Posts by Chinik

    Guten Tag,


    Ich bin nach dem 12.08.19 länger als 78 Wochen im KG bezug und werde demnach jetzt ausgesteuert.


    Mein Krankengeld war allerdings so gering, das ich es zusätzlich durch das Jobcenter aufstocken musste.


    Ich bin momentan noch nicht Arbeitsfähig.


    Alg1 sowie eine Erwerbsminderungsrente läge beides unter dem Satz von Grundsicherung.


    Ich habe nun am 01.08. das Jobcenter mit dem entsprechenden Schreiben der KK über meine Aussteuerung Informiert.


    Momentan habe ich noch keine Rückmeldung vom Jobcenter diesbezüglich bekommen.


    Bin ich nun aktuell bei meiner KK freiwillig versichert? Bzw. wenn nicht, würde dann das Jobcenter meinen KK Beitrag übernehmen?


    Gehe ich richtig der Annahme, dass das Jobcenter nun nach der Aussteuerung die volle Grundsicherung übernimmt?


    LG und vielen Dank

    Danke für die Antwort.


    Ich habe auch nicht vor illegal aus dem Verwaltungsbereich meines zuständigen Jobcenters zu verschwinden...


    Alles gut! 👍

    Guten Abend,


    aufgrund von Krankheit beziehe ich aktuell krankengeld ca. 800€ + Aufstockung vom jc ca. 200€


    Aus gesundheitlichen Gründen möchte ich gerne Umziehen.


    Meine Wohnung kostet aktuell 560 warm / Kalt 420 38qm. Dies wird komplett vom Jobcenter Mannheim (Baden Würtemberg) übernommen bzw Aufgestockt.


    Nun möchte ich in ein anderes Bundesland umziehen (Rheinland Pfalz / Ludwigshafen am Rhein)


    Die Miete dieser Wohnung beträgt Warm 555€ kalt 430€ 44qm


    Ich kann online leider keine aktuelle Mietobergrenzentabelle zu Ludwigshafen finden.


    LU hat die Mietstufe 4, dies konnte ich schon in Erfahrung bringen.


    Mietspiegel ist 1 € unter Mannheim.


    Hat jemand Informationen welche Mietobergrenze in Ludwigshafen am Rhein gilt?


    Vielen Dank!

    :thumbup: