Stromabrechnung und neue Abschläge kann ich nicht bezahlen!!!!

  • Ich tu es ja nicht gerne :D, aber ich muss aufZack Recht geben. Unser Energieversorger besteht auch auf einem Ausgleich innerhalb von 6 Monaten, d. h. die Ratenhöhe wird entsprechend festgelegt.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from aufZack;6392

    Wie viele Stromanbieter hattest du denn? 3, 4, 5, 6......?


    Laut Auskunft der RWE ist eine Ratenzahlung über einen Jahreszeitraum nicht möglich. Die möchten ja auch irgendwann ihr Geld sehen und dich nicht weiter in die Schuldenfalle treiben. Was ist wenn im nächsten Jahr nochmal die gleiche Summe draufkommt? Dann hängst du noch länger an der Zahlung...das ist ein Teufelskreis. Die meisten Anbieter wissen das.


    Es geht nicht um meine Stromanbieter, sondern einen großen Stromanbieter, mit dem ich als Leistungssachbearbeiter im Auftrag der Hilfeempfänger Ratenzahlungen vereinbare.


    Sofern die Zahlungen (Abschläge und Raten) direkt von den ARGEn an den Anbieter gehen, ist man sehr kulant.


    Entsprechende Vereinbarungsmöglichkeiten haben sicher auch andere Beratungsstellen (Caritas, Schuldnerberatungsstellen, Verbraucherzentralen, etc.).


    Der Ausgleich im Abrechnungszeitraum ist Standard, individuelle Vereinbarungen sind möglich. Dann sollte man aber über die Call-Center-Ebene hinausgehen.


    Es ist mein tägliches Brot, durch Ratenzahlungen (die möglicherweise über den Abrechnungszeitraum hinausgehen) die Strom- und Gasversorgung der Hilfeempfänger zu sichern. Und es ist möglich.

  • Quote from Idiotenwiese;6396


    Es ist mein tägliches Brot, durch Ratenzahlungen (die möglicherweise über den Abrechnungszeitraum hinausgehen) die Strom- und Gasversorgung der Hilfeempfänger zu sichern. Und es ist möglich.



    OK, es mag sein, dass du dann einen besseren Stand hast, zumal dann auch der dümmste Sachbearbeiter beim Anbieter erkennt, dass bei ALGII-Empängern die Alternative zu einem längeren Zeitraum gar kein Geld ist. Sofern ein Kunde sich direkt (auch oberhalb der Callcenter-Ebene, die es bei unserem Anbieter eh nicht gibt) um eine Ratenzahlungsvereinbarung bemüht, halten sich die Anbieter an ihre Vorgaben.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Hallo an alle,


    habe heute mit dem Stromanbieter telefoniert. Ratenzahlung ja, aber in 10 Raten!! Das kann ich nicht. 352 Abschlag + 160 Raten??????? Das geht nicht....


    Temperatur auf 18 Grad senken?? Wir haben ein Baby, das geht tagsüber nicht, das ist zu kühl, vor allem, weil sich ein Baby, das noch nicht laufen kann, am Boden aufhält. Hat man in der Zimmermitte (Höhe ca. 1 Meter) 18 Grad, sind es am Boden 12!!!!!! So lass ich unseren kleinen Schatz bestimmt nicht frieren.


    Vor den Türen hab ich schon Rollen und Handtücher liegen, die Fenster hab ich schon nachgedichtet, aber viel gebracht hat es nicht. Der Vermieter läßt, sobald es etwas milder ist, neue Fenster setzen und für das Wohnzimmer hat er einen Kaminofen gekauft. Also, die Heizungsstromkosten werden im Laufe der nächsten zeit sinken, aber bis dahin muss ich doch das mit der Sch..... Nachzahlung auf die Reihe kriegen. Ich muss doch bis dahin überleben!....


    Im übrigen bin ich nun völlig durcheinander. Hab ich nun Chance, dass die Nachzahlung für den Heizungsstrom von der Arge getragen wird, oder nicht????!!!!!! Kann denn das niemand man plausiebel verneinen oder bejahen? :-( Hab nämich heute grad per Einschreiben mit Rückantwort um Übernahme dieser Kosten gebeten, obwohl ich erst persönlich dort war und der Sachbearbeiter sehr nett ist. Der wird jetzt auch wer weiß was von mir denken.. :-(


    Viele Grüße

  • Doch, das hat man Dir schon beantwortet. Der Strom, der für die Heizung ist, wird in angemessener Höhe übernommen. Der Haushaltsstrom nicht.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo Mandy,
    das ist es ja, in angemessener Höhe. Einmal heißt es so, dann wieder in tatsächlicher Höhe. Was heißt das in meinem Fall, muss ich damit nun alleine klarkommen?


    VG
    Peter

  • Beantrage schriftlich die Übernahme und warte den Bescheid ab!

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]