Posts by Gandolfini

    Hallo,


    ich würde gerne folgenden, hypothetischen Fall gerne diskutieren:


    Wir gehen aus von einem Rentner 53 Jahre alt, betentet wegen voller Erwerbsminderung sowie einem Gdb von 100. Er hat eine neue Wohnung gefunden, da die alte voller Schimmel ist. Die Kosten inkl. Umzugskosten und Kaution wurden bewilligt. Der Rentner stockt lediglich einen kleinen Betrag über das Sozi auf.


    Nun hat der Vermieter aber bekannt gegeben dass er Sozialhilfempfänger nicht akzeptieren würde. Dies würde aber spätestens bei der Zahlung der Kaution auffallen.


    Besteht die Möglichkeit, dass das Sozi die Kaution in bar an den Darlehensnehmer also den Rentner als Leistungsepfänger zahlt und nicht an den Vermieter?


    Der Rentner würde dem Vermieter die Kaution gegen Quittung in bar überreichen.


    Er befürchtet und ich schließe mich nach einem Gespräch mit seinem Vermieter seiner Meinung an, dass der Mietvertrag platzt, wenn der Vermieter Sozialamt liest.


    Vielen Dank für eure Mühe:thumbup:


    Jonas.