Zahlung komplett abgelehnt!!!

  • Hallo zusammen,


    habe ein dringendes Anliegen. Ich kenne mich damit gar nicht aus.


    Und zwar mein Freund wurde gekündigt von seinem Arbeitgeber. Wir haben KÜndigungsschutzklage eingereicht und im Gütetermin vor dem Arbeitsgericht haben sich die Parteien mit einem Vergleich geeinigt.
    Er war sieben einhalb MOnate dort beschäftigt.


    So und mein Freund hat sich pünktlich arbeitslos gemeldet und alles beim Arbeitsamt eingereicht. Und jetzt heute hatte er den Termin bei der Leistungsabteilung und die sagten ihm, er würde gar kein Geld vom ARbeitsamt bekommen, er solle zum Sozialamt gehen. Beim Sozialamt haben sie ihm dann gesagt, dass sein Vater ihn bis zum 25. Lebensjahr durchfüttern muss, weil er zu Hause wohnt. Das Problem ist, sein Vater liegt irgendwie 50 EUR über dem Satz um Wohngeld zu beantragen. Sein Vater hat aber super viele Schulden und kann ihn kaum durchfüttern. Kann man da gar nix machen? er hat eine Gehaltspfändung laufen und dadurch auch kein Geld! Das Arbeitsamt will meinem Freund keine Umschulung zahlen, obwohl er in seinem jeztigen Beruf niht mehr arbeiten kann, es gibt auch ein ärztliches Gutachten darüber!!


    Das kann doch irgendwie nicht sein, dass er gar nichts bekommt? Vielleicht hat jemand das gleiche erlebt und hat etwas erreicht?? WIr sind total verzweifelt [Blocked Image: http://www.suchtundselbsthilfe.de/forum/images/smilies/traurig.gif]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Es ist leider so: Alg I-Anspruch hat er offenbar nicht, da keine Anwartschaftszeit erfüllt.

    Beim Alg II bildet er, da unter 25 und im Haushalt der Eltern lebend, mit denen eine Bedarfsgemeinschaft. Schulden interessieren dabei nicht, das ist Privatsache und nicht Aufgabe der Allgemeinheit.

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Danke für deine Antwort gerald! aber es kann doch nicht sein, dass man so komplett hängen gelassen wird, weil der vater das ja auch nicht zahlen kann den Unterhalt! Die Schulden hat sein Vater wegen seiner Ex-Frau, ist echt klasse :(

    Und warum verweigert das Amt die Umschulung für meinen Freund, weil er ja nicht mehr in seinem erlernten Beruf arbeiten kann???

    Kann man nicht in irgendeinerweise Widerspruch einlegen oder kann sein Vater Kindergeld beantragen oder irgendwas?

  • Gegen die Ablehnung der Weiterbildung kann man Widerspruch einlegen, wobei es aber eine Kann-Leistung ist. Kindergeld für Arbeitslose gibt es nur bis zum 21. Lebensjahr (bei absolviertem gesetzl. Wehr- oder Zivildienst um diese Monate verlängert).

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • ja okay, aber es kann ja nicht angehen, das man so hängen gelassen wird, wenn es einfach finanziell dem Vater nicht möglich ist, seinen Sohn durchzuzfüttern!! Da kann ich mir nicht vorstellen, dass es da keine Unterstützung gibt, das wäre wirklich das schlimmste!:eek:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ob Du es glauben willst oder nicht - es IST aber so wie Gerald es schrieb!

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Quote from finaldesti;57818

    und was ist mit dem Arbeitsunfall und dem Gutachten, dass er in dem Beruf nicht mehr arbeiten kann und darf? Dann müssen die doch eine Umschulung zulassen??? oder?




    Wenn die festgestellte Berufsunfähigkeit auf den Arbeitsunfall zurückzuführen ist, wäre für eine Umschulung aber eher der Rentenversicherungsträger der erste Ansprechpartner.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • danke Grubenpony! Der Arbeitsunfall führte zwar zu seiner momentanen kompletten arbeitsunfähigkeit, aber der Rückenfehler existiert schon seit der Geburt. WEr ist dann zuständig?

  • Erst schreibst du von Berufsunfähigkeit, jetzt ist es doch keine sondern "nur" eine Arbeitsunfähigkeit? Wie hat er denn den Beruf erlernt, den er aufgrund des angeborenen Rückenleidens jetzt nicht mehr ausführen kann?

    Er sollte sich dennoch erst mal an den Rentenversicherungsträger wenden.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from Grubenpony;57824


    Er sollte sich dennoch erst mal an den Rentenversicherungsträger wenden.



    Bei Arbeitsunfall ist die Berufsgenossenschaft zuständig.

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Quote from Gerald;57825

    Bei Arbeitsunfall ist die Berufsgenossenschaft zuständig.



    Hätte ich normalerweise auch gesagt, aber hier ist offenbar noch nicht ganz klar ob und wenn ja woher eine Berufsunfähigkeit vorliegt.

    Aber egal, besser 2 Stellen kontaktiert als gar keine. ;)

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • von der Berufsgenossenschaft haben wir noch nichts gehört, sein ehemaliger Arbeitgeber hat den Unfallbericht nicht ausgefüllt. Das Krankenhaus hat den Arbeitsunfall der BG gemeldet. Der Arbeitgeber wollte das so unter den Scheffel kehren...

  • hier mal die für Euch passende Reha-Servicestelle raussuchen und dorthin gehen


    Unterhalt


    er wohnt bei Vatern und muss wahrscheinlich keine Miete zahlen.
    Somit leistet der Vater Unterhalt. Wenn vater auch noch das Essen hinstellt, dann leistet er ebenfalls Unterhalt.


    Unterhalt muss nicht immer Geld bedeuten !


    und was ist mit dem Arbeitsunfall und dem Gutachten, dass er in dem Beruf nicht mehr arbeiten kann und darf? Dann müssen die doch eine Umschulung zulassen


    NEIN, müssen die nicht. Für berufliche Reha ist nicht unbedingt jeder Zuständig. Von daher
    entweder an eine Servicestelle wenden oder
    Antrag auf berufliche Reha bei der Agentur für Arbeit stellen.


    Servicestelle wäre aber optimaler, weil die im Gespräch mit Euch einiges abprüfen und dann den Antrag veranlassen.


    Antrag bei der Agentur; die stellen die Zuständigkeit innerhalb von 14 Tagen fest und leiten den Antrag dorthin weiter.


    Damit wäre jedoch erstmal der Antrag gestellt, dann fließt noch lange kein Geld !!!