Posts by PTA2009

    und warum nur darlehensweise?


    Uns fehlt das Geld zum Überleben. Wir lebten diesen Monat von 800€ zu dritt. Ich hab Fahrtkosten um auf Arbeit zu kommen, muß 500€ Miete bezahlen.
    Zählt bei uns nicht der tatsächliche Zufluß an Einkommen?

    Ich verdiene etwa 620€ im Monat.


    Das das Geld nicht sofort kommt wäre mir kar. Aber es fehlt uns jetzt im November.
    Deswegen wollte ich morgen noch einen Antrag stellen, damit wir für November noch einen Anspruch haben.
    Der Antrag auf Übergangsgeld liegt seit Mitte Oktober in der Rentenkasse. Nur wurde der noch nicht bearbeitet. Es wurde zwar telefonisch versprochen sich jetzt endlich mal darum zu kümmern, aber eben nicht mehr im November.

    Hallo,


    ist es möglich Alg2 nur für einen Monat zu beantragen?
    mein Mann ist schwer herzkrank, war deswegen jetzt auch zur Reha.
    Er bezog seit Mai Krankengeld. Während der Reha ist die Rentenkasse zuständig, nur hat diese bis zum heutigen Tag es nicht geschafft, sein Geld zu bezahlen, so dass wir diesen Monat nur meinen Lohn und das Kindergeld zu Verfügung haben.


    Uns fehlen diesen Monat knappe 1000€.


    Die Rentenkasse wird es auch nach Nachfrage nicht schaffen, bis morgen uns das zustehende Geld zu überweisen.


    Kann ich jetzt für November noch ergänzend Alg2 beantragen?


    Oder ist das nicht möglich, da im Dezember definitiv das Geld der Rentenkasse kommen wird.


    LG

    Huhu,


    also hätte ich den Freibetrag auch, wenn ich nicht volle 12 Monate vor der Geburt gearbeitet habe?


    Fassi: Mutterschaftsgeld würde ich bekommen, da der Job sozialversicherungspflichtig ist.


    Und ja, ich werde nach der Elternzeit wieder arbeiten gehen. Wie das ganze aber aussehen wird, weiß ich noch nicht. Mein Mann ist auf Montage und ich müßte die Zeiten von 7-19Uhr abdecken.


    LG

    Hallo,


    ich hatte heute das Glück, trotz Schwangerschaft, einen unbefristeten Arbeitsvertrag zu bekommen.


    Wir fallen jetzt im Oktober aus dem Alg2 Bezug.


    Der ausgerechnete Geburtstermin ist Anfang Mai 2014.


    Wenn das baby da ist, werden wir sicherlich wieder ins Alg2 fallen. Wie sieht es jetzt aus mit dem Elterngeld?
    Wie wird der Sockelbetrag von 300€ angerechnet, wenn ich nicht 12 Monate vor der Geburt gearbeitet habe?


    LG

    Hallo,


    Das JC hat uns die erforderlichen Kosten für die Klassenfahrt bewilligt und an den Schulträger überwiesen. Leider ist mein Kind jetzt erkrankt und darf nicht mitfahren.


    Wie sieht es jetzt mit der Rückerstattung der Kosten aus?


    Ich melde das und dann sollte sich das JC an die Schule wenden, oder?


    Lg

    Und ich hatte zur Beerdigung meiner Tante ein farbenfrohes Oberteil an.


    Es kam niemand in schwarz, weil S. es sich gewünscht hatte, das es eine "bunte" Trauerfeier geben sollte.


    Und als meine Klassenkamerad letztes Jahr mit 30 an Krebs gestorben war, hatte ich grün an. In der Hoffnung, das es ihn jetzt besser geht.


    LG

    Es gibt aber auch Arbeitgeber, die meckern nicht, wenn man während der Arbeitszeit zum Arzt muß.


    Mein Mann muß regelmäßig zum Facharzt, hier gibt es nur einen für geschätzte 150.000 Einwohner.


    Da ist man froh, wenn man überhaupt mal einen Termin bekommt und den muß man nehmen, ob's dann den Arbeitgeber passt oder nicht.


    Gesundheit geht nun mal vor. die gibt einen keiner wieder.

    Quote from Loni;256367

    Wenn die Nebenkosten nach qm abgerechnet werden, ist aber die Müllabfuhr nicht dabei und wenn es Hausreinigung usw, gibt, dann geht es nach der Personenzahl. Und jeder Eigentümer, Verwalter muss doch wissen, wer alles in einer Wohnung lebt.
    Sind es mehr Personen und ist die Wohnung recht klein, wird sie doch anders abgewohnt als von einer einzelnen Person.

    Loni


    bei uns geht alles nach Quadratmetern, auch Müllgebühren, Wasser, Abwasser, Hausmeister usw.


    Wir haben die sog. "Arschkarte" gezogen, da wir nur 3 Personen sind. Über uns wohnen 4, unter uns 5.


    LG

    Quote from Darkwing;252157

    Für die Klassenfahrt kannst du auch einmal beim Förderverein eurer Schule nachfragen (wenn es so etwas gibt, kenne aber fast keine Schule ohne). Diese Vereine helfen i.d.R. unbürokratisch und schnell, wenn das Geld für eine Klassenfahrt nicht reicht - bei uns heißt das auch, dass es eine Unterstützung für das "Taschengeld" auf der Klassenfahrt geben kann.


    Schön wärs.


    In der Schule meines Sohnes gibt es auch einen Förderverein.
    Als ich letztes Jahr nachgefragt hatte, wegen einen Zuschuß für die Klassenfahrt (2. Klasse, 2 Tage, Kostenpunkt 100€) bekam ich zur Antwort, das es nix gibt.


    Ich solle doch zum Amt gehen, der Staat bezahle doch sowas. :eek:

    Quote from pAp;250238

    Wie bitte?
    Kinderzuschlag wird abgelehnt, wenn das Einkommen zu hoch oder zu niedrig ist, aber niemals, da Unterhalt und UV gezahlt wird.


    Der Anspruch auf den Kinderzuschlag entfällt ebenfalls, wenn das Kind eigene Einkünfte in Höhe des Kinderzuschlags oder höhere Einkünfte hat. Kindergeld und Wohngeld werden nicht als Einkommen angerechnet. Alle anderen Einkünfte werden aber in voller Höhe vom höchstmöglichen Kinderzuschlag abgezogen. Das bedeutet für allein erziehende Mütter und Väter, die Unterhalt oder Unterhaltsvorschuss für ihr Kind erhalten, dass sie regelmäßig keinen oder nur einen sehr geringen Anspruch auf Kinderzuschlag haben.


    Kinderzuschlag :: www.vamv.de