23. SSW Sanktion

  • Hallo
    Ihr Lieben bin Neu hier und verzweifelt deshalb habe ich mich hier angemeldet um gute Ratschlaege zu bekommen ..
    Also ich bin 23. Jahre alt und im 5. Monat schwanger hatte immer schon probleme mit den arbeitsamt nun bekam ich gestern ein Brief in den stand drin
    Absenkung des Arbeitslosengeldes II
    dA SIE WIEDERHOLLT IHRER MELDEPFLICHT NICHT NACHGEKOMMEN SIND
    VORANGEGANGENDES MELDEVERSAUMNIS AM 27.10.2008
    Daran kann ich mich gar nicht erinnern wie kann ich dagegen angehen ?
    den letzten termin konnt ich auch nicht erscheinen da ich ziemlich mit den ischias nerv habe und kaum bzw. gar nicht laufen kann ...
    Ich bin auch in einer massnahme die ich nicht regelmaessig besuchen kann jetzt schon paar monate nicht ..
    wie kann ich mich dagegen wehren ???
    Weil es geht echt nicht ..
    Wie komm ich gut aus der sache raus verstehen tue ich mich mit meiner sachbearbeiterin gar nicht ..weil ich weiss es war noch nicht alles da wird wohl eine komplett speere auf mich zukommen doch es giebt sehr gute gruende das ich an der massnahme nicht teilnehmen kann
    Der Ischias schmerz , Herzrythmusstoerungen , erbrechen uebelkeit...
    Bitt helft mir oder soll ich mich mit den sozialgericht in verbindung setzen ??
    Lieben gruss

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • hallo
    Arbeitunf'higkeitbescheinigungen sind leider nicht vollstaendig ...
    koennte aber hochstwarscheinlich ein aerztliches schreiben bekommen da ich wegen gesundheitlichen problemen nicht an der massnahme teilnehmen konnte und auch nicht zum tern=min erscheinen konnte das muss reichen oder ?
    aber was soll ich mit letztes jahr machen weiss doch nicht mehr was da war die wollen mich wohl aergern...
    lieben gruss

  • Wenn Du doch weisst, dass Du krank bist, wieso gehst Du nicht rechtzeitig zum Arzt lässt Dich ordentlich krank schreiben und reichst diese Krankmeldung dann vor dem Termin ein?


    Ein Arbeitgeber hätte in diesem Fall schon die Möglichkeit der ordentlichen Kündigung.


    Wenn Dein Arzt Dich jetzt rückwirkend krank schreibt (was ich sehr mutig vom Arzt finden würde) , dann reich diese halt nach und schau was dabei rum kommt.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from playgirl333;48387

    doch es giebt sehr gute gruende das ich an der massnahme nicht teilnehmen kann
    Der Ischias schmerz , Herzrythmusstoerungen , erbrechen uebelkeit...
    Bitt helft mir oder soll ich mich mit den sozialgericht in verbindung setzen ??
    Lieben gruss



    Die Gründe sind unwichtig, wenn sie nicht durch eine AU - ärztliches Attest bestätigt sind.
    Wenn diese Nachweise der Arge nicht vorliegen, kannste auch das Sozialgericht vergessen.

    - der nachtvogel -

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Schlicht und einfach: gibt es für den Meldetermin keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, dann ist die Sanktion korrekt.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.