Posts by Schneeflocke

    Leider fehlt uns noch die Antwort auf Turtles Frage ob auch mit Strom geheizt wird. Wenn nicht, kann ich diese hohe Nachforderung nicht nachvollziehen. Es sei denn es wurden Abschläge von vornherein nicht gezahlt. Bei uns (zwei Personenhaushalt) macht gerade die Jahresrechnung 600,00 Euro aus ohne groß nachzahlen zu müssen.

    Quote from *ich*;253477

    Wieso zu entspannt?


    Ich lebe gerne hier und momentan ist ja eigentlich nicht die fehlende Ausreiseerlaubnis mein größtes Problem. Ich bin momentan verzweifelt auf der Suche nach einem Job von dem ich auch leben kann, da es hier eben keine Sozialleistungen gibt. Vielleicht habe ich ab nächste Woche auch etwas. Falls das allerdings nicht klappt brauche ich eben eine Alternative, in die wäre im schlimmsten Falle eben Sozialhilfe.


    Hm dann wird sich halt irgend etwas zurecht geschnitzt. Ich würde auch ganz gerne in einem Land leben in dem andre Urlaub machen. Mit dem hiesigen Satz an Sozialhilfe lebe ich dann dort wie die Made im Speck.

    Naja wenn ALG 2 bis zum 31.08. bewilligt ist, wird die letzte Zahlung am 31.07. für August auf dem Konto sein. Da Baföganspruch ab September besteht aber erst am Ende des Monats ausgezahlt wird höre ich Dein geheule jetzt schon. Da Dein Freund gar kein Anspruch auf Bafög hat, aber wenn er eine Ausbildung macht aus ALG 2 raus fällt ist es gar nicht mal so verkehrt, das wenigstens Deine SB sich Gedanken darüber macht.

    Quote from brösel1960;248692

    Schließlich wohnen meinen Eltern in dem Haus, sollen sie ihr eigenes Haus verkaufen nur um meinen Anteil auszuzahlen, damit die Arge zufrieden ist? Klar, sie können dann ja bei mir einziehen...


    Wieso, sie ziehen doch laut Deiner Aussage nächsten Monat in ein Heim.

    Nein das musst Du schon selber Regeln. Die Zuzahlungsgrenze richtet sich nach Deinem Einkommen und das sind 2% von Deinem Regelsatz pro Jahr. Bei der Chronikerregelung sogar nur 1 %. Einfach einen Antrag bei der Krankenkasse stellen und eine Kopie Deines ALG 2 Bescheides mitschicken. Vielleicht bekommst Du das noch gebacken bevor Du in die Klinik musst oder mal bei der Krankenkasse anrufen.

    Die Zuzahlung für die Klinik beträgt 10 Euro pro Tag. Wenn Du im ALG 2 Bezug bist aber nur bis zur Höhe Deiner Zuzahlungsgrenze und die beträgt so viel ich weiß 86 Euros. Du hast auch die Möglichkeit eine Befreiung von Deiner Krankenkasse zu beantragen. Dort zahlst Du einmalig diese 86 Euronen an die Kasse und bekommst dann den Befreiungsausweis für das ganze Jahr. Das heißt für Dich das Du dann auch für Medikamente nichts mehr zuzahlen musst.

    Es gab noch nie sooo viel alleinerziehende seit es ALG 2 gibt. Vorteil, höherer Regelsatz und der Zuschlag für alleinerziehende. Wenn ich dann lese das der Partner bei der Schwester angemeldet ist klingeln schon ein wenig die Ohren aber zu beweisen das sie zusammen leben dürfte nicht ganz einfach sein. Ich möchte die Dunkelziffer nicht wissen wo Miete und Lebenshaltungskosten voll vom Amt gezahlt werden und das Gehalt des Partners gibt es als Bonus dazu.

    Quote from mainzerin;235721

    und selbst wenn das JC nicht gesehen hat, dass der Zählerstand gleich
    war, Betrug ist Betrug. Die Freundin muß bestimmt ihren Alleiner. Zuschlag
    zurückzahlen


    Und nicht nur den Zuschlag. Beide sind auch in den Genuss des höheren Regelsatzes gekommen und da kommt in drei Jahren für zwei Personen auch ein schöner Betrag zusammen.


    Frage ist wenn man sich die Folgen zu Gemüte zieht, und bei Verurteilung wegen Betrugs auch noch Vorbestraft ist, ob es das Wert war.

    Quote from neu76;235229

    Hallo Frank,

    ARGEn gibt es seit 01.01.2011 nicht mehr!! Demzufolge kannst Du von einer ARGE auch keine Leistungen, keine Aufforderungen usw. erhalten!!

    LG


    Klugscheißermodus Nr. 99 aus.....:confused:

    Quote from Basti86;234019

    Darf ich einmal fragen was euer Beruf ist, arbeitet ihr für die Agentur? Ich kann mir gut vorstellen dass hier viele Leute traurig sind, aber ich schätze das die Meisten noch nicht viel gearbeitet haben....
    Ich der mich hoch kämpfte um eine Ausbildung zum Fachinformatiker zu bekommen, für die man eigentlich Abitur braucht und ich Quali habe, werde auf jeden Fall alles versuchen eine Förderung zu bekommen. Ich bin sicher einige von euch auch unglücklich im Job sind, sich aber nicht trauen was anderes anzugreifen. Das finde ich zwar schade, aber ich sag euch eins, glückliche Menschen arbeiten viel effektiver. Viele Firmen wissen das Schon, aber einigen Menschen ist das anscheinend noch nicht bewusst!


    Ich habe da noch ein anderes Beispiel. Mein Neffe gerade mal 23 Jahre jung hat nach seinem Realschulabschluß eine Ausbildung gemacht und arbeitet seitdem in seinem Beruf. Ab nächsten Monat geht er auf die Technikerschule die vier Tage in der Woche abends statt findet. Drei Tage nach Feierabend und jeden Samstag ganztags. Das Ganze dauert vier Jahre und diese Schule finanziert er auch noch aus eigener Tasche ohne nach staatlichen Leistungen zu schreien. Siehst Du lieber Basti es geht auch anders.