Posts by Fosten

    Danke für die schnelle Antwort!

    Inwieweit kann denn Kontrolliert werden dass der Arbeitssuchende auch wirklich ernstahft nach einer Arbeitsstelle sucht?
    Ich meine wie soll nach geprüft werden ob man sich nicht mit Absicht bei Bewerbungsgesprächen flasch verhält oder eine schlechte Bewerbung abschickt?

    Guten Tag,
    ich möchte folgende Situation schildern und hoffe dass mir hier im Forum geholfen werden kann!

    Sagen wir Person A hat eine abgeschlossene Ausbildung und 1 Jahr bei einem Bruttoeinkommen von 2200 Euro im Monat gearbeitet. Zudem bekam sie Sonderzahlungen von 5000 Euro in diesem Jahr.
    Stimmt es dass der ALG 1 Betrag dann bei ca. 950 Euro im Monat liegen würde?
    Wenn ja, würde Person A mit den 165 Euro möglichen Nebenverdienst im Monat auf über 1000 Euro kommen!

    Gesetzt den Fall dieser Betrag reicht Person A für ein Jahr als Einkommen, lohnt es sich überhaupt eine neue Arbeitsstelle zu suchen, da sie im nächsten Jahr für einen längeren Zeitraum ins Ausland gehen wird?
    Ist man verpflichtet beim Bezug von ALG 1 sich eine Arbeit zu suchen bzw kann das ALG 1 gekürzt oder gestrichen werden bei zB absichtlich schlecht geschriebenen Bewerbungen?

    mit freundlichen Grüßen
    Fosten