Posts by atbiochew



    vielen dank für deine antwort. war auf sie bezogen was man machen kann...naja ich dachte das mit dem bezirksamtbesuch , wäre son beweis....

    damals habe ich den beitrag im namen der freundin geschrieben um es leichter zu erklären. das man sich hier aber auch wegen jedem fetzen rechtfertigen muss.


    verleugnung ist auch eine art der beleidung und somit hat der wohlgemerkte Moderator mit den beleidigungen angefangen ansonsten wäre es garnicht dazu gekommen. davon mal abgesehen ist das wort "lügenbold" eine beleidung???


    am besten mach ich n neuen account beim nächsten thread, denn dann wird man nicht gleich an den pranger gestellt und fragen werden NEUTRAL beantwortet


    kindergarten echt.



    und mein beitrag wäre clean wenn man hier nicht alte kamellen auskramen würde. sondern sich einzig und allein auf die frage zu konzentriert. ansonsten würde ich in alten threads weiter schreiben um hernn turtle die sucherei zu ersparen. und sowas nennt sich moderator. naja ohne worte




    Quote

    Nee, da steht, das du am 24.04. erfahren hast, das die vom Bezirksamt kommen wollen.

    Verarsch dich doch alleine.


    WOLLEN, ja das die da kommen wollen..............sagt nicht aus das die da waren.....mann mann mann




    ------Closed-------

    turtle am besten du läßt dich einäschern.
    stell mal solche behautungen hier nicht auf.
    du bist ja mal ein zigeuner der aller ersten klasse. solche verleugnung.....


    JA heute erfahren das die bei mir war!
    steht da was von das die vom bezirksamt da wahr?
    nein also, schön ruhig bleiben brauner.
    und mal zum thema antworten, denn solangsam geht mir deine rumkramerei in alten sachen ganz schön gegen den strich. wenn du nicht weiss was komplett los ist dann halt die finger ruhig oder antwore zum thema.


    denn dazu brauchte ich ne antwort und nicht wie herr turtle sein hirn anstrengt und auf wirre SPEKULATION kommt.


    antwort auf das einzigst sinnvoll deines letzen beitrages: wieso würde sie im zweifelsfall nix bekommen? mal abgeshen davon das wir als BG anerkannt werden und ich uviel verdiene

    Quote from Enibas;29291

    Naja und es wäre ja auch noch interessant zu wissen, wie groß die Wohnung eigentlich so ist...SBs denken ja nun auch mal in der Richtung :rolleyes:

    Ach nee, die sind ja alle blind, stumm und taub und wohnen in ihrem Büro und haben vom wahren Leben keine Ahnung ;););)




    sicher is die wohnung zu kein für 2 weil es ja auch meine ist und man ja nun mit solchen sachen garnicht rechnet. aber dadurch das ich beruflich viel unterwegs bin, habe ich ihr das angeboten. aber scheinbar ist das ja verwerflich zu helfen. und falls das als nächstes kommt: sie hat meines wissens extreme (gerichte ect) viele probleme, so das sich eine wohnung suchen das geringstde problem ist und sie es nach hinten schiebt , was ja nun auch verständlich ist.




    wie ich heute erfahren hatte, war das bezirksamt auch hier und hat kontrolliert und sich nicht negative über diese Haushaltsgemeinschaft geäussert. also kann ich die amts seite mal garnicht versthen , selbst wenn die jetzt von was anderem ausgehen, hätte das ja nun die kontroll frau vom amt gleich sagen können und nicht einen auf hintenrum machen.

    also danke für die vielen antworten


    also es ist so sie wurde in ihrer wohnung rausgeschmissen (grund ist egal, tut hier nichts zusache) um überhaupt ein dach über den kopf zu haben habe ich sie im JANUAR bei mir aufgenommen. sie hatte hartz4 antrag gestellt und da sie aber aus meinem kühlschrank isst hat sie weniger als 351 was ja auch verständlich ist. jetzt nach einen halben ja kam der folgeantrag, den sie so weit ich weiss so ausgefüllt hat das es hätte normal weiter gehen könne. antwort auf diesen folge antrag war " uns fehlen noch daten von Herrn...." plus anhang der arbeitsbescheinigung wohnungsformula und der für rücklagen.


    Um es noch mal klar zu machen es handelt es sich hier nicht um ein und die selbe person...


    und wenn man in einer wohnung wohnt ob zusammen oder nicht , man unterhält sich. und wenn sie zu mir an kommt und mich nach den geforderten daten fragt, wobei ich eigendlich der annahme war das genau das eine bedarfsgemeinschaft nur haben möchte, bin ich nunmal skeptisch.

    habe nie gesagt das ich es nicht bin. sondern sie ist es nicht vom dezember....


    ich glaube nicht das ich mich hier rechtfertigen muss. krass zu sehen das einem ne frage so bitter auseinander genommen wird.



    will nur wissen: geht das amt meine miete und gehalt was an wenn wir eine WG sind? ja oder nein? mehr nicht


    is kompetent antworten echt so schwer?

    gut rechachiert aber falsch. es geht um eine andere person und ich steh in arbeit. was das forum mit dem amt am hut hat wäre da auch sone frage. ich fomoliere die frage einfachmal um


    muss das amt wissen wenn wir eine WG sind bzw haushaltsgemeinschaft und sie hartz bekommt was ich verdiene, an miete zahle ect? denn meines achtens musstde man das in einer BG machen.

    ich stehe in arbeit und habe eine untermieterin die hartz 4 bekommt. sie sollte nun einen folgeantrag ausfüllen wodrauf es jetzt nun komischerweise problem gibt! die es vor einem halben nicht gab.
    nun meine frage : die agentur will alles von mir haben : größe der wohnung , miete abbrechnung der firma usw......ist das denn rechtens denn meines wissensstand sind wir somit eine haushaltgemeinschaft da dürfte der agentur das eigendlich egal seien wieviel ich verdiene ect das wäre nur wichtig wenn man zusammen wäre (bedarfgemeinschaft) oder habe ich da was falsch verstanden???

    Quote from Engel;25448

    Lebst du alleine oder hast etwas beantragt? Für die Wohnung? Umzugsantrag gestellt?




    nein nichts beantragt. habe einen untermieter. bei dem ist aber alles ok

    es wird doch einen grund haben das das bezirksamt zuhause vorbei kommen will. und das vielleicht schon jemand hier die erfahrung gemacht hat. denn mann könnte ja auch termine vereinbaren um dort hin zu gehen aber nein die wollen ja zu mir kommen. und das ist ja nun komisch.


    bzw der betreff im brief: antragsstellung / persönliche angelegheit.


    hmmmm

    hallo hab da mal ne frage:



    hatte heute post vom Birksamt im postkasten . abteilung Gesundheit, Soziales und personal
    sozialamt
    Prüf und ermittlungsdienst





    jetzt meine frage, da die mich nicht antreffen konnten wollen die nächsten dienstag vorbei kommen. was nicht geht da ich in einer maßnahmen stecke. was machen bzw wollen die überhaupt was kommt da auf mich zu???




    Bitte um antwort