Posts by Perla1

    Danke Toetje,


    ja, das stimmt natürlich! Ich hoffe sehr, dass ich was finde und mache mir Sorgen ehrlich gesagt. Vor einem Antrag habe ich irgendwie Bedenken und auch Angst, wir haben versucht alles selbst zu stemmen, aber haben jetzt irgendwie zu lange gewartet.


    Wir würden auch die Fahrt in Kauf nehmen, nur ist das mit der Schule eben so, dass sobald die uns wieder in der eigenen Wohnung anmelden, die andere Schule verlassen werden muss. Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, nur mich hier anzumelden, und den Sohn mit Mann bei den Eltern. Aber dann wären wir ja wir getrennt lebend vermerkt, vermute ich, was ja nicht der Fall ist.


    Nochmals herzlichen Dank für Deine Antwort! 🙂

    Hallo Toetje,


    mein Mann wartet noch auf seine Aufenthaltserlaubnis. Die wurde bereits genehmigt (3 Jahre) und sollte eigentlich die Tage eintreffen. Kann er sich dann arbeitssuchend melden?


    Die Entfernung zwischen den Wohnungen beträgt ca. 28 km, es ist je ein anderer Landkreis.


    Wir bewohnen dort eine kleine Einliegerwohnung, eigenes Bad, aber sehr klein, (30qm). Die andere/ grosse Wohnung der Eltern kann auch benutzt werden. Eigentlich also viel zu klein, aber für uns ist das jetzt momentan ok, da wir auch nicht immer dort sind.


    Die Eigentumswohnung ist abbezahlt.


    Ich weiß tatsächlich nicht wie die aktuelle Regelung mit Erst - und Zweitwohnung ist.

    Liebes Forum,


    ich bin neu hier und hoffe, jemand kann mir eventuell bei meiner Frage helfen.


    Wir sind eine Familie mit 2 Kindern. Ich habe vor der Geburt der Kinder immer gearbeitet, mein Mann ist Ausländer und hat immer nur im Ausland gearbeitet, wo wir auch zeitweise gelebt haben.

    Zuletzt war immer sein Einkommen, unser Lebensunterhalt. Nun ist er letztes Jahr arbeitslos geworden.


    Wir hatten gehofft, bald wieder in Arbeit zu kommen und keinen Antrag stellen zu "müssen" , und bezahlen selber unsere freiwillige gesetzliche Krankenversicherung. Aber es geht nicht mehr...


    Nun habe ich folgende Bedenken wegen eines Antrags: wir haben eine Eigentumswohnung , die zwar selbst genutzt ist, alle unsere Sachen sind in der Wohnung. Nur sind wir in der Wohnung derzeit nicht gemeldet. Wir sind derzeit bei meinen Eltern gemeldet. Dies hat den Hintergrund, dass bei meiner Mum letztes Jahr eine große OP stattfand, und ich/ wir zur Hilfe dort blieben, um nicht dauernd hin und her zu fahren. Das hat sich mittlerweile wieder alles eingependelt. Aber unser Sohn hat nun dort die 4 Klasse begonnen und möchte sie auch unbedingt !) dort beenden, was ich auch irgendwie verstehen kann, nach diesem Schuljahr.


    Nur: wenn wir jetzt alle bei meinen Eltern gemeldet bleiben wegen der Schule und ich den Antrag stelle, dann gibt es dich bestimmt Probleme mit der Eigentumswohnung? (82qm) die da noch ist?