Posts by Geli09

    Zu meinem Problem ich bekomme seit 2006 EU Rente wegen Voller Erwerbsminderung befristet auf 3 Jahre welche bereits verlängert wurde da es bei meiner Krankheit keinen Arbeitsplatz gibt wird es auch Arbeitsmarktrente genannt die Arbeitsfähigkeit wurde auf 3-6 Stunden festgelegt somit war bis jetzt die Arge für mich zuständig.Meine Krankheit COPD ist unheilbar und Linderung nicht möglich man kann nur ein weitere voranschreiten versuchen aufzuhalten.
    Im Februar dieses Jahres wurde bei mir Dünndarmkrebs festgestellt,Op und AHB habe ich hinter mich gebracht.Von der Rehaklink wurde ich als Nichtarbeitsfähig entlassen.
    Was soll ich tun die Rente neu prüfen lassen? denn mit meinen Darmproblemen und der anderen Krankheit kann ich nicht arbeiten denn ich muss blitzartig zur Toilette.
    Auch benötige ich Finanzielle Unterstützung, da ich mit der geringen Rente und der Leistung der ARGE keine Hilfe bezahlen kann dir mir im Haushalt zur Hand geht ich kann weder Treppenhaus noch Straße reinigen auch auch an stellen sie sehr weit oben sind komme ich nicht ran mir geht dann oft die Luft aus.ikann ich meine Fusspflege nicht selbst ausführen da ich mir beim bücken den Bauch sehr drücke und auch die Luft ausgeht.
    Wer weis Rat?

    Siebenstern.

    Das mit den 2 stunden war nicht so gemeint das ich generell nur 2 stunden arbeiten kann lediglich das was ich am stück schaffe ich muss danach eine pause machen dann schaffe ich nochmal bis max 2 stunden also 3-4 stunden sind ok allerdings mit großer pause.
    denke es war jetzt verständlicher.

    ja es stimmt es gerät etwas durcheinander.
    kein problem

    Hallo ihr Zwei,

    erstmal soviel die Gesundheit bei mir kann nicht wieder hergestellt werden nur eine Verschlimmerung verhindert.
    Er könnte mich selbst wenn er wollte nicht einstellen.
    Glaubt ihr es ist so einfach diese Rente zu bekommen da müssen schon Extreme Gesundheitliche Einschränkungen vorliegen.
    Warum sollte mir die RV eine Umschulung finanzieren?wo dort bekannt ist das ich nur 2 Stunden im Stück schaffe das wäre für diese Wirtschaftlich nicht von Vorteil.
    Mal so gesagt ich bin Chronisch Krank mit einer Unheilbaren Krankheit welche durch Extreme Luftnot mein Leistungsvermögen auf Dauer sehr einschränkt.

    Hallöchen,

    Es ist fast unmöglich seiner Krankheit entsprechend eine passende Arbeit zu Finden.
    Mir geht es auch nicht jeden Tag gleich gerade bei diesen Temperaturen bekomme ich oft Luftnot da bin ich froh wenn ich nicht raus muss.
    Habe ich eine Starke Erkältung dauert diese bei mir viellänger als bei einem sonst Gesunden Menschen diese los zu werden ich habe COPD 3(Das ist eine Lungenkrankheit)
    Mein Dr. hat gesagt er ist sauer auf das AA weil wir allein gelassen werden keine Unterstützung erhalten..sein Vorwurf sie müssten uns nicht nur verwalten sondern auch versuchen Heimarbeit/Arbeit zu Organisieren.
    So werden wir weiterhin hintümpeln müssen in der Hoffnung das sich mal etwas ergibt.

    Loni
    Diese Arbeitsmarktrente wird immer nur auf 3 Jahre gewährt und dann verlängert, wenn es keine Teilzeitarbeit gibt.

    Dem kann ich so nicht zustimmen...

    Das würde ja bedeuten das bei der Verlängerung der Rente wegen Erwerbsunfähgkeit der Bescheid des Arbeitsamtes über nicht vorhandene Arbeitstelle reichen würde.

    Man muss egal welche Krankheit man hat wieder zum Arzt der Rentenversicherung.

    Als ich 2008 dort Vorstellig wurde sagte der DR. zu mir was soll denn dieser Blödsinn bei der Krankheit giebt es keine Besserungsaussicht eher eine Verschlechterung das hätte man sich sparen können.

    Wir bekommen doch beide !Mandalay und ich schon Rente wegen Voller Erwerbsminderung.

    Die Arbeitsmarktrente bezieht sich nicht nur auf den Arbeitsmarkt sondern Hauptsächlich auf die Gesundheit da man als Kranker erschwert oder Erfolglos einen Geeigneten Arbeitsplatz findet....

    Ich würde liebend gern auf die 100€ von der GAL verzichten wenn ich meine Möglichkeit 350€ Zuverdienst Wahrnehmen könnte leider Unmöglich.
    Ich habe 38 Jahre in Vollzeit geabeitet bin es gewohnt zu arbeiten und komme mir Nutzlos vor und Benachteiligt durch meine Krankheit.

    Für mich trifft das gleiche wie für die Treadstellerin zu habe erst Rente wegen Teilweise Verminderter Erwerbsfähigkeit bekommen 6 Monate Später Rente wegen Voller Erwerbsunfähigkeit.....

    Warum wir beide Ergänzend HartzIV bekommen kann ich auch nicht erklären.

    Entweder das AA hat die Änderung nicht in Ihrem PC geändert oder keine Ahnung.

    Ich wohne allein

    Quote from Siebenstern;119931

    Geli09:
    Die Eingliederungsvereinbarung ist dazu gut festzusetzten, was von beiden Seiten getan werden soll um eine Arbeitsaufnahme zu erreichen.
    Sicherlich haben Menschen mit einer Erwerbsminderung Probleme eine Arbeit zu finden - aber das befreit doch niemanden davon es zumindest zu versuchen!
    Es wird von niemandem verlangt werden Erfolg bei der Arbeitssuche zu haben, aber sich zu bemühen eine Stelle zu finden ist meiner Meinung nach eindeutig notwendig.
    In welchem Ausmaß dieses Bemühen stattfinden soll, kann mit dem Arbeitsvermittler durchaus verhandelt werden.



    Da hast du Recht, nur sprach ich von Menschen mit Voller Erwerbsminderung die nur bis 3 Stunden arbeiten können.
    Kann aber auch sein das es in manchen Städten schon erkannt wurde da dies selten klappt.

    Werden solche Vereinbahrungen eigentlich auch bei Jungen Gesunden Leuten gemacht?bei denen wäre es dringend notwendiger.

    Ich habe deine Frage schon verstanden.
    Du möchtest mit deinem Freund zusammenziehen um Selbständigkeit zu Proben oder zu beweisen.
    Klar eine Wohnung muss eingerichtet werden....Nur kein Amt gibt einfach Geld für Erstausstattung auch muss dann ein Grund vorliegen weshalb du zu Hause ausziehen möchtest.
    Es gibt nur 2 Möglichkeiten Entweder Wohnung anmieten langsam einrichten Geschenkte Möbel(Zeitung,Ebay..anzeigen,Verwandschaft,euere Eltern usw.

    Oder einen Antrag stellen bei der ARGE(nur zur Sicherheit das ihr wisst ob euch etwas zu stehen würde) da kannst du fragen bei nein über das Sozialamt informieren...Übrigens denk nicht das es Designermöbel sind meist aus dem Gebrauchtmöbelhaus und dort sind die Möbel die du benötigst meist nicht vorrätig.

    Quote from Turtle1972;119671

    Und was ist jetzt dein Problem? Du bekommst ja "nur" eine Arbeitsmarktrente, d. h. du bist nur erwerbsgemindert, nicht aber -unfähig. Was wiederum bedeutet, dass du leidensgerecht arbeiten kannst, wenn du einen entsprechenden Job findest...

    Turtle




    Turtle
    teilweise hast du recht aber volle Erwerbsminderung sagt doch schon alles
    da geht es meist um schwere meist Chronische Krankheiten die sich nicht bessern werden.
    Leidensgerecht würde für mich bedeuten nur im sitzen leichte arbeit wo soll man die finden und wenn man eine Nadel im Heuhaufen entdeckt hat kommt ein anderes Problem dazu wo ist das.Busverbindung nicht vorhanden Job Ade,vielleicht ist da ja eine Verbindung 1km zur Haltestelle schaffe ich nicht mehr,Kasse Supermarkt klasse wäre Prima da werden aber 20 Jährige oder Schulabbrecher eingestellt oder als Praktikum es könnte ja sein sie möchten doch mal arbeiten.
    Man darf nicht vergessen vollzeit kann man nicht arbeiten un3 für 3 Stunden das sind Wenig AG die diese Mitarbeiter suchen.
    Dewegen wozu soll dann diese EGV gut sein?



    Ich hatte auch einmal ein solches Schreiben bekommen das sollte ich dann ausgefüllt und Unterschrieben abgeben.
    Nix hab ich getan mit samt dem Papierkram zur SB in.
    Sie verwundert geschaut wieso können sie voll arbeiten ich sagte nein bekomme Rente wegen Voller Erwerbsunfähigkeit nahm sie mir die Zettel ab und warf sie in den Papierkorb mit der Bemerkung das trifft nicht auf Rentner zu denn aus spass bekommen sie dies ja nicht und auch mit EGV nich besser zu vermitteln,das macht nur Sinn bei Behinderten die Vollzeit arbeiten können mindestens 6 Stunden....

    Ich würde Wiederspruch einlegen..

    Stimmt dem kann ich nur Beipflichten.
    Möglich ist das für 6 Monate nur die Teilweise Erwerbsminderung bewilligt wird dann jedoch die Volle Erwerbsminderung diese Renten sind befristet auf 3 Jahre
    kann immer um weitere 3 Jahre verlängert werden8wenn das Ärztliche Gutachten dem entspricht)
    Nach Bescheid der Rentenversicherung bekommt man ein Schreiben was einem während dieser Zeit zugestanden hätte das Arbeitsamt zieht dann ihre Vorrauszahlung ab Rest wird auf das Konto überwiesen.

    Wenn du und dein Freund mit dem Baby zusammenzieht zählt ihr als Bedarfsgemeinschaft wie schon erwähnt.

    Das Kindergeld von euch beiden sowie dem Baby wird als Einkommen gerechnet also 368+154€

    Regelbedarf Vorstand 359€
    Partner 329€
    Baby bis 5J 215€ =903€ - 522€ = 381€

    Das heist zu euerem Kindergeld stehn euch 381€ zu

    sowie die Kosten der angemessen Wohnung (KdU)

    Erstausstattung für Baby beantragen könnte gewährt werden.

    Mögliche Zuschläge Mehrbedarf Schwangerschaft.

    Wenn das Kindergeld (Eltern) wegfällt odere andere Änderung eintritt sofort ARGE informieren.

    So nun noch ein Link da kannst du auch alles nachlesen

    Hartz 4 Regelsatz & Mehrbedarf bei Hartz IV

    Nein mach dir erstmal nicht so viele Sorgen.
    Da du schon weist das du das Baby behalten möchtest kannst du ja vorarbeiten soll heissen beraten lassen bei der ARGE ab wann du mit Genehmigung zum Umzug und unter welchen Bedingungen du rechnen kannst.

    Wenn ihr umgezogen seit zählt ihr als Bedarfsgemeinschaft .
    Du
    Dein Freund
    und Baby

    Ihr würdet Regelleistung bekommen plus die Kosten der Unterkunft.

    Allerdings würde euer gesammtes Kindergeld als Einkommen gerechnet
    werden.

    Strom,Telefon usw müsst ihr vom Regelsatz bestreiten.

    Ohje,ich habe selbst so einen Teppichlöwenohne meinen Simba undenkbar er ist der einzige der immer da ist mir Freude macht und merkt wenn es mir nicht gut geht.

    Suche fleissig weiter nach Wohnung den Ausggleich wirst du nicht ewig schaffen der Betrag ist auch sehr hoch.
    Man muss ja damit rechnen das es nicht gleich oder in absehbarer Zeit mit dem Job klappt.
    Viel glück

    Sorry ,aber manchmal habe ich den Eindruck das Junge Frauen denken Schwangerschaft ist eine schwere Krankheit.
    Ich habe selbst bis 6 Wochen vor der Geburt gearbeitet und hat niemand geschadet man muss nur auf einige Dinge achten mehr nicht.
    Solange der FA nicht sagt Schonung dann ist alles in bester Ordung.

    So Nebenbei.
    War mal ein Notfall bei der FÄ Das Wartzezimmer voller Schwangerer
    Frau DR. kam raus und sagte ich solle sofort reinkommen ging ja um eine Not-Op plötzlich ein Geschrei... wir waren viel früher es geht wohl nach Schönheit oder Nase meinten die wartenden Frauen.
    Meine FÄ blieb kuhl und sagte nur die Frau ist ein Notfall ihr seid nicht Krank nur Schwanger schon war wieder Ruhe.

    Quote from Clownfisch;101882

    Na und - welche Ansprüche hast Du in Russland geltend gemacht? Lebst Du da, hast Du dort eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung? Erst dann wäre Deine Situation eventuell vergleichbar.



    Stimmt vergleichen kann man es nicht .

    Warum ist er dann nach Deutschland gekommen wo er doch weis(seine Aussage) das seine Vorfahren von Deutschen ermordet wurden...Einerseits Hass andererseits Ansprüche wie passt das zusammen.
    Vor allem hat er diese Zeit nicht miterlebt.
    Bei uns im Osten lief man Gefahr auch nach dem Krieg von Russen vergewaltigt zu werden allerdings wurden die Täter dann auch Erbahrmungslos Hart bestraft.