Posts by Enibas

    Hallo,

    doch es geht nicht um die Angemessenheit von der Größe her sondern darum dass zuviele Kosten übernommen wurden.
    Entweder weil noch alte Grundbesitzabgabenbescheid von 2010 berücksichtigt wurde, weil der von 2011 nicht eingereicht wurde oder die monatlichen Schuldzinsen ab Januar 2011 viel niedriger als in 2010 waren.

    Gruß
    Enibas

    Hallo,

    du bist unter 25, du bist sanktioniert und du hast die Möglichkeit Lebensmittelgutscheine in Anspruch zu nehmen. Wie du an die kommst, ist deine Sache....Frag in der Nachbarschaft ob wer dahin fährt wo das Jobcenter ist, fahr per Anhalter...Wenn das so ein kleines Kaff ist, dann werden ja noch mehr von da mal in die grössere Stadt fahren...

    Wenn zuviel Kindergeld gezahlt wurde, dann wurde das auch beim ALG II angerechnet und muss dann dort als Einkommen wieder herausgerechnet werden. Das Jobcenter kann es direkt der Familienkasse überweisen. Allerdings muss dazu dem Jobcenter erstmal der Bescheid vorgelegt werden.
    Habt ihr das gemacht ?

    Wenn Geld bei deiner Mutter einbehalten wird, dann gabs es eine Anhörung und dann erst den Aufhebungs- und Erstattungsbescheid. Und dagegen kann man Widerspruch einlegen, genauso wie gegen deine Sanktionsbescheide, wenn du sie nicht ok findest.

    Ich halte mal dringend eine persönliche Vorsprache von dir mit deiner Mutter beim Jobcenter für erforderlich.

    Gruß
    Enibas

    Dein Arbeitgeber wird dich anmelden...Und da gibt es so einen netten Datenaustausch, DALEB genannt, der 4 x im Jahr stattfindet..Da steht dann drin wer und ab wann jemand wo beschäftigt war.Und spätetens Ende des Jahres weiss das Jobcenter dann von deiner Beschäftigung....

    Gruß
    Enibas

    Hallo,
    nein, deine ABRECHNUNGEN nicht die Lohnsteuerkarte, da steht nämlich das Netto nicht drauf....

    Was passiert wenn du es nicht machst ? Tja dann wird man davon ausgehen, dass du mehr als den Freibetrag verdient hast, die Zahlung bis zur Klärung der Angelegenheit stoppen und dich mal auf deine Mitwirkungspflichten hinweisen....:rolleyes:

    Ist es dir das wert ?

    Gruß
    Enibas

    Hallo,

    wenn du schon so fragst, dann lautet die Antwort kurz und knapp...Alles ist anzugeben....Deine Eltern könnten aber auch deine Verbindlichkeiten direkt bedienen...

    Gruß
    Enibas

    Hallo,
    bitte was soll man von dir denn bei der Rentenversicherung in Erfahrung bringen ? Mit zarten 19 Jahren auf dem Buckel wirst du ja wohl keine 20 cm dicke Akte haben.....

    Wenn du in den Sommerferien arbeitest, dann reichst du hinterher die Lohnabrechnungen ein und die Kontoauszüge mit dem jeweiligen Zahlungseingang. Und wenn es reine Ferienarbeit ist, dann hast du ja deinen jährlichen Freibetrag...

    Gruß
    Enibas

    Hallo,

    du kannst nach D zurück und ALG II beantragen. Da du noch unter 65 bist, wärst du erstmal ein Fall fürs Jobcenter. Aber du musst vorher wissen, wo du hinziehen willst, welche Kosten an dem Ort für eine Wohnung angemessen sind und sie dir suchen.

    Ist dein Mann auch Deutscher ? Besteht die Ehe schon lange ? Ich denke grad darüber nach ob du nicht auch nach der Scheidung noch Unterhaltsansprüche hast...

    Gruß
    Enibas

    Hallo,

    du kannst erst ausziehen, wenn du dein Studium beginnst.. Denn zum derzeitigen Zeitpunkt kannst du dir eine eigene Wohnung gar nicht leisten.

    Du hättest an Einkommen 184 Euro Kindergeld, 260 Euro Unterhalt und 400 Euro Nebenjob also insgesamt 844 Euro. Und davon eine Wohnung zu unterhalten, zu leben und den Führerschein anzusparen wird nicht hinhauen.

    Gruß
    Enibas

    Quote from alexandra1980;177946

    Danke,
    muss ich erst fragen,ob ich da mitmachen darf wie bei einer 2wöchigen Hospitation,die ich im März gemacht hatte?
    Oder den Vertrag mit dem Krankenhaus machen und das dann beim Jobcenter melden?



    Du kannst den Vertrag mit dem Krankenhaus machen, dann Unterlagen beim Jobcenter einreichen, also deinem Arbeitsvermittler...Von dem Taschengeld werden neben den 60 Euro auch noch 30 Euro Versicherungspauschale abgezogen..

    Gruß
    Enibas

    Puh etwas schwierig....Bei dir wird das Kindergeld, dass deine Kinder nicht benötigen als Einkommen angerechnet, richtig ? Und von dem Kindergeldanteil die 30 Euro Versicherungspauschale als Bereinigung abgezogen , richtig ? Wenn es jetzt 27,41 Euro mehr sind, dann fällt mir nur eine KFZ Haftpflichtversicherung als weiterer Bereinigungsgrund ein..Hast du da was eingereicht ?

    Gruß
    Enibas

    Hallo,

    du wirst nicht gezwungen, das zu machen was dir deine Fallmanagerin aufs Auge drückt, wenn du alternativ was Anderes findest ;)

    Was hindert dich daran, dich bei einer Zeitarbeitsfirma als Produktionshelfer zu bewerben ? Da biste dann krankenversichert, verdienst einigermaßen Geld und kannst vor Studium nochmal so richtig in den Arbeitsalltag schnuppern....Und von der Höhe her dürftest du dann aus der BG rausfallen...

    Gruß
    Enibas

    Hallo,
    du kannst auch nochmal fragen, weil die Bescheide manchmal in der Druckdatenbank hängen bleiben, weil man nicht daran denkt, dass der zentrale Druck nicht ausgelöst wird....:o

    Gruß
    Enibas