Posts by einarmiger Stehgeiger

    Oh - eine Antwortfrage, habe ich gar nicht gesehen.Beide sind bedürftig und beziehen Hartz 4 (Bedarfsgemeinschaft)-wurde ohne mein Wissen und dazutun während meines Krankenhausaufenthalt, von meiner Schwester (gerichtlich bestellte Betreuung) durchgeführt.Ich persönlich beabsichtige die jetzige Wohnung_nicht Rollstuhlgeeignet zu verlassen.ARGE reagiert nicht im geringsten auf die Tatsache meiner amtlich bestätigten Schwerbehinderung 70%.Bis später -vielen Dank_Stehgeiger

    Hallo liebes Forum, ich muss bzw. möchte meine jetzige Bedarfsgemeinschaft mit meiner Lebensgefährtin beim Jobcenter auflösen ohne in Krankenkassenzahlungsverzug zu kommen,da ich regelmäßig aufgrund (Schlaganfallüberlebender Patient) lebensnotwendige Medikamente benötige.Wie muss ich an diese Angelegenheit besonnen herangehen, ohne grundsätzliche Kardinalsfehler zu begehen?.Über konstruktive Vorgehensweisen-keine Diskussionen- wäre ich sehr dankbar.In diesem Sinne, Stehgeiger