Posts by petronius

    Hallo zusammen,


    ich habe eine Frage.


    Ich bin gerade im ALG II-Bezug und stocke mit freiberuflicher Tätigkeit auf.


    Ich möchte jetzt ein Unternehmen gründen, das eine intensive Reisetätigkeit in Deutschland und Europa erfordert. Also ich wäre mehrere Monate im Jahr abwesend. Die Abwesenheit ist essentiell für den Erfolg des Unternehmens.


    Meine Frage ist nun, ob es möglich ist, eine Ausnahme von der 21-Tages-Regelung zur Ortsabwesenheit zu bekommen. Also dass ich weiterhin ALG II beziehen kann, obwohl ich das halbe Jahr unterwegs bin.


    Es handelt sich wohlgemerkt nicht um Urlaub, sondern um Reisen mit geschäftlichem Interesse.


    Ich konnte zu diesem Thema nichts finden und wäre dankbar, wenn sich jemand auskennt und mir weiterhilft.


    Vielen Dank und freundliche Grüße


    Petronius