Posts by Vegas

    Was steht denn da als Grund? Es gibt mehrere Möglichkeiten. Zum 1. bekommt die Mutter den Mietanteil des Sohnes nicht mehr ausgezahlt, da er diesen dann mit dem eigenen Bescheid bekommt. Es könnte aber auch sein, daß das Amt sich auf § 9 Abs. 5 SGB II beruft "(5) Leben Hilfebedürftige in Haushaltsgemeinschaft mit Verwandten oder Verschwägerten, so wird vermutet, dass sie von ihnen Leistungen erhalten, soweit dies nach deren Einkommen und Vermögen erwartet werden kann."

    Ohne die Begründung, die im Bescheid steht, ist eine Hilfe schwierig.

    Die Frage tauchte gestern bei irgendeiner Fernsehdiskussion auf. Eine rechtliche Grundlage für die Bestätigung gibt es wohl nicht, jedenfalls konnte keiner der Anwesenden diese nennen.

    Ich persönlich und auch irgendeiner oberer vom Arbeitsamt gestern in der Diskussion weiß allerdings nicht, wo das Problem ist, eine Bestätigung auszustellen.

    Urlaub gibt es bei ALg II nicht. Wenn Du verreisen möchtest, mußt Du Dir von Deinem PaP/FM die Ortsabwesenheit genehmigen lassen. Das geht bis zu 21 Tage im Jahr (Kalendertage, also incl. Wochenende). Diese Genehmigung brauchst Du für jede Ortsabwesenheit, egal ob für einen Tag oder drei Wochen.