Beiträge von esydog

    Hallo,


    bislang habe ich (19) Kindergeld bezogen. Ich erhalte ebenso Leistungen vom Jobcenter. Im Oktober habe ich an einer Berufseinstiegsqualifikation teilgenommen, musste diese aber leider aufgrund von Psychosen abbrechen. Zur Zeit bin ich in ärztlicher Behandlung. Nun prüft seit einigen Monaten die Familienkasse ob mein Anspruch noch berechtigt ist und fordert immer neue Nachweise, Krankmeldungen etc. Gezahlt wird das Kindergeld nicht mehr. Ich bekomme nur die Leistungen ( 186,04 Euro) vom Jobcenter. Kann ich beim Jobcenter die Zahlung des normalen Regelbedarfs bis zur Entscheidung der Familienkasse beantragen? Von den 186,04 Euro allein kann ich nicht leben.