Hartz 4 Rechner

Alg II online berechnen

Änderungen zum 1. Januar 2017 inklusive.

Unser Hartz IV Rechner bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren ALG II Anspruch bereits vorab online zu berechnen.

Wir haben bei der Berechnung die besondere Situation von alleinerziehenden Personen, behinderten Menschen, schwangeren Frauen und Menschen mit krankheitsbedingtem Mehrbedarf an Ernährung berücksichtigt und damit einen der genauesten Rechner im Netz zusammengestellt.

Beachten Sie, dass der Hartz IV Rechner dennoch nur eine Modellrechnung bietet, die nicht sämtliche Eventualitäten mit einschließen kann. Eine Gewähr in irgendeiner Hinsicht können wir selbstverständlich nicht übernehmen. Für Anregungen und Hinweise sind wir dankbar.

Angaben zum Antragssteller

Schwanger:
Ab der 12. Kalenderwoche.
Behindert:
Nur, wenn zusätzlich Rehamaßnahmen/ Teilhabe am Arbeitsleben nach SGB IX absolviert wurde.
Kostenaufwändige Ernährung:

Angaben zum Ehegatten/Partner/Lebenspartner

Partner/in:
Partner/in volljährig:
Partnerin schwanger:
Ab der 12. Kalenderwoche.
Partner/in behindert:
Nur, wenn zusätzlich Rehamaßnahmen/ Teilhabe am Arbeitsleben nach SGB IX absolviert wurde.
Kostenaufwändige Ernährung:

Angaben zu Kindern

Anzahl der Kinder im Haushalt:

5 Jahre und jünger:
6 bis 13 Jahre:
14 bis 17 Jahre:
davon schwanger (ab der 12. KW):
davon behindert i.S.v. § 28 SGB II:
18 bis 24 Jahre:
davon schwanger (ab der 12. KW):
davon behindert i.S.v. § 28 SGB II:

Angaben zu den Unterkunftskosten

Kaltmiete inkl. Nebenkosten (monatlich):
Euro
Heizkosten (monatlich):
Euro
Warmwasseraufbereitung mit Haushaltsstrom:
bisheriges Wohngeld (monatlich):
Euro

Einkommen aller Personen der Bedarfsgemeinschaft

Erwerbseinkommen Antragsteller (brutto):
Euro
Abzüge Antragsteller:
Euro
Erwerbseinkommen Partner (brutto):
Euro
Abzüge Partner:
Euro
Renten:
Euro
Unterhalt/Unterhaltsvorschuss:
Euro
Kindergeld:
Euro
Sonstige Einkünfte:
Euro
Thema letzter Beitrag
Zuverdienst bei Sanktionen 15.09.17
Noch ein Hinweis, selbst bei Verpuffung der Sanktion durch eigenes Einkommen, die Sanktionsstufen zugehörige Fristen etc, bleiben bestehen. Sofern keine Leistungen bezahlt und begehrt werden, lohnt sich formal eine Verzichtserklärung nach §46 SGB I. In dieser Zeit, wo kein ALG II begehrt und gezahlt wird, bestehen näämlich auch keine Pflichten, die erfüllt werden müssen. Verletzungen von Pflichte
Reha-Beratung 14.09.17
hast Du mal dran gedacht, nach bestandenem Abitur an der Fern Universität Hagen zu studieren? Das wäre eventuell weniger belastend.
Ein Meldeversäumnis führt zu insgesamt 1.200 Euro 14.09.17
Die Person deckt ihren Bedarf aus durchschnittlichen 650 Euro monatlichen Gewinn eines Onlinehandels und 7,50 Euro monatliche Pachteinnahmen. Die Pachteinnahmen sind es leider auch, die zu diesen extrem hohen Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen führen. Gäbe es diese nicht, ließe sich der monatliche GKV-Beitrag auf etwa 260 Euro im Monat verringern. [quote]Spejbl, Zuschuss zur KV/PV ist abe
Mutter ALG II - Kind Bafög + Job 13.09.17
Wohngeldabfrage Berlin: [url]http://www.stadtentwicklung.berlin.de/wohnen/wohngeld/diwo.shtml[/url] Wenn ich dort unsere Daten eintrage (nur die Daten meiner Tochter, also reduziertes Bafög und Einkommen Job), komme ich auf 100,- EUR Wohngeld. Das ist natürlich nicht rechtsverbindlich, wirft aber für mich die Frage auf: [b]Sollte es Wohngeld geben - würde es bei mir angerechnet?[/b]
Erstausstattung 1 Person Pauschale Bayern 08.09.17
Es ist eigentlich kein Sozialkaufhaus sondern so ein Gebrauchtmöbelladen. Da gibt's keinen Rabatt leider für Arbeitslosengeldempfänger.