab bei evtl.klagen!
    Und ja nat.bin ich auch ALG und nat.gibts auch b.mir ständig wat zu meckern-jedoch Gewalt o.änliches bringt nix!
    Meist siehste das nur d.bevorzugt behandelt werden die sich gekonnt eingratzten-daher geht m.scheinbar nach aussehen o.nase!
    der name erdrosselt ist echt krass-smeil lebt die noch???poder hat d.keinen richtigennamen um zu ihrem artikel zu stehen!???Feige!

  • Hallo,
    bin seit September alleinerziehend und verdiene nicht soviel und muss davon auch noch Schulden abbezahlen,also es bleibt nicht viel übrig um Lebensmittel und Sachen für die kleine zu kaufen z.b. Windeln.

    Kann ich denn auch einen warengutschein bekommen?

    Liebe Grüße

  • Mit dem Lebensmittelgutschein und Auszahlung eines Darlehns ist es so eine Sache. Hier wird der Empfänger immer mit einem Gutschein abgespeist. Vor allem was man sich denn noch vom Sachbearbeiter anhören muss. Selbst bei Urteilen des Sozialgerichts gibt es immer wieder Sachbearbeiter,die sogar über Beschlüsse Überweg gehen und einen in den Keller ziehen. Geschweige denn einen Gutschein für Lebensmittel gab es nicht. Was soll man davon halten ? Habe schon sämtliche Kommentare darüber gelesen, nur keiner ist in der Lage auf zu stehen sich zusammen zu Rotten und mal dagegen etwas zu tun. Was nützt es wenn es nur wenige gibt die es sofort machen würden etwas zu Unternehmen? Sozialstaat ? Moderne Sklaverei ist dies alles, es fehlt nur noch die Peitsch für den kleinen Mann.

  • habe von arbeitsamt ein darlehen bekommen habe den schon abgezahlt aber ich habe weiter bezahlt was soll ich machen bekomme ich das geld wieder von amt??

  • Von wegen in Deutschland verhungert niemand..
    Wir 4 Personen ( 2 erwachsene 2 kinder 5 und 7 )
    bekommen jetzt 3 monate keinen einzigen Pfennig da wir eine Sperre von 100%bekommen haben und das nur weil wir die bewerbungen 3 tage zu spät abgegeben haben anstatt am 15 erst am 18…
    DANKE DEUTSCHLAND FÜR ALLES
    Ins ausland bringen sie die milliarden und für ihr eigenes land machen sie nix…..
    LÄCHERLICH

  • HAllo Liebe Leute,

    ich habe meine Brieftasche verloren, mit ca. 150 bis 160 Euro und habe bei der Polizei eine Verlust bzw.Vermissten anzeige aufgegeben und dann bin ich zum Bürgeramt gegangen um beim Fundbüro nach zu fragen, ob es da sei… Leider kein Glück gehabt, da auch mein Perso mit weg war, habe ich beim Einwohnermeldeamt auch bescheid gesagt… Nun dann der gang zur Arge… Da heist es, von meiner Sachbearbeiterin, ich kann nur Lebensmittel Gutscheine bekommen… Damit bin ich nicht einverstanden, da ich Raucher bin und nun überhaupt kein Geld mehr besitze… Den an diesem Tage hatte ch alles mit, weil ich Enkaufen wollte, doch leider habe ich alles verloren und heute ist gerade mal der 05.07.2012 und der Monat ist noch verdammt lange… Ich könnte somit nix mehr machen, am 25.07 habe ich auch noch Geburtstag und werde 30 J. Und das feiern, kann ich auch abharken… Die von der Arge wollen mir kein Darling geben, nur den Blöden Lebensmittelgutschein… Das ist mir echt zu Peinlich, den wenn ich gekürzt wäre, dann ist es für mich selbstverständlich ok… Aber ich habe keine Kürzung und auch so, habe ich mich immer gut gezeigt, wenn es ABMs gab und nun Verliere ich meine Brieftasche und jetzt lassen de einen Hängen… Dann Verhunger ich Lieber, den ich habe auch meine Würde und wie sagt man das immer so schön, die Würde des Menschen ist Unantastbar, nur leder nimmt das in Deutschland immer mehr eine eigenständige form an! Was kann ich nun machen. Der gang zum Anwalt dauert auch etwas, bis der Anwalt alles ins lod gerückt hat, ist der Monat vorbei und ich Verhungert… Ich sag nur Die Politik sollte abgesetzt werden, den es grenzt schon an Menschen Handel… Bist du nicht willig, so braucht man Gewalt… Danke fürs lesen… Ich Liebe Deutsche Land… Ich Liebe Deutsche Land… Dadaddd dadadddaddda…

  • Hallo Denis, du weißt das man sich mit den Gutscheinen auch Tabak kaufen kann? ich mein, ich muss dir ganz ehrlich mal sagen, wer sein Geld verliert, ist selbst Schuld, dann kann das Geld auch nicht so wichtig sein 😉 ich muss dir mal sagen das du verdammt viele ansprüche hast, du verlierst eigenständig Hilfeleistungen, erwartest das man dir hilft weil du von irgendwas abhängig bist? Und sagst sie würden dich hängen lassen?? Also da muss ich dem Kommentar weiter oben wiedersprechen, das nur Deutsche Recht haben, in anderen Ländern würdest du hängen gelassen, hast du dich schonmal selbst um essen kümmern müssen? das heisst mal Käse aus Ziegenmilch herstellen? oder die selber Tabakpflanzen anbauen,? ich weiss wie es ist, es ist harte Arbeit, und jetzt leg deinen Stolz ab, feier dein Geburtstag dieses jahr nicht, und kauf dir von dem Lebensmittelgutschein im elli markt ne kleine Kette für deine Geldbörse, dann hast du genau schon den nächsten Monat das Problem nicht mehr 🙂 Liebe Grüße 🙂

  • Hallo zusammen =)

    also ich kann nur dazu sagen ,das ich es nicht verstehen kann ,das es Menschen gibt ,die z.b. 25 jahre sind und keine Arbeit haben,meistens den ganzen Tag Tv schauen oder Playstation spielen. Ich spreche nicht von Müttern ,sondern von den faulen Menschen …
    Da verstehe ich nicht ,das man diese nicht zur arbeit zwingt,statt dessen macht unser Staat keine Unterschiede und macht es Alleinerziehenden Müttern sowas von schwer.

    Ich bekomme auf Grund von Krankheit Erwerbsunfähigkeitsrente und muss davon alles bezahlen …Unterhalt wird mir nicht mehr von der UVG Kasse bezahlt , da dies ausgeschöpft ist. Sprich 78ig Monate steht das nur meiner Tochter zu .Wir müssen mit 910 € + 32€ Wohngeld klar kommen .Ich laufe seid Februar der `Blauen Karte`Bildungspaket hinter her ,meine Tochter ist 9 Jahre . Ich verstehe nicht ,das unser Staat ,Menschen das Geld in den A… steckt ,und die die es wirklich brauchen …die werden bestraft.Ich habe jede Behörde aufgesucht ..keiner hilft uns . Stattdessen sehe ich immer die gleichen …die mit einem dicken Handy rum laufen, ein dickes Auto haben und dann noch Leistungen beziehen und sich im Recht sehen.

    Gehe seid einem Monat regelmäßig zur Tafel …und bin sehr Dankbar dafür ,das ich wenigstes da einige Lebensmittel bekomme.

    Unsere Gesetze sollten mal gründlich bearbeitet werden, denn so kann und darf das nicht weiter gehen .Ich bekomme ständig mit ,wo Familien Leistungen beziehen und der Vater geht schwarz Arbeiten … Man kann mit richtig durchdachten Gesetzen soviel bewirken ..aber *NEIN* unsere Politiker haben ja Ihren *LOHN* ,kennen das nicht ,das man am Anfang des Monates schon fast pleite ist und zu sehen muss wie man über den Monat kommt .Abgesehen davon ,wir haben viel zu viele Politiker ..wenn wir da schon einsparen würden …hätte unser Staat schon einiges mehr in der *Kasse * …Auf Behörden arbeiten meiner Meinung nach auch viel zu viele und wirklich was geregelt bekommen sie auch nicht …der eine sagt so …der andere so…*kopfschüttel*

    Sorry …aber ich bin wirklich enttäuscht …wenn man immer gearbeitet hat und auf Grund von Krankheit …Erwerbsunfähig ist …wird man völlig abgeschrieben …wie soll man so wieder Gesund werden ??? Man Kämpft jeden Monat um das Überleben …Wenn ich solche Sprüche lese …*Kinder die aus Harz 4 stammen …den soll man das nicht ansehen * Aussage unsere Politker …kann ich nur den kopf schütteln …Alleinerziehenden sollten viel mehr Hilfen zustehen …das ist Fakt ..

  • Meine frage hierzu ist ab wann sind diese Lebensmittelgutscheine Gültig?
    wollte Donnerstag zum Jobcenter und meine für Juni holen. DA da aber erst der 30.Mai ist weis ich nicht ab wann diese dann gültig sind. Ab 31.5. oder ab 1.6. erst?

  • furchtbar says:

    ich bin sehr bestürzt darüber wie menschen, die das glück haben nicht von hartz4 leben zu müssen hier über andere menschen urteilen. hartz4 ist kein spass und auch kein luxus, und jobcenter und ARGE betreiben oftmals richtige schikane!
    außerdem an alle hier die scheiß-rassistische äußerungen gemacht haben: STOP! mit deutschem pass hat man so viele rechte und privilegien, und als weiße deutsche person erst recht. wir haben kein recht anderen leuten ihre rechte abzusprechen nur weil sie ne andere nationalität haben… oder nicht weiß sind. das ist scheiß-rassismus!

  • He ho, Leute….

    Ich bin 20 Jahre alt, lebe in der “ schönsten “ Stadt Berlin , wohne mit meiner Mitbewohnerin zusammen . Wir leben in einer Schimmelwohnung, meine Mitbewohnerin bekam 100% Sanktion, leben von 100€ &‘ wissen echt nicht weiter.
    Heute war ich dort &‘ bekomme zu hören, wir haben kein recht eine barauszahlung oder auch einen Lebensmittelgutschein zum leben für Nahrung zu bekommen…
    Wir stehen hier, wissen nicht mehr weiter….

    Haut die TEAMLEITERIIIN zu mir raus :“ gehen sie zur Tafel , es ist kostenlos bis dahin können die Leute sich um Sie sorgen “

    Ich plädiere auf einen Bescheid, einen Prospekt von der sogenannten Tafel
    Und da steht allen ernstes drauf :“ Zahlen sie 1€ &‘ nehmen sie so viel mit wie sie können “

    Wo ist der Fehler? Immer bekommen wir Arbeitssuchende die Unterstellungen : wir Lügen wir dramatisieren wir müssen damit auskommen….
    Aber wir sind doch auch nur Menschen die auf ehrliche Art und weise leben möchten! Mein Gott!! Warum ist n Jobcenter da? Damit das Schema so verläuft : je jünger du bist, desto mehr wirst du gehasst gedemütigt &‘ kriegst zu hören : “ du bist faul !! “
    ???
    Menschen sind da um Fehler zu machen, sie einzugestehen &‘ wieder dann zu beheben!!

    Ich gebe euch recht Leute! Es ist keine Hilfe, es ist einfach nur eine Demütigung !
    Allen wird etwas unterstellt…. Egal bei was, wir Arbeitssuchende sind Schuld !

    Ich fange an, ins Tiefe Loch zu fallen……..

    Meine Armen Babies …. Haben einfach nix zu essen………..

    • ich denke mal der staat bzw das land bereichert sich an den sanktionen
      die sie an hartz4 empfänger geben, weil wenn du hartz4 bekommst nein zu
      einer maßnahme gibt es nicht ein hartz4 empfänger muss immer ja sagen
      auch wenn dieser 1 euro job schlecht ist es werden hartz4 empfänger
      an unseriöse leihfirmen vermittelt die noch mit der armut der leute
      verdienen.und die bundesregierung schaut zu nur das die arbeitnehmer
      im fernsehen sehen die arbeitslosen quote ist gefallen die regierung macht was gegen arbeitslose…wahrheit ist 6 monate später steigt sie
      wieder weil die maßnahme zuende ist.Hartz4 heisst mündel von staat sein mehr nicht.

  • bonniee0304 says:

    Hallo wir sind eine 5 köpfige Familie und bekommen hartz 4.mein mann wurde im März aus der Haft mit gut 1500 Euro entlassen was er allerdings verloren hat.weder ich noch sonst jemand hat das Geld zu Gesicht bekommen.alles bei der arge gemeldet und die Sache War vom Tisch.wir zahlen 2 Darlehen ab in Höhe von 107 Euro. Nun kam der neue Bescheid und es wird auf 6 Monate die Entlassung summe angerechnet sprich 253 Euro und die 207 ergeben 360 abzug.dem noch nicht genug dadurch das die das erst im Juli bearbeitet haben ergab sich eine über Zahlung für die Kinder und mich in Höhe von 559 Euro die ich in 10 Euro raten abzahlen muss für meinen Mann fast die gleiche Summe er muss das in 10% zurück zahlen 35.50 somit ergibt sich ganze 410 Euro Abzug ab 1.9 was soll ich tun? Hab jetzt schon kein Geld mehr und nächsten Monat wird es noch schlimmer

  • Oh man
    Ich bekomme Leistungen Zeit Juni 2015 ,
    habe jedoch bislang eine einzigste Zahlung bekommen . bin am 28.8 dann nach Hanau ins betreute Wohnen Paragraph 67ff SGB
    Nun habe ich am 31.in Hanau den weiter Bewilligung Antrag abgegeben,nur damit ich heute erfahren darf das noch keine Akte in Hanau eingegangen ist. Nun muste ich das alles nochmals machen in Gelnhausen ,damit die das bearbeiten und dann alles nach Hanau abgegeben werden kann.
    Oh jeh und weil das so istbekomm ich nicht mal en barscheck bis jetzt noch nicht mal nen lebensmittelgutschein
    Tolles Deutschland, Flüchtlinge bekommen ohne wenn und Arber Bargeld

  • Also liebe Leute läßt den Kopf nicht hängen. Es gibt auch Menschen. die verstehen was hartz IV mit einem macht. Ob ARGE oder TAFEL, von wegen kostet nichts, doch die Würde.
    Nur weil es nicht für jeden einen Job mit vernünftiger BEZAHLUNG gibt. Kein Plan, keine SICHERHEIT, keine STABILITÄT.
    So darf man nicht mit Menschen umgehen.
    Ein schönes Leben hat man nicht
    auch wenn man einen vom diesen Sklavenjob ergattert hat.
    Aber arm ist man deswegen nicht.
    Arm und erbärmlich sind diese ABZOCKER der Nation, die anderen nicht einen EURO gönnen. Vonwegen das System ist schuld. Das System sind wir Menschen
    Geht zur nächsten Wahl und zeigt denen die rote KARTE!!!!
    ICH wünsche euch allen alles und viel Glück
    Liebe Grüsse

  • Ohne fremde Hilfe verhungern? ALGII wurde eingestellt, weil ein HartzIV-Empfänger aus dem Verkauf seines ehemals mit seiner Gattin genutzten Hauses den entsprechenden Anteil am Erlös erhalten hat. Davon hat er dann komplett einen privaten Kredit zurückgezahlt, den er schon jahrelang mit sich herumschleppte. Tja, dumm gelaufen, Geld weg, kein Geld vom Amt, keine Hilfe vom Sozialgericht (man glaubt ihm nicht)….Ohne fremde Hilde aus dem Bekanntenkreis (verbunden mit dem erneuten Aufbau von Schulden) wäre schon längst Existenz und Wohnung weg. Interessiert aber niemanden. Vor einem Monat Antrag auf Weiterbewilligung gestellt. Vorsprache bei den zuständigen Bearbeitern wegen der Dringlichkeit ohne Erfolg. Bevorstehenden Gesprächstermin beim Amt nur zufällig erfahren, weil erneuter Besuch beim Amt erfolgte. Was ist das eigentlich? Es ist offenbar tatsächlich sch….egal, in welcher Lage sich jemand befindet. Da kann man die enstehende Wut auf den Staat (bzw. dessen Organe und dessen per Blankoscheck gewählten „Volksvertreter“ verstehen. Vermutlich muss man tatsächlich Flüchtling (nichts gegen diese Bevölkerungsgruppe!) sein, um schnell und unbürokratisch Hilfe zu bekommen.

  • Hallo zusammen ich bin ein aufstocker und eine allein erziehende Mutter und bebekomme seid 31.10.15 keine Leistungen …. nur mein Gehalt haben wir zum leben… mitterlerweile fehlen mir über 600€…..heute war ich beim jobcenter um mich mittel los zu melden und wurde abgewiesen nicht mal einen Lebensmittel Gutschein wollten sie mir aushändigen…nur ein Termin für den nächsten Tag…obwohl ich bei den offnungzeiten für berufstätige war …musste den Termin für den Zeitraum von 8-12.30 Uhr ablehnen da ich da arbeite …das habe ich auch gesagt und es war dem jobcenter egal und sollte mir irgend woanders Geld besorgen …ich bin am Boden zerstört. …Habe Hilfe gesucht und wurde nur gedemütigt ….je Mitwirkung , die gefordert wurde habe ich getan und nichts ….das ist Deutschland Hilfe für alle nur nicht für mich …..

  • RIP
    „Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.“
    – Grundgesetz: Art. 20 Abs. 1 GG

    Tief berührt möchte ich euch mein Beileid ausdrücken.

  • Hallo.
    Vielleicht kann mir jmd helfen. Habe leider eine 3 Monatige Saktion bekommen. Bekomme 272 €/ Monat, was vorne und hinten nicht reicht. Heute war ich im Jobcenter und habe nach einem Lebensmittelgutschein gefragt. Habe keinen bekommen mit der Begründung das ich ja „nur“ 30% Kürzung habe. Auf meine Frage was ich den Rest des Monats denn jetzt machen soll, kam nur ein Schulzerzucken und die Aussage das ich besser haushalten soll.
    Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

  • Peter Laumann says:

    Ich bin nach 7 Jahren Ausland nach Deutschland zurueck und meine Frage ist, wo ich erst mal eine Art Notunterkunft, Essen, Kleidung und etwas Taschengeld bekommen kann.
    Ich bin nach Bielefeld gekommen und bin hier erst eine Woche.

    Vielen Dank fuer die Rueckmeldung …

    Peter Laig

  • Hallo Ich komme mit harz 4 nicht aus zuviel ausgaben kann man da auch Lebensmittel gutschein bekommen beim Amt ?ich bin verzweifeld so

  • Ich habe „HUNGER und schmerzen“ … und da Ich ne Sanktion von 30% habe wegen nichteihaltung irgend einer Massnahme, bekomme Ich kein Geld zum Lebenund keine Lebensmittelgutscheine.. Ich war wieder in Arbeit (geringfügig) und hab aufgrund einer Lungenentzündung mein Job verloren. Das Geld langt gerade für die Miete u.. Schulden (mehr nicht kann mir keine Lebensmittel holen) und kann mir nicht einmal die 5€ Euro für das Antibiotheka leisten gegen die Lungenentzündung:(, hab schmerzen in der Brust, muss Ich jetzt sterben?

    • Zeit vergangen – August 2017 Wie geht es Ihnen?
      Ich kenne diese Not.
      Die Lebensmittel und das Geld für das Antibiotikum gehen vor.
      Eine Stundung beantragen.
      Viel Erfolg 🙁
      !!!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>