Was kocht ihr heute?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • saure Kartoffeln

      saure Kartoffeln

      ganz einfach und schnell

      • 1. etwas Speck auslassen
      • 2. dann Zwiebeln rein und andünsten
      • 3. Kartoffeln ansetzen und kochen, dabei ein oder zwei Kartoffeln ganz klein schneiden, damit die zerkochen, und somit keine Einbrenne oder Mehl nötig ist
      • 3.a. zum Kochen nur ganz wenig Wasser verwenden
      • 4. wenn die Kartoffeln durch sind, leicht umrühren, damit die kleinen Kartoffelstückchen endgültig zerfallen.
      • 5. Speck und Zwiebeln aus der Pfanne dazugeben
      • 6. je nach Geschmack evtl etwas Senf dazu
      • 7. zu guter letzt ein wenig Essig -nach Geschmack- dazu.
      -------------------
      ab Punkt 4 ist dann alles möglich
      Bohnensuppe, Erbsen, Leipziger Allerlei -im Westen wohl Pichelsteiner genannt-, Möhren, Kartoffelsuppe ......

      aber auch Fischsuppe
      einfach billige Fischbüchse (in Tomate) öffnen und Inhalt in den Topf :rolleyes:

      anschließend je nach gewünschten Resultat würzen/ verfeinern
    • backen und kochen mit Hartz 4

      backen und kochen mit Hartz 4

      Spaghetti-Bolongnese

      1. 500g Gehacktes mit etwas Oel anbraten, abgep. 1,95€

      2. 1/2 Tube Tomatenmark unterrühren, Topf ab und zu dabei anheben
      (wegen anbrennen), Tube -,49€

      3. mit Wasser (etwa halbe Zeigefinger hoch in den Topf laufen lassen) ablöschen

      4. 2 Päckchen passierte Tomaten (jedes P. nochmal mit Wasser nachspülen und rein, Wassermenge nach Gefühl, darf nicht zu viel und nicht zu wenig) ,-70€

      5. mit drei Teelöfel Salz, Pfeffer nach belieben und mind. 3-5 Teel. Zucker (wegen der Säure) würzen

      6. eine kl. Dose feine Erbsen ,-95€, 2-3 Scheiben Kochschinken €?
      alles aufkochen und 1-1.1/2 Std. kochen lassen wie man ebend eine Soße kochen lässt

      7. Spaghetti no.5 oder no. 7, 1,45€ und bitte mit dem Kochwasser kaltes Wasser drauf, erst dann ins Sieb!!
      (natürlich sind Sorten egal, nur, mir schmecken diese am besten, für Essen spar ich nicht so gern, seh aber nicht so aus)

      Summe: ca. 6,50€ für 5-6 , braucht man nur mehr Spahgetti

      So hab ich bei meiner Italienischen Freundin Spaghetti- Bolongnese das erste mal gegessen und finde es sehr lecker und sparsam ist es doch auch!?

      Diese Menge Soße reicht für 5-6 Personen, Spaghetti müssten wohl 2 Päckchen sein. ich koch nur für zwei, Soße kann man gut einfrieren;)

      Ergänzen zu einem Lecker- Auflauf kann man auch, fragt mich bei Interresse, das heißt dann Pasta- Alforno und für Lasagne ist die Soße ebenfalls sehr gut nur, da wirds mir kompt.

      LG und gutes Gelingen und bon appetitto
    • Da würd ich die Erbsen aber lieber als Gemüse (mit schöner Buttersoße) dazu essen. Ich mache manchmal noch Champignons an die Bolognesesoße, habe, da mein Sohn keine isst, seinen Teil der Soße mal mit Erbsen und Möhren gemacht, aber das schmeckt dann irgendwie so komisch süß, das mochte auch er nicht...

      BTW: Ich mache meine Bolognesesoße in der Mikrowelle, das hat den Vorteil, dass nichts unten anbrennt. Einfach Hackfleisch (ich nehme das von Kaufland, das ist nur durchgedreht und nicht vermengt, das wird leichter wieder locker), eine Flasche passierte Tomaten, etwas Wasser und (ich gestehe) Maggi Fix für (Tomaten)Bolognese), alles zusammenrühren und für 20 bis 30 Minuten in die Mikrowelle, zwischendurch mal umrühren.

      Ist übrigens dann auch meine Grundsoße, wenn ich Lasagne machen will...

      Turtle
    • Ich mache Spaghetti Bolognese immer so:
      Hack mit Zwiebeln in Olivenöl anbraten, während des Bratens mit Salz/Pfeffer würzen, danach mit Wasser aufgießen, Tomatenmark rein, mit Knobi und Kräutern nachwürzen (Kräuter= Oregano, Majoran etc.; der Einfachheit halber gern auch Kräutermischung "italienische Kräuter" ;) ), auf kleiner Flamme einkochen lassen (nur ab und zu umrühren, brennt nicht an, solange genug Wasser dabei ist), gekochte Spaghetti rein, auf Teller, Parmesan drüber,fertig. Kochzeit: 10 Min.
      Meine Kinder mögen weder Erbsen noch Pilze in der Sauce, deshalb lasse ich das komplett weg.

      Bei uns gibt es heute:
      Mittags: Hühnerbrust mit Hirtenkäse-Füllung (Käse mit Kräutern mischen) , Salat
      Abends: Feldsalat

      Feldsalat:
      Salat waschen, abtropfen lassen; währenddessen:
      1 P Sahne mit Schneebesen anschlagen
      Fondor, Pfeffer, Knobi rein
      Schinkenspeck (gewürfelt) anbraten
      Salat in Sahnesauce wenden (haftet sehr gut, da angeschlagen), auf Teller (ich nehme Suppenteller) portionieren, warmen Schinken draufgeben, sofort servieren, Toastbrot dazu reichen
    • sternschnuppe;64403 schrieb:

      Durch Stress mit der ARGE noch 3 Tage Nulldiät.
      Die ARGE hat sogar die Macht einen ELO auszuhungern.

      Einfach mal so weil Anträge verschleppt werden.

      F G MM


      Tut mir leid, aber sowas glaub ich einfach nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei euch weder Kartoffeln, Nudel oder Reis da sind, und du kein Salz, Zucker, Essig, Ketchup oder sonst was zuhause hast. Sollte das tatsächlich der Fall sein, dann solltest du stark an deiner Haushaltsplanung arbeiten.

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."