Posts by Thomas2

    Hallo Leute!


    Ich und mein Partner beziehen beide Grundsicherung. Wir beide verdienen dazu
    a) 270 Euro
    b) 370 Euro


    Dürfen wir beide uns eine gemeinsame Wohnung nehmen?


    Wie hoch darf die Kaltmiete höchstens sein?
    Wieviel Quadratmeter darf die Wohnung höchstens haben?
    Ist sonst noch etwas zu beachten?


    Gruß
    Tommi

    Hallo liebe Leute!


    Ich bin 43 Jahre alt, alleinstehend, nicht verheiratet und habe keine Kinder, und ich lebe von der Grundsicherung. Ich gehe einer Halbtagstätigkeit in einer speziellen Behinderteneinrichtung nach. Das ist selbstverständlich meinem Grundsicherungsamt bekannt. Ich verdiene dort so wenig Geld, dass ich von meinem dortigen Verdienst noch nicht mal meine Wohnungsmiete zahlen könnte.


    Das Grundsicherungsamt zahlt mir folgende Leistungen:
    a) die Wohnungsmiete


    b) die Hausnebenkosten (Heizung, Müllabfuhr usw.


    c) einen geringen Betrag zum Leben ( diese geringe Gebühr reicht gerade einmal aus um meine allerwichtigsten Bedürfnisse zu decken) ( Lebensmittel, Strom, Telefon, Lebensversicherung, Kleidung) (die Lebensversicherung ist selbstverständlich dem Grundsicherungsamt in der Vergangenheit gemeldet worden und wurde genehmigt ohne mir etwas Geld abzuziehen.


    Demnächst muß ich einige wichtige Versicherungen abschließen. Die Frage ist folgende:
    Würde mir das Grundsicherungsamt diese Versicherungen uberhaupt ganz oder teilweise bezahlen?


    Die Versicherungen im eizelnen wären:


    a) Hausratversicherung - Mietwohnung ca.45 Quadratmeter gross


    b) spezielle Aquariumversicherung - Wasservolumen ca. 250 Liter



    c)Privathaftpflichtversicherung


    d)Renovierungsarbeiten in meiner Mietwohnung ( Farben, Lacke, Tapeten, Schleimaschine -Papier etc.)


    Gibt es eventuell einen Antrag für all diese Leistungen beim Grundsicherungsamt und wie würde der sich der Antrag nennen?


    Ich bin für alle Tipps von euch unendlich dankbar.
    Viele Grüße
    Thomas2 :-)