Die Klageflut vor den Sozialgerichten grade im Bereich Hartz IV, das Teil des Sozialrechts ist, ebbt nicht ab. Wer als Hartz IV Empfänger gegen das Jobcenter der Gemeinde oder die Arbeitsagentur vor das Sozialgericht ziehen will, kann sich von einem Rechtsanwalt vertreten lassen.  Empfehlenswert ist ein Rechtsanwalt für Sozialrecht Fachanwalt für Sozialrecht oder aber ein Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Sozialrecht. Die Kosten für den Rechtsanwalt werden in den meisten Fällen im Wege der Prozesskostenhilfe von der Staatskasse übernommen.  Natürlich besteht keine Verpflichtung, sich vor dem Sozialgericht durch einen Rechtsanwalt vertreten zu lassen.

Unsere Plattform sozialhilfe24.de bietet allen Rechtsanwälten, die Fachanwalt für Sozialrecht sind oder deren Tätigkeitsschwerpunkt oder Interessenschwerpunkt auf dem Gebiet des Sozialrechts liegt,  die Möglichkeit, sich in das Rechtsanwaltsverzeichnis einzutragen. Unsere Seite weist einen sehr hohen Traffic auf,  sie wird von mehreren Tausend Lesern am Tag besucht.