Posts by Finyas

    Hallo,


    bei mir läuft bald das ALG 1 aus (580€) und ich habe folgende Situation:


    ab November erhalte ich keinen Ehegattenunterhalt mehr und kann dann meine Wohnung nicht mehr zahlen! Meine Wohnung ist 70qm gross und meine Mutter, die im Ausland lebt, ist hier angemeldet. Sie ist immer nur ein paar Wochen hier (184 Tage im Jahr)und reist dann wieder zurück in ihr 2.Wohnung im Ausland. Sie hat also keine Möbel oder Hausrat , sondern wohnt dann im Kinderzimmer.


    Frage nun, wenn ich ALGII bekomme und Wohngeld beantrage, steht mir dann meine Wohnung überhaupt noch zu in der Größe, muss ich hier raus dann? Habe total keinen Plan , wie es dann weitergeht :eek: - falls es überhaupt weitergeht??


    Danke im voraus für eine Auskunft

    Hi,


    ich darf meine Kosten für Email Bewerbungen nicht geltend machen, weiss aber, dass es bei anderen einfach so anerkannt wurde. Gesetze, wie hier das Sozialgesetzbuch §45, gelten eben nicht für alle gleich - obwohl wir ja vor dem Gesetzt alle gleich sind!:confused:


    Kosten entstehen nat. alleine schon dadurch, das ich meine Bewerbungsbilder nicht nur als Foto sondern auch zusätzl. als jpg Daten benötige, dann muss ich ständig alles ausdrucken für das Amt als Nachweis und in einem Ordner abheften, nat. antlg. Kosten für das Internet sowie Fahrten zu Vorstellungs-gesprächen...!


    Das soll man also mal verstehen! Also ich schicke seit dem alles nur noch als Mappe raus und feddich ist. Dann kriegen die eben ihre gewünschten Bewerbungen im klass. Stil und ich verursache damit unnötige Kosten für die Arge!


    Viel schlimmer ist es, das man heutzutage kaum noch Absagen bekommt bzw. die Mappen zurück erhält. Und einen wirklichen Nachweis hat man da auch nicht. Hin u. wieder mailen die mir auch die Absagen auf eine Mappe !!!