Posts by Steven303

    Hi danke an alle die mich ein wenig Verstehen ,
    und natürlich auch danke an die Leute die genau so freundlich und hilfreich sind wie auf dem Amt

    Lieber Turtle
    es wäre schön wenn du mal mit meiner Stadt Verwaltung sprichst dir den hohen preis erklären lässt,
    ich habe dort vor Jahren auch schon mal erbost angerufen, da mir die Leute von der klärgruben Wartung erzählt haben
    das es in einer Stadt 25 km entfernt (anderes Bundesland) bei der selben Anlage nicht mal die hälfte kostet .

    Leider gibt es regional da preisliche unterschiede.
    wir gehören zum Speck Gürtel von Hamburg wo 1985 der qm preis bei 90dm lag und heute geht es ab 1500€ los
    leider bezieht sich das auf alles hier. So ich möchte nicht das böse Wort umziehen hören , den das werden wir nicht .

    Wir haben das meiste durchgeguckt aber die zahlen die wir genannt haben stimmen weitestgehend.

    @ Turtle 1972

    Das der Dachdecker oder Handwerker nicht jeden Monat kommt ist klar das ist nur ein Pauschal Beitrag well wenn er dann einmal kommt bist du deine 500 € meist los .


    eine moderne brenwert Heizung macht im Schnitt 10 bis 13 Jahre , ich weiß es ich habe die Teile verkauft . Die neuen Brenner sind mit den alten in keinster weise vergleichbar

    Klar wer noch ne alte Atola im Keller hat die Nacht 35+ . Aber mit solchen Anlagen kannst du kein Geld verdienen , deswegen wird so was nicht mehr gebaut.


    so mein Klärschlamm wird alle 2 Jahre abgefahren sind knappe 2000 Euro für 6m3

    Sollte man auch Geld bei Seite packen monatlich .


    so bei beim Müll musste ich noch mal
    gucken es sind nur 30 knapp .

    Was das mieten betrifft bin ich gut auf dem laufenden ja der Vermieter holt sich sein Geld das stimmt schon . Aber er muss auch immer in Vorleistungen gehen für den Vermieter ,


    aber trotzdem danke an alle die versucht haben zu helfen


    besonderen Dank an den der den tip mit dem Wohngeld gegeben hat .

    Das wir sparen werden müssen und den Gürtel engerschallen , das war uns ja im Vorfeld klar


    es ist eben für uns eine Umstellung

    Im Januar war ich noch voll in Arbeit und im August auf einmal Rentner das ganze hat keine 6 Monate gedauert . Und ich habe mir das nicht gewünscht .

    hatte ich ganz vergessen

    Nur weil ein das Haus gehört und keine Miete zahlt , ist es noch lange nicht günstiger

    Den Heizung Anlage

    Fenster Türen Handwerker Dachdecker

    Installation Must du alles selber zahlen

    Den Eigentum verpflichtet

    Vor 2 Jahren musste die heizungs Anlage erneuert werden , und das nicht weil die alte kaput war . Nur mal eben neuer Zug neue Heizung neue Electric und Abwasser Anlage

    11000€ gehe man davon aus das eine moderne brenwert Heizung 10 Jahre macht

    Sind das auch kosten in Monat vom

    hatte ich ganz vergessen

    Nur weil ein das Haus gehört und keine Miete zahlt , ist es noch lange nicht günstiger

    Den Heizung Anlage

    Fenster Türen Handwerker Dachdecker

    Installation Must du alles selber zahlen

    Den Eigentum verpflichtet.

    Vor 2 Jahren musste die heizungs Anlage erneuert werden , und das nicht weil die alte kaput war . Nur mal eben neuer Zug neue Heizung neue Electric und Abwasser Anlage

    11000€ gehe man davon aus das eine moderne brenwert Heizung 10 Jahre macht

    Sind das auch kosten in Monat vom 92€

    Und da gibt es noch mehr als Mieter geht dich das alles nix an du zahlst deine Note und gut ist.


    Der einzigste Vorteil ist beim Eigenheim

    Das du für dich bist und dir keiner auf den Sack geht. Aber billiger ist es nicht .

    Um die 1500 Krankengeld

    Also nehmen wir mal nur

    Die versorgungkosten 305€ im Monat

    Wasser Strom Gaß.

    Dazu kommt Entsorgung

    Müll 55€ und Klärschlamm 25 Euro

    Dazu Hausversicherung 50€

    Handwerker kosten 60€

    Wartung 25€

    Das wäre nur das Haus ohne steuern und Zusatz Abgaben . 520€


    dann kommen unsere privaten Versicherungen

    Autos

    GEZ Telefon


    mir ist schon klar das wir sparen müssen
    aber es kann nicht sein das meine Krankheit

    Dafür sorgt das meine Frau alles aufgeben

    Bzw von der Hand in den Mund leben muss.

    Meine Frau fährt jeden tag nach Hamburg 60 Km zu Arbeit, das sind auch kosten
    das Haus hat auch laufende kosten
    wir leben Auf dem Land außerhalb von jeglicher Ortschaft. Das heißt keine öffis
    Steuern müssen auch bezahlt werden für ein Haus und abgaben an den Wasserverband
    Versicherung, und ja wir haben auch Verbindlichkeiten der Bank gegenüber , aber nicht fürs haus das ist ihres
    Telefon Strom Wasser Kläranlage Gas usw
    Finde 2000€ nicht viel
    aber ok wenn es da echt nix gibt dann ist das wohl so

    Hallo

    ich bin Steve bin neu im Forum ich bin 40 Jahre alt und durch Krankheit jetzt EM Rentner Voll

    seit heute ,

    jetzt hat man mir heute am Telefon ungefähr meine EM Rente Mitgeteilt das sind 556 euro +-


    das ist ein Schock für mich ich weiß gar nicht wie wir über die Runden kommen Solen?


    Meine Frau besitzt ein Haus was sie vor der ehe besas, und arbeitet Voll seit dem ich erkrankt bin verdient 2200€ vor abzüge.


    Nun frage ich mich kann ich noch was beantragen damit wir etwas mehr zum Leben haben ?


    Kann mir wer ein paar Tipps geben.


    ich wies nicht ob ich hier ganz richtig bin im Forum wenn ja nicht böse sein bin nicht so gut in interneten .