Hartz 4 Rechner

Alg II online berechnen

Änderungen zum 1. Januar 2017 inklusive.

Unser Hartz IV Rechner bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren ALG II Anspruch bereits vorab online zu berechnen.

Wir haben bei der Berechnung die besondere Situation von alleinerziehenden Personen, behinderten Menschen, schwangeren Frauen und Menschen mit krankheitsbedingtem Mehrbedarf an Ernährung berücksichtigt und damit einen der genauesten Rechner im Netz zusammengestellt.

Beachten Sie, dass der Hartz IV Rechner dennoch nur eine Modellrechnung bietet, die nicht sämtliche Eventualitäten mit einschließen kann. Eine Gewähr in irgendeiner Hinsicht können wir selbstverständlich nicht übernehmen. Für Anregungen und Hinweise sind wir dankbar.

Angaben zum Antragssteller

Schwanger:
Ab der 12. Kalenderwoche.
Behindert:
Nur, wenn zusätzlich Rehamaßnahmen/ Teilhabe am Arbeitsleben nach SGB IX absolviert wurde.
Kostenaufwändige Ernährung:

Angaben zum Ehegatten/Partner/Lebenspartner

Partner/in:
Partner/in volljährig:
Partnerin schwanger:
Ab der 12. Kalenderwoche.
Partner/in behindert:
Nur, wenn zusätzlich Rehamaßnahmen/ Teilhabe am Arbeitsleben nach SGB IX absolviert wurde.
Kostenaufwändige Ernährung:

Angaben zu Kindern

Anzahl der Kinder im Haushalt:

5 Jahre und jünger:
6 bis 13 Jahre:
14 bis 17 Jahre:
davon schwanger (ab der 12. KW):
davon behindert i.S.v. § 28 SGB II:
18 bis 24 Jahre:
davon schwanger (ab der 12. KW):
davon behindert i.S.v. § 28 SGB II:

Angaben zu den Unterkunftskosten

Kaltmiete inkl. Nebenkosten (monatlich):
Euro
Heizkosten (monatlich):
Euro
Warmwasseraufbereitung mit Haushaltsstrom:
bisheriges Wohngeld (monatlich):
Euro

Einkommen aller Personen der Bedarfsgemeinschaft

Erwerbseinkommen Antragsteller (brutto):
Euro
Abzüge Antragsteller:
Euro
Erwerbseinkommen Partner (brutto):
Euro
Abzüge Partner:
Euro
Renten:
Euro
Unterhalt/Unterhaltsvorschuss:
Euro
Kindergeld:
Euro
Sonstige Einkünfte:
Euro
Thema letzter Beitrag
Partnermonate 25.02.18
Guten Morgen :) Ich stelle meine Frage jetzt nochmal und hoffentlich etwas verständlicher. Wir sind 2 Studenten mit Kind und einem Würmchen in der 37 SSW, ich beziehe aufstockende Leistungen vom Jobcenter, er bekommt Bafög; Es geht um den Antrag von Elterngeld, was (bei mir) aus einer Erwerbstätigkeit entstanden ist, ich bekäme über 400€, allerdings sind dennoch nur 300€ + 30€ anrechnungsfrei- ri
Jobcenter scheucht Alleinerziehende Arbeitnehmer 25.02.18
Wenn das Kind auch bei der Mutter ist bist Du ja nicht alleinerziehend. Und es muss möglich sein, zu arbeiten.
Elterngeld Hartz 4 und Nebenjob 25.02.18
Hallo, ich bin Teilzeitstudentin, schwanger mit einem Kind zu Hause (ü3 - dh kein Geschwisterbonus) im letzten Jahr habe ich im Schnitt 480€ verdient (mehr als mein Mann, Student und Bafög Bezieher), jetzt beantrage ich gerade das Elterngeld und weiß, dass der sockelbetrag von 300€ + 30€ Versicherungspauschale anrechnungsfrei bleiben, da ich das Geld ja selbst verdient habe. Wie sieht das aus, wen
Widerspruch gegen Bewilligungsbescheid 24.02.18
Hi, die Frage ist, von welchem Jobcenter Du einen Bescheid bekommen hast. Außerdem sagst Du, Du seist in einen anderen Stadtteil umgezogen. Handelt es sich also um zwei Filialen eines Jobcenters? Dies ist im Hinblick auf die Zuständigkeit von Bedeutung, denn nicht jedes JC ist übergreifend für jeden Antrag zuständig.
geringfügige Beschäftigung 21.02.18
Du musst dich besser informieren!