Nach Angaben der BA (Bundesagentur für Arbeit) ist die Zahl der Arbeitslosen dank der guten Konjunktur im August weiter gesunken und die Zahl der offenen Stellen auf mehr als 1 Million gestiegen. Insbesondere seien viele sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen durch die wachsende Konjunktur zustande gekommen. Sozialversicherungspflichte Beschäftigung lag laut Hochrechnungen vom Juni mit 26,88 Millionen Arbeitsplätzen um 526.000 über dem Vorjahr.

Offene Stellen gab es 3000 mehr als im Vormonat und 185.000 mehr als im Vorjahr.

Positive Nachrichten gibt es auch vom Lehrstellenmarkt. Statistisch gesehen sind noch 161.200 Jugendliche ohne Lehrstelle. Das sind etwa 30.000 weniger als vor zwei Jahren. Die Zahl der bei den IHKs und Handwerkkammern abgeschlossenen Ausbildungsverträge lag Ende Juli 2007 mit 317.000 um etwa 11 Prozent über dem Wert des Vorjahres – so die BA.