Nebenkostenabrechnung

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Du zwingst einen alten Mann bei der Hitze längst vergessenes Wissen rauszukramen. :eek:


    Na dann los.


    Quote

    § 9b Kostenaufteilung bei Nutzerwechsel


    (1) Bei Nutzerwechsel innerhalb eines Abrechnungszeitraumes hat der Gebäudeeigentümer eine Ablesung der Ausstattung zur Verbrauchserfassung der vom Wechsel betroffenen Räume (Zwischenablesung) vorzunehmen.
    (2) Die nach dem erfaßten Verbrauch zu verteilenden Kosten sind auf der Grundlage der Zwischenablesung, die übrigen Kosten des Wärmeverbrauchs auf der Grundlage der sich aus anerkannten Regeln der Technik ergebenden Gradtagszahlen oder zeitanteilig und die übrigen Kosten des Warmwasserverbrauchs zeitanteilig auf Vor- und Nachnutzer aufzuteilen.

    HeizkostenV - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis


    Die verbrauchsabhängigen Kosten sind gemäß Zwischenablesung zu berechnen. OK haben die ja wohl so gemacht.


    Aber jetzt kommt es.


    Quote

    die übrigen Kosten des Wärmeverbrauchs auf der Grundlage der sich aus anerkannten Regeln der Technik ergebenden Gradtagszahlen oder zeitanteilig

    Und damit sind wir wieder bei dem selben Problem. Die übrigen Kosten - nach deiner HK Abrechnung werden 50 % der Kosten über die m² abgerechnet sind nicht aufgelistet.


    Da muss stehen Heizkosten gesamt Summe Z, davon werden nach dem Schlüssel 50 % über die Fläche abgerechnet = X. Wohnfläche gesamt Y m². -> Kosten pro m² = X €/Y m². Ihre Wohnung hat eine Fläche von 55,6 m², damit entfällt auf Ihre Wohnung 55,6 m² * X €/Y m².


    Durch den Mieterwechsel gibt es zwei Möglichkeiten der Abrechnung, entweder zeitabhängig, nach der Methode der alte Mieter 7 Monate, du 5, oder warum denn einfach wenns auch kompliziert geht über die Heizgradtage.


    Dazu gehört aber dass man dir diese Tabelle


    http://www.iwu.de/datei/Gradtagszahlen_Deutschland.xls


    mitliefert (Oben kannst du deine Gemeinde mit der Postleitzahl eingeben). Dann eine genaue Aufstellung Die Summe der Gesamtgradtage und die Summe für deine Mietzeit. Deine Kosten sind dann Kosten der Wohnung * Gradtage der Mietzeit/Summe Gesamtgradtage.


    Ich hoffe du bist bei dem Thema und der Hitze nicht sanft entschlummert.


    Die neue Abrechnung gehört genauso in die Tonne wie die alte.

  • Gut :
    Das mit der Exelliste habe mir Gedownloadet,sowas ist auch in dem Schreiben,wie ich schon schrieb,die Monate +den Verbrauch.Nur nicht die Tage an wievielen ich jeden Monat geheizt habe,und eben dieses Mittel,das kann auch nicht gehen da ich diese Blöden Röhrchen hatte.Ich komme mit der Tabelle zwar nicht klar,denke aber mal das das die Durchschnittlichen werte des Verbrauchs sind,wenn ich richtig liege bin ich bei weitem,bei vielen sehr weit drunter.


    Trotzdem hast du meine Frage nicht beantwortet,Muss Gastronomie von Wohnungen getrennt werden,bei der Nebenkostenabrechnung??


    Werde mich morgen drum kümmern das ich einen RA ranbekomme,Termin,das die sache so schnell wie möglich geklärt werden kann.


    Danke dir,ich hoffe meine Zweifel an der Sache sind Berechtigt,und nicht das ich da ins Fettnäpfchen trete.


    Noch eine Frage falls alles so Korrekt sein sollte,Bezahlt das die Arge,weil ich wüste nicht wie ich das Abbezahlen sollte.Vom Gesetz her müssen sie es ja.Steht ja auch in diesem Buch drinn.Also bräuchte ich es doch nur einreichen ohne zu Bitten........der Übernahme.


    Ps kann nicht Bearbeiten,obwohl ich den Blattschutz entferne,dazu benötige ich das Kennwort :(

  • Die Exceltabelle hat nix mit Verbrauch zu tun, das ist sind Klimadaten, deshalb kannst du den Blattschutz nicht entfernen.


    Deine Frage mit den Bars habe ich bewusst nicht beantwortet, weil es um Deine Abrechnung geht. Und die ist nicht gesetzeskonform.


    Klar müssen die Kneipen aus den Kosten raus gerechet werden. Aber das ist ein Nebenkriegsschauplatz. Der ist völlig belanglos im Moment.


    Die Frage ob die ARGE bezahlen muss wurde mehrfach in dem Thread bejaht. A B E R du musst der ARGE eine korrekte Abrechnung vorlegen. Wenn du jetzt aus Angst oder Bequemlichkeit einknickst und der ARGE wissentlich eine falsche Abrechnung einreichst, machst du dich der Beihilfe zum Sozialbetrug schuldig.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Oh mein Gott was kann ich denn dafür das diese blöde Firma von IBIA das nicht Korrekt macht??


    Ich werde mir morgen den A-schein holen und mich drum Kümmern,vielleicht ist da ja wirklich auch an den Zahlen was Faul.Ich lass das Checken.Das läst mir einfach keine Ruhe.Ich danke dir und den anderen auf jeden fall,hoffe ja das ein RA was machen kann.
    Das war dann Mietrecht wenn ich einen RA aufsuche,oder???