Posts by Schneeflocke

    Quote from Grubenpony;2487

    Also eine über Generationen überlieferte Erfahrung. :rolleyes:


    yeep und die geben wir dann gleich an die nächste Generation weiter.:rolleyes:

    Ist das Deine erste Ausbildung? Wenn Deine Eltern nicht genug verdienen denn sie sind Dir gegenüber zu Unterhalt verpflichtet wenn es die erste Ausbildung ist, hast Du noch die Möglichkeit BAB zu benatragen. Wenn Du Anspruch auf BAB hast kannst Du bei der Arge zusätzlich die einen Antrag auf ungedeckte KDU stellen. Deine Wohnung muß aber auch in diessem Fall von der KDU angemessen sein.



    Fein aber da haben Nachbarn einer Wohnung auch noch ein Wörtchen mitzureden.


    Da Wasser, Abwasser, Müll und diverse andere Sachen auf Personenzahl der Mieter in der Wohnung umgelegt werden würde ich es nicht einsehen die Nebenkosten für einen angeblichen Besuch meiner Nachbarn mit zu übernehmen. Und da kommen im Jahr schon erhebliche Beträge zusammen.

    Quote from michaelwe;2288

    Ich habe drei Gutachten. Eins vom Rehaarzt, nicht länger als 6 Stunden, eins vom Amtsarzt ARGE, voll tauglich (aber nur leichte Tätigkeit) und eines von der medizinischen Begutachtung der Rentenversicherung (klingt wie Schlachtviehverordnung) das besagt eingeschränkt 3 - 6 Stunden arbeitsfähig. Alle 3 liegen der Arge vor. Die von der ARGE sagt mir, sie wisse nicht, welches Gutachten zur Anwendung kommt. Aber im Eingliederungsvertrag steht. Sie haben sich einmal monatlich zu bewerben: Vollzeit, Teilzeit oder Minijob. Und einen Minijob hab ich ja jetzt.


    DerHaken liegt bei drei bis sechs Stunden und dann kannst Du Erwerbsunfähigkeitsrente vergessen. Du hast von der Rentenversicherungsanstalt bei Ablehnung sicherlich auch eine Liste bekommen was Du noch für Tätigkeiten ausüben darfst.


    Auch bei diversen Beinträchtigungen ist man jederzeit in der Lage Vollzeit zu arbeiten.

    Wenn weder eine Badewanne noch Dusche vorhanden ist hätte ich die Wohnung gar nicht erst genommen. Denn der Einbau sanitärer Anlagen ist immer noch Vermietersache. Ich kann auch manche Leute nicht verstehen, die irgend etwas blind unterschreiben und hinterher schreien. Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, findet man doch auch den Weg in irgendwelche Foren um Fragen zu stellen warum nicht vorher. :(

    Angela , von Dir war hier gar nicht die Rede und ich denke daß die Menschen die tagtäglich mit solchen Sachen zu tun haben ihre Pappenheimer schon herausfinden.:( Man kann auch des öffteren mal Dinge hinterfragen und in Großteil wird sich ohne es zu merken in Widersprüche verwickeln. Ich finde es nur immer wieder schade, daß andere die ehrlich sind unter diesem Verhalten zu leiden haben. :mad: