Posts by brot

    Okay. dann bleibt mir nichts anderes übrig, jetzt eine Wohnung anzumieten... Damit ich die Mietkaution und Erstausstattung bekomme und ab 1.9 wenn ich aus den Leistungen raus bin und BAföG beziehe, kündige ich die Wohnung dann wieder und suche mir was neues...


    Die Mietkaution kann ich ja dann in gleicher Höhe wie sie mir vom Regelsatz einbehalten hätten von meinem BAföG an das Amt zurück zahlen.

    Das meinte ich ja damit. Ich lese halt via Google in mehreren Foren... Da ich ja BAföG beziehe und die Höhe über dem ALG II Regelsatz liegt, würde ich wenn dann nur Kosten für Unterkunft und Heizung bekommen!? Da es ja um die Sache geht, fällt dort doch auch die Mietkaution und Erstausstattung mit rein? Da schreiben auch einige, dass einem das auch dann zusteht.


    Jedenfalls bin ich morgen beim BAföG Amt. Ich werde da noch einmal nachfragen und danach direkt zum Jobcenter und auch noch einmal nachfragen.
    Ansonsten muss ich halt die Wohnung zum 1.8 nehmen.

    Hallo Leute,


    ich bin 29 Jahre alt. Habe erneut eine Ausbildung gemacht und diese nun verkürzt beendet. Bin dafür in meine alte Heimat zu meinen Eltern zurück gezogen.
    Ich beziehe derzeit ALG I + II Aufstockung... Das Jobcenter hat mir eine Wohnung + Kautionsübernahme + Erstausstattung zugesagt.


    So nun ist das Problem, dass ich ab 1.9 an die Fachoberschule gehe und dann SchülerBAföG beziehe. Den Antrag stelle ich morgen.
    Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich zum 1.8 eine Wohnung bekomme. Einige sind erst zum 1.9 und 1.10 frei.


    Laut SchülerBAföG Rechner erhalte ich Elternunabhängiges BAföG - BAföG-Grundbedarf (§12 (1) 2.) = 543,00 €
    Kann ich dazu noch ergänzend ALG II beantragen? Es geht mir um die Miete der Wohnung+Kaution+Erstausstattung!?


    Oder muss ich jetzt die erstbeste Wohnung nehmen die ich noch zum 1.8 bekomme?


    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!
    Gruß