Posts by FriscoKid

    Angemessener Wohnraum


    liebe Mejoleti,
    hier findest du Auskunft über angemessenen Wohnraum gemäß der Arge-Bestimmungen (regional unterschiedlich)angemessener Wohnraum Sozialrecht frag-einen-anwalt.de


    Es wäre also ersteinmal wichtig, eine Kompetenzklärung zwischen Wohngeldamt und Arge zu schaffen! Oft scheitert das Ganze daran, dass in diesem Land alles geregelt ist, und dass es versucht wird den Menschen and die Paragraphen anzupassen statt die Paragraphen situationsgemäß anzuwenden!


    Wenn die Arge dich und deine 3 Kinder als Bedarfsgemeinschaft behandelt, dann hast Anrecht auf angemessenen Wohnraum für 4 Personen! Es fragt sich nur, ab wann ein Mensch auch als eine Person im Sinne der Hartz IV Bestimmung zu betrachten ist! Ist dein 2 jähriges Kind noch keine Person im Sinne des Gesetzes?
    liebe Grüße

    Räumungsklage


    Hallo,
    noch mal: eine Räumungsklage dauert in etwa 2 Jahre bis der Gerichtsvollzieher, die Wohnung räumen läßt und die Tür versiegelt!
    Das ist nicht das Problem! Viel mehr sind es dann die Mietschulden, die sich anhäufen, wenn man es zur Räumung der Wohnung kommen läßt! Und wen eine Räumungsklage anhängig ist, dann is die Aussicht auf eine neue Wohnung ziemlich aussichtlos! Weil üblicherweise verlangen die Vermieter eine Mietschuldfreiheitsbescheinigung vom alten Vermieter... und das eröffnet einein Teufelskreis!
    Also kämpfen mit allen Ämtern, dass die Mietschulden übernommen werden, dann wird die fristlose Kündigung zurückgenommen werden müssen bis eine neue Wohnung da ist!
    liebe Grüße

    keine Panik


    Hallo Mejoleti,
    ich würde raten, erstmal warten und Tee trinken! Warten heißt nicht untätig bleiben, sondern in Ruhe alle Möglichkeiten zu erwägen, die am Schnellesten und Befriedigsten zu einer Lösung des Problems führen können! Dein Anwalt kann Dich in der Situation schon zur Seite stehen!
    Ich lebe in Berlin und stehe vor der gleichen Situation: Räumungsklage! Ich habe meine Wohnung gekündigt (leichtsinnigerweise), das Amt stimmt einem Umzug zu, aber wartet auf den neun Mietvertrag, und stellt die alte Mietezahlung komplett ein, obwohl ich in der alten Wohnung noch wohnen muss!
    Heute kam ich zufällig an einer sozialen Einrichtung vorbei und sah das just zur Stunde der Bezirksbürgermeister seine monatliche Bürgerstunde abhielt, und bin einfach nach einiger Überlegung da erschienen!
    Tatsächlich hat es geholfen, weil ich einige Informationen gar nicht wußte oder wissen konnte! In Berlin gibt es ein "geschütztes Marktsegment" in der Immobilienwirtschaft, und dies besagt, dass nach einer Vereinbarung zwischen Wohnungsgesellschaften und dem Bezirksamt, eine gewisse Anzahl an Mieträume für Hilfsbedürtige und von Wohnungslosigkeit Bedrohten reserviert werden müssen. Der Bezirksamt schlägt Wohnungsbewerber vor, die in Frage kommen könnten, und der Wohnungsabieter entscheidet letztlich über die Vergabe!


    In deinem Falle wäre auch zu überlegen, ob der Vermieter, bei dem Du Aussicht auf eine Wohnung hast, Dir eine niedere Miete bescheinigt, in dem du die Differenz zwischen angemessener Miete ( zahlt die Arge) und tatsächlicher Miete ( Zuzahlung deinerseits) selbst ausgleichst! Argumentiere doch damit, dass Du Aussicht auf eine Arbeit hast, falls die neu Wohnung bekommst! Wenn es um Arbeit geht, wirkt es bei der Arge oft Wunder! Sie sind verpflichtet, im Falle einer durch einen neuen Arbeitsvertrag bedingten Umzug mit bis zu 4.500 Euro zu helfen!


    Also liebe Grüße