Posts by PeterN6

    Mein Arbeitslosengeld 1 ist ausgelaufen. Da ich in einer "Bedarfsgemeinschaft" lebe und mein Partner zuviel verdient bekomme ich auch kein ALG II. Sollte ich mich trotzdem beim Arbeitsamt oder Jobcenter melden, wenn ja was habe ich davon?


    Bloß keine Panik und einen Anwalt brauchst Du im Moment nicht.
    Geh zur Arge und schildere Deinen Fall. Da Du von Dir aus zur ARGE gekommen bist, wird es auch keine Betrugsanzeige geben. Gegebenenfalls wird es eine Neuberechnung der Hartz 4 Leistungen geben und Du mußt Dich auf eine Rückzahlung der überzahlten Leistungen einstellen. Wenn ihr wirtschaftlich nicht dazu in der Lage seid die Summe auf einmal zu überweisen, müßt Ihr eine Bezahlung in Raten (z.B. 50 oder 100 Euro monatlich) beantragen, was in aller Regel auch gewährt wird.

    wie geht es weiter...


    Hallo,
    solange Du in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebst, ist Deine Partnerin, sofern sie der Alleinverdiener ist auch Dir gegenüber unterhaltspflichtig.
    Wenn es einmal vorbei sein sollte und man getrennte Wege gehen muß, wird das Gericht entscheiden müssen, inwieweit Deine Ex Partnerin unterhaltspflichtig ist. Da Du allerdings jung bist und arbeiten kannst, wirst Du auf Dich allein gestellt sein. Solange Du keine Arbeit hast, wird das Arbeitsamt, bzw. die ARGE für Deinen Lebensunterhalt aufkommen. Ebenso für die Versicherungen.
    Bezüglich Deiner Ausbildung - Vorwürfe helfen hier nicht weiter. Wenn Du es wirklich selber willst, kann Di das Arbeitsamt auch helfen eine Berufsausbildung zu bekommen.