Posts by xdarkx

    Hallo!


    Ich habe eine Frage:


    ich war bis zum 31.5.2012 ALG2 Bezieherin. Zum 1.6. bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen und habe mich daher vom ALG2 abgemeldet. Mit meinem kleinen Zusatzverdienst und dem Gehalt meines Freundes kommen wir einigermaßen über die Runden.
    Ich habe mich daher zum 31.5.2012 von den Stadtwerken abgemeldet und heute die Abschlussrechnung bekommen und schier in Ohnmacht gefallen. Die wollen 380€ Nachzahlung (hauptsächlich für Gas). Meine alte Wohnung war übelst schlecht gedämmt (daher wollte ich u.a. auch da raus) und es war ne Gasheizung. Daher befürchte ich dass die Abrechnung okay ist.
    Wie sieht das nun aus? Die Nachzahlung ist ja für einen Zeitraum in dem ich ALG2 bekam. Muss die Arge das nun noch zahlen obwohl ich seit dem 1.6. abgemeldet bin?
    Ich kann das selbst nicht stemmen, selbst wenn mir mein Freund etwas dazu gibt.


    Danke für eure Antworten


    Judith (die nun zum Glück in einer sehr gut gedämmten Wohnung lebt)

    Hallo!


    Eine Frage...zur Info: ich habe einen Schwerbehindertenausweis (80% und Merkzeichen G und B).
    Ich lebe von ALG2 und bekomme wegen betreutem Wohnen noch eine Leistung nach SGB12 (die an das Heim geht dass mich betreut)
    Nun beginne ich eine Ausbildung die vom Arbeitsamt gefördert wird...genauer gesagt eine berufliche Rehamaßnahme- Umschulung..


    Nun zieht mir die Arge für diese Zeit das Essensgeld ab (da ich dort im Wohnheim wohne u versorgt werde)...WAs ist aber wenn ich jedes 2.Wochenende und in den Ferien heimfahre (da schliesst das Wohnheim und ich muss heim!)...von was soll ich da leben...


    Eine Freundin von mir macht diese Ausbildung schon seit Januar und bekommt auch einen Teil des Essensgeldes abgezogen, dann aber auch wieder einen Zuschuss dazu.(Arge Stuttgart)...
    Auf meine Nachfrage meinte die Arge Karlsruhe nur, was interessiert uns wie Stuttgart entscheidet.
    Nun meine Frage...gibts da eine Gesetzesgrundlage?
    Den von ca 200 eURO jeden Monat (von denne ich dann Leben müsste) kann ich das kaum schaffen. Muss ja auch noch meine Kosten begleichen: Telefon (aus dem Vertrag komm ich ja jetzt net raus nur weil ich ne Ausbildung mache), dann Büromaterial die ich für die Ausbildung brauche...


    Danke für eure Antwort
    LG Judith

    irgendwie steh ich aufm schlauch...versteh nicht ganz wie Du das meinst.


    angenommen ich bekomme (ich nehme mal willkürliche beträge) ich bekomme 35 Euro für Gas (habe Gasheizung u Warmwasser wird mit Gas erhitzt) und 35 euro für Strom vom Arbeitsamt. Muss aber an die Stadtwerke 50 Euro für gas u 50 Euro für Strom zahlen. Das heisst ich lege vom restlichen ALG2 immer 30 Euro drauf (die eigentl für was anderes gedacht waren). Wenn ich nun eine Rückerstattung bekomme (wird die unterteilt in Gas u Strom? Ist das erste mal dass ich sowas bekomme) Angenommen 10 Euro Gas u 10 Euro Strom wird zurückerstattet? Was wird mir vom ALG2 abgezogen bzw angerechnet?


    Sorry is a bisserl kompliziert, danke für deine Mühe, aber nur so kapier ichs ;-)
    Vielen Dank
    Judith

    Hallo!
    Nun habe ich auch ne Frage dazu:
    wenn ich eine Rückzahlung bekomme,wird die dann voll angerechnet?
    ICh bekomme ja für Strom ne PAuschale, ich werde somit nicht "belohnt" wenn ich Strom u HEizung spare (vom Vorteil für die Umwelt mal abgesehen).
    Ich friere mir hier gerade den ...ab weil ich Angst habe zuviel zu heizen (Wohnung extrem schlecht isoliert u Heizkosten bzw Strompauschale reicht bei weitem net aus,muss viel vom restl ALG2 dazuzahlen- welches ich eigentl für andere Dinge brauche).
    Aber wenns mir sowieso wieder abgezogen wird dann seh ich net ein weiter zu frieren.
    LG Judith

    Hallo! Bekomme seit 1.12. HArtz4. (Vorher habe ich GRundsicherung vom Sozialamt bekommen) Ich bekomme aber weiterhin vom Sozialamt Eingliederungshilfe, dass heisst die Kosten für das ambulant betreute Wohnen (wohne alleine werde von Caritas betreut) werden aber weiterhin bezahlt! Ich habe einen Schwerbehindertenausweis von 70% mit Merkzeichen G u B.
    Nun habe ich heute den Bescheid vom Arbeitsamt bekommen u da wurde kein Mehrbedarf mit angerechnet. Der steht mir doch aber zu, oder?
    Danke GRuss Judith