Posts by HARKE

    Quote from baykus;281518

    Ja, das Jobcenter mein ich ja... Die meinten Anspruch besteht.
    Aber wie läuft das mit der Anmeldung?? Geht das über das Jobcenter direkt zur KK?? Und wie lang dauert so ne anmeldung??



    Der Kindsvater ist Türke lebt auch in der türkei also kann der gar nicht so viel aufbringen...


    Wieso kann man in der Türkei seinen Lebensunterhalt nicht bestreiten ??
    Millionen Türken leben doch auch dort :confused:

    Quote from danysahne01;267480

    Ich verstehe nicht, warum ich mehrfach dafür bezahlen soll??? :confused:
    Einmal mit mir und meinem Körper und dann auch noch den Umzug, weil ich mich hier nicht mehr sicher fühle. Der bescheuerte Spanner ist ein Teil, der andere Teil ist mein Ex-Partner....
    Scheinbar wisst ihr nicht wie es ist, wenn Anzeigen alle im Sande verlaufen und wie es ist in einer Wohnung leben zu müssen, in denen schlimme Dinge passiert sind. Ich möchte auch gern in das Umfeld meiner Freunde, ich fühle mich hier nicht mehr sicher. Dort wo ich hin möchte, sind meine Freund in 5 Minuten bei mir.
    Es verletzt mich sehr, dass mir hier unterstellt wird, ich würd nur nach einer Finanzierung suchen, nur weil ich gern umziehen möchte.
    Ich bin hier leider falsch.... Hohn und dumme Kommentare brauche ich nicht. Ich dachte, ich bekomme hier wirklich Hilfe oder zumindest eine Anregung wie man in einem Nofall vielleicht doch irgendwas deichseln kann.
    Scheinbar wird hier standardmäßig davon ausgegangen, dass man betrügt.






    Wer von seine ex Partner belästigt wird kann sich wehren, z.b nach dem Staliking Gesetz, oder aber bei konreten Anlässen die Ploizei rufen und Anzeige erstatten. Oder eine Einstweilie Verfügung vor Gericht erwirken.


    b.t.W finde Interessant wie deine Argumentation von der in der Wohnung ausgeübte Berufstätigkeit auf das Thema Stalking gelenkt wurde . . :confused:



    HARKE :cool:

    Vetragsrecht


    Hallo,
    da gebe ich Veags recht, es muss jede Mietpartei zustimmen wenn solch Kostenpfichtige Maßnahmen NAchträglich ergriffen werden. Unbenommen davon kann jede Mietpartei, oder wir in diesem Fall anscheinend der Mitbewohnde Eigentümer, zu seinen Lasten ein Fremdunternehmen beauftragen.


    Umlagefähig sind die Kosten ohne Zustimmung dann natürlich nicht.



    Gruß HARKE :cool:

    Quote from XXU;235864

    Der Zählerstand war auf 0,weil der Vormieter einen Brand verursachte hatte (so laut Vermieter) und deswegen wurde die wohnung komplett neu renoviert. Aber ich denke schon,dass das vermerkt wurde.


    Wüsste nicht ob da irgendwelche Stromfresser bei ihm sind,aber das würde doch auffallen am Zähler. oder?


    Edit: der Zähler wurde gemässen bei 7.






    Hat dein Bruder den Zählerstand denn jetzt Abgelesen bzw.Kontrolliert ?


    Das vom Vormieter was angerechnet werden kann ist bei der Neumontage und Eigener Ablesung des Zählers sicherlich Ausgeschlossen.


    2100 KW für 15 Monate ist ja recht überschaubar - meiner Meinung nach recht wenig.


    Mit Sicherheit kann dein Bruder - soweit noch keine Sperre angedroht - eine Ratenzahlung vereinbaren.


    Dann ggf. den Tarif wechseln oder den Anbieter.



    HARKE :cool:

    Einkommen


    Quote from Rocket;233451

    OK und inwiefern würde sich das Einkommen ( ALG2 ) von meiner Frau verändern ??? *dumm frag:)






    ALG 2 ist kein Einkommen :mad:


    Harke :cool:

    Kaution


    In der Regel bekommen Mieter und Vermieter vom Amte eine Bescheinigung das die Kaution angewiesen bzw. gezahlt wurde.


    Wenn die Kaution Darlehnsweise vom Amt an den Vermieter gezahlt wurde bekommt der Vermeiter, wenn der Mieter das Darlehn an das Amt zurück gezahlt hat, eine Mitteillung und die Kaution wird bei einer eventuellen Mietvetragsbeendigung an den Mieter ausgezahlt.



    HARKE :cool:

    Wohnung


    @ savio,
    normaler Weise werden mit der, Vorvermieterbescheinigung,SchuFa Auskunftgenehmigung, der Selbstauskunft, dem Vermieter auch die Verdienstbescheide, mindestens der letzten 3 Monate abgefordert.


    In deinem Fall werden Transferleistungen bezogen, also müsste der Vermieter den Leistungebescheid als Nachweis bekommen haben ? ?


    Somit kennt der Vermieter deine Situation. Daher versteh ich deine Aufregung nicht :confused:



    HARKE :cool:

    Erben


    Kleiner Einwurf am Rande,
    ob der Sohn wirklich bei der Erbauseinadersetzung zu Gunsten eines dritten, der zudem eine längere Zeit vom Vater alimetiert wurde, auf sein Erbteil verzichtet kann u.U erst durch dien Gericht entschieden werden.


    Zumal erst die Testamenteröffnung, Verkündung und die damit einhergehende Zuteilung eies Erbscheines erfolgt sein muß um irgendwelche fundierten Nachforschungen anstellen zu können.


    Oftmals sind die Erbauseinadersetzungen sehr langwierige Geschichte, und beimThema Erben kommen die Unterschiedlichsten Charaktere hervor.


    Unter Umständen hat der Sohn einen Partner der Ihn "Berät" . . .



    Hab da leider auch meine Erfahrungen.



    HARKE :cool:

    " "


    Quote from WalterWinter;219282

    Ob Lola wirklich 'Selbstanzeige' gemacht hat, oder erst auf Nachfrage den Verdienst gemeldet hat, kann ich dem Beitrag aber nicht entnehmen.







    Deshalb " "


    HARKE :cool:

    Bußgeld ?


    Vielleicht besteht die Möglichkeit eines Bussgeldes abzuwenden, da die "Selbstanzeige" und Rückzahlung bereits geschehen ist.


    Mit ewtas guten >Zuspruch< an den Verantwortlichen könnte es gelingen.
    Versuch macht Klug . . .



    HARKE :cool:

    Urlaub . .


    Quote from wiieso2010;218620

    Stimmt nur hat dieser einen Arbeitsplatz und kann sich die Ferien/Urlaub entsprechend planen. Da kann man dann auch mal 6 Monate im vorraus buchen. Ich wage zu bezweifeln, dass eine Maßnahme oder ein Probearbeiten in Absprache unterbrochen werden kann, weil man 6 Monate im vorraus gebucht hat.


    Die Preise ziehen später an und wenn man dann noch schnell in eine bestimmte Region will, dann kann das Last Minute schon mal in die Hosen gehen:)







    Der normale Arbeitnehmer finanziert durch sein Einkommen sein, und i.d.R das seiner Famile, Auskommen. Er ist in de Regel Tagtäglich Fulltime mit seinem Beruf und anschliessend mit seiner Familie beschäftigt. Das wiederum soll durch den "URLAUB" dann als Erholung / Regenirierung kompensiert werden.

    Der TE erhält Hilfe für eine Übergangszeit aus der Solidargemeinschaft bis zur Aufnahme einer neuen Beschäftigung, und dann entsprechenden Urlaub -siehe oben-.
    So war der Soidargendanke Ursprünglich angesetzt.


    Darin sehe ich den wesentlichen Unterschied.


    Die Situation als Erwerbsloser ist sicher nicht einfach, es sollte aber der Grundgedanke der zu diesen Sozialen Errungenschaften geführt hat, nicht gänzlich ausser Acht gelassen sein.




    HARKE :cool:

    Ausbildungszeit


    Hi,


    mal ne Frage: wie ist das mit den 3 Jahren zu verstehen ?
    Bei diversen Ausbildungsberufen ist die Regelausbildungszeit 3,5 Jahre ?


    Wie verhält es sich damit ? ?




    HARKE :cool:

    Angaben


    Quote from Fotomarcus;217593

    Nebenkostenabrechnung habe ich bisher noch nie eingereicht, wozu auch?
    Das Geldgeschenke als Einkommen gezählt werden wusste ich nicht, habe es aber angegeben als ich den Mietvertrag dort hinterlegt habe in Kopie.





    OH OH,
    bei der Mietbescheinigung werden durch den Vermieter / Eigentümer, die aktuelle Miete und die Nebenkosten genannt. Es besteht ja auch immer mal wieder die Möglichkeit das die Miete abgesenkt wurde !


    Das du die Nebenkostenabrechnungen und das Geldgeschenk deiner Eltern nicht angegeben hast, kann u.U zu Nachteilen für dich führen, vor allem wenn das Amt es selber heraus findet, und sich daraus Überzahlungen ergeben haben . . .



    HARKE :cool:

    Ansprüche ?


    Quote from nachtvogel;216727

    Gibts noch ein besseres Indiz als gemeinsam im Mietvertrag zu stehen,
    GEGENSEITIG für die Miete zu haften ??







    Nicht wenn man vom Stamm Nimm ist . . . :mad:



    Frechheit hier zu jammern das die Steuerzahler nicht die "Findungsphase" einer armen Seele finanzieren wollen :mad:


    HARKE :cool:

    Umzieher


    Quote from Darkwing;216160

    Jetzt muss ich gerade mal nachfragen...
    Ihr wohnt erst seit 1,5 Jahren in Hannover, aber du weißt, dass das JC Hannover mit 3 bestimmten Umzugsfirmen zusammenarbeitet, weil ihr das schon zweimal in Anspruch genommen habt.


    Ihr seid in 1,5 Jahren bereits zweimal umgezogen und das jetzt ist das dritte Mal?


    Und noch eine Frage: Wenn ihr das doch schon einmal gemacht habt, warum kennst du dann die Firmennamen nicht?






    Zur Not kann man auch die allseits bekante Suchmachine bemühen ? ?


    Ansonsten wundere ich mich auch wenn man innerhalb von 1,5 Jahren 3 mal Umzieht und keine Infos hat :confused:


    HARKE :cool: