Beiträge von Pepe1

    @Pauliensche : Was willst du mir mit deiner Aufrechnung erklären - sorry, versteh ich so nicht ganz.


    @ Alba : warum sollte ich meinen Wohngeldantrag verschlunzt haben...dann würde ich ja gar nichts bekommen. Ich habe den Antrag allerdings bei der Stadt/Gemeinde gemacht, nicht beim Arbeitsamt. Gibt es da verschiedene Anträge?
    Mein Job ist ein eine Dreiviertelstelle, wie alle anderen Angestellten hier auch, ein Tierheim hat halt nie viel Geld. Leider ist es aber das einzig erreichbare in meiner Umgebung. Mit einem zusätzlichen Minijob ist es eben etwas schwer, da ich kein Auto habe und entsprechend nicht mobil bin. Mit Bus/Bahn habe ich schon etwa jedesmal eine knappe Stunde Fahrt und etwa 150 Euro Kosten, zusätzlich einen err4eichbaren Minijob abends habe ich bisher nicht gefunden.
    Ich dachte vielleicht könnte man irgendwo Fahrkostenzuschüsse bekommen oder ähnliches....
    Ich meine, mir bleiben etwa 300 Euro im Monat, wo ein Hartz4 Empfänger ja Miete bezahlt kriegt soweit ich weiß und dann Anspruch auf rd. 400 Euro monatlich hat....da habe ich ja weniger obwohl ich täglich arbeite :-(

    Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen?!..


    Ich bin gelernter Tierpfleger verdiene allerdings nur 890€ netto da ich nur auf 30 std. Woche arbeiten kann.. Meine Frage ist ob jemand weiß ob mir vom Amt irgendwelche zusprüche zustehen? Weil das Geld reicht vorne und hinten nicht für Miete arbeitsweg ect..


    Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen über Infos oder Tipps wäre ich sehr dankbar!!!


    Lieben Gruß

    Hallo zusammen:)


    Ich hab mal eine wichtige Frage und hoffe das mir jemand weiter helfen kann...


    Ich bin ausgelernter Tierpfleger und arbeite in einem Tierheim allerdings verdiene ich nur 890€ netto und meine frage ist jetzt ob ich irgendwie vom Amt was dazu bekomme da das Geld vorne und hinten nicht reicht.. Ich bin auf Bus und Bahn angewiesen und die Preise sind nunmal nicht billig... Ich hoffe ihr könnt mir helfen!?
    Lieben Gruß