KDU Wird angeblich nicht mehr übernommen!!!

  • Hallöchen
    ich habe mal eine Frage...


    Ich habe bis zum 31.1.09 in einer 3 Zimmer KB Wohnung gewohnt.
    Sie hat ca 350 € warm gekostet und wurde bis auf 50 Euro vom Jobcenter bezahlt...
    Ich bin damals aus psychischen Gründen dort ausgezogen, in eine kleinere und billigerere Wohnung gezogen... Sie kostet nur 310 Euro warm, und das Jobcenter sicherte mir zu , dass sie diese Wohnung zumindest bis zum Rahmen bezahlen würden. Sprich komplett für 280 Euro kalt und 75 Nebenkosten.


    gestern habe ich ein Schreiben meines ehemaligen Vermieters bekommen, wo geschrieben steht, dass er noch 3 Monate Miete bekommen würde. Ich hab beim Jobcenter angerufen und dort wurde mir mitgeteilt dass meine Wohnung nicht mehr im Rahmen liegt, und ich deshalb von meinem Harz IV noch mit zubuttern müsste!!!:eek::eek::confused::confused:
    Ich hab eine Nachzahlung für Mai und Juni bekommen, nicht aber für den Zeitraum im Februar - April...


    Die Kosten soll ich selber tragen weil ich ja ne Nachzahlung bekommen hätte, und angeblich jeden Monat die Miete von ca 82 Euro auf mein Konto gezahlt worden ist. Wovon ich aber nichts wusste....


    Seit 9. Mai hab ich einen Minijob auf Geringfügigkeit und Bedarf! Was das Jobcenter auch weiss, und worüber das JC auch schon Verdienstbescheide bekommen hat.



    ich frage mich nun ob das überhaupt rechtens ist, und überlege mir einen Anwalt für Sozialrecht einzuschalten.
    Denn soll ich das Geld was ich für meinen Lebensunterhalt brauche, in die Miete schmeissen????
    Andere bekommen es doch auch bezahlt... Ich kenne etliche davon, die nie probleme mit ihrem Vermieter bekommen haben!
    Ich bin total ratlos und hoff hier n Rat zu bekommen!!!!:confused::confused::confused::confused::confused::confused:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo Zornröschen,


    ohne Kostensenkungsaufforderung, und die berühmten 6 Monate Zeit, keine Kürzung. Ohne Bescheid keine Kürzung.
    Also mach ein Schreiben und fordere die gesamte ausstehende Miete ein.


    Andere Frage: 350€ warm klingt aber wenig. Und wenn ich richtig vermute, dann wohnst du in Berlin. Da galt bis Oktober eine maximale Warmmiete von 360€, jetzt 378€ für Singles.
    Also, lass dir die Aussagen der SB schriftlich geben und dann ab zum SG, eA auf sofortige vollständige Zahlung einreichen.
    Lass mich raten: das Spandauer Hat-keinen-Mehrwert-Jobcenter?

  • Quote from Zornröschen;35275


    gestern habe ich ein Schreiben meines ehemaligen Vermieters bekommen, wo geschrieben steht, dass er noch 3 Monate Miete bekommen würde.



    Ich verstehe nichts. Dein ehemaliger Vermieter möchte noch Geld? Was hat das mit den Zahlungen ab Februar zu tun, wenn du schon seit Ende Januar da nicht mehr wohnst?

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Nein ich wohne in der Nähe von Hannover... :P
    Ich glaube kaum dass meine SB mir das nochmal schriftlich geben wird bei dem Stress mit mir... Ich denke eher sie wird behaupten dass sie es nie gesagt hat.... Wie meistens wenn es um sowas geht...


    Ich meine es geht jawohl echt nicht an, dass ich bald wieder auf der Straße sitzen soll...


    Also hätte ich ja quasi ein Recht auf Nachzahlung meiner Miete.
    Eine Sperre habe ich nicht drin, dass ist es ja was mich so ein bisslchen stutzig macht:eek:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from Grubenpony;35281

    Ich verstehe nichts. Dein ehemaliger Vermieter möchte noch Geld? Was hat das mit den Zahlungen ab Februar zu tun, wenn du schon seit Ende Januar da nicht mehr wohnst?




    Oh tschuldigung... Das haus wurde im April verkauft, daher hab ich einen neuen vermieter bekommen!!!
    Tut mir leid, ich habs ned beigeschrieben.... *schäm*

  • Bitte, kannst du dein Problem nochmal neu beschreiben? Ich fürchte, hier blickt keiner durch.

    Du bist umgezogen. Neue Miete 280 Euro warm, was angemessen wäre.
    Jetzt wurde das Haus verkauft und der neue oder alte Vermieter fordert (rückwirkend) mehr Miete? Habe ich das korrekt verstanden? Wieviel Miete soll es denn jetzt kosten?

    Ansonsten zur Berechnung des Amtes incl. Miete: Meinst du mit "82 Euro Miete" die Nachzahlung oder ist das der Betrag, den du unter Anrechnung deines Einkommens regelmäßig nur erhältst?

    Schreib doch die Berechnung des Amtes mal ab.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich habs so verstanden, dass die neue Wohnung am 01.02. bezogen wurde. Preis: 280,- kalt + 75,- NK = 355,- (fragt sich nur, ob inkl. Warmwasser). :confused:
    Im April wurde das Haus verkauft, jetzt (seit April oder Mai) ist der Vermieter ein anderer. Die Wohnung ist seit 01.02. aber dieselbe geblieben.
    Der "alte" Vermieter hat 3 Monate keine Miete erhalten = 1065,- Mietschulden? :confused:
    Auf den Rest kann ich mir auch keinen Reim machen - schon gar nicht auf die ominösen 82,- Miete, von denen Zornröschen nichts weiß. Wenn die vom JobCenter gezahlt wurden, müssen sie doch auf ihrem Konto eingegangen sein :confused:

  • Sie hat (oder hatte) da noch ein wenig mehr durcheinander wie man hier lesen kann http://www.sozialhilfe24.de/fo…hlung-4406.html#post28984

    Leider äußert sie sich ja nicht mehr, wenn man mal auf den Punkt kommen will.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Liebes Grubenpony....
    ja ich war zu diesem Zeitpunkt auch ein bisschen durcheinander, ja geb ich zu, das hatte aber auch gründe die ich hier nicht aufzählen werde!
    Ist es denn trotzdem ein Grund, mich so dermassen "anzuprangern"? Also ich glaube, dass es langsam mal reicht. man kann auch mal freundlicher nachfragen!!!!!!!!!!!!!!!


    Und das ich nicht geantwortet habe, liegt einfach daran, dass ich nicht den ganzen tag zeit habe, mich in diesem Forum hier rumzutreiben!!!!!!


    Also noch einmal zu der Lage :)


    Ich habe von Dezember 06 bis Januar 09 In einer 3 Zimmer Wohnung gewohnt die Warm bei 345 Euro lag.
    Bis auf 50 Euro monatlich wurde diese von der ARGE übernommmen.... und zwar immer!Den rest musste ich selber tragen. Mit diesem Vermieter habe ich nix mehr zu schaffen...



    Ich bin nun umgezogen, in eine andere 3 Zimmer Wohnung, von der mir meine SB versichert hat, dass diese Wohnung im Rahmen der Leistungen liegt,und diese auch bezahlt werden kann, weil sie ja billiger ist!!!
    Das habe ich leider aber nicht schriftlich!!!
    Die Neue Wohnung in der ich nun Wohne (ab 1.2.09 ), kostet nur 310 Warm, mit Gas , Wasser, allem halt. Die Wohnung ist also billiger, müsste eigentlich übernommen werden!


    Das Haus, in dem ich jetzt wohne, wurde im April verkauft. Daher hab ich einen neuen vermieter bekommen!
    Dieser hat komischerweise die Miete für Mai und Juni bekommen, da mir das Jobcenter eine Nachzahlung für den vermieter auf mein Konto vorgenommen hat.


    Mein alter Vermieter hat mir einen Brief geschickt, in dem drin steht, dass er für den Zeitraum Februar - April keine Miete bekommen hat, und diese nun gerne sehen würde.
    Als ich das Jobcenter dann angerufen habe, meinten die, dass meine Miete nur noch zu einem sehr geringen Anteil übernommen wird.
    Angeblich sollten das 85€ sein! Das Jobcenter weigert sich also mir die Komplette Miete zu bezahlen, was ich eigentlich nicht verstehe, weil es ja bei anderen auch klappt.
    Ich meine die können ja nicht von mir erwarten, dass ich von meinem eigentlichen "lebensunterhalt" ( regelsatz ) meine Komplette Miete bezahle!!!!


    Fazit: Mit meinem Neuen vermieter ist alles okay, nur der alte bekommt noch 3 Monatsmieten, und das Jobcenter weigert sich strikt, mir das zu zahlen, weil sie mir ja angeblich 80 Euro jeden Monat auf mein Konto überwiesen haben..Was aber definitif nicht der Fall ist!Von diesen 80 Euro habe ich aber nicht viel gesehen.....Weder auf meinem Konto noch sonst irgendwo!
    Mietschulden wären dann also bei 930 €!




    Bis dahin..... Bis bald

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from Zornröschen;35593

    Liebes Grubenpony....
    ja ich war zu diesem Zeitpunkt auch ein bisschen durcheinander, ja geb ich zu, das hatte aber auch gründe die ich hier nicht aufzählen werde!
    Ist es denn trotzdem ein Grund, mich so dermassen "anzuprangern"? Also ich glaube, dass es langsam mal reicht. man kann auch mal freundlicher nachfragen!!!!!!!!!!!!!!!



    Und wie oft muss man nachfragen bis man dich versteht?

    Quote



    Mein alter Vermieter hat mir einen Brief geschickt, in dem drin steht, dass er für den Zeitraum Februar - April keine Miete bekommen hat, und diese nun gerne sehen würde.
    Als ich das Jobcenter dann angerufen habe, meinten die, dass meine Miete nur noch zu einem sehr geringen Anteil übernommen wird.
    Angeblich sollten das 85€ sein! Das Jobcenter weigert sich also mir die Komplette Miete zu bezahlen, was ich eigentlich nicht verstehe, weil es ja bei anderen auch klappt.
    Ich meine die können ja nicht von mir erwarten, dass ich von meinem eigentlichen "lebensunterhalt" ( regelsatz ) meine Komplette Miete bezahle!!!!



    Wenn derzeit die Miete bezahlt wird (du hast eine Direktanweisung an den Vermieter veranlasst?), wurde sie auch in den ersten 3 Monaten überwiesen.

    Ich lese zwar die ganze Zeit was von wem gesagt wurde, was steht denn nun in deinem BESCHEID? Du müsstest ja zeitgleich mit dem Umzug in diese Wohnung auch einen neuen Bescheid bekommen haben. Und da sollte explizit aufgeführt sein, wer welche Leistung überwiesen bekommt.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Quote from Grubenpony;35598

    Wenn derzeit die Miete bezahlt wird (du hast eine Direktanweisung an den Vermieter veranlasst?), wurde sie auch in den ersten 3 Monaten überwiesen.

    Ich lese zwar die ganze Zeit was von wem gesagt wurde, was steht denn nun in deinem BESCHEID? Du müsstest ja zeitgleich mit dem Umzug in diese Wohnung auch einen neuen Bescheid bekommen haben. Und da sollte explizit aufgeführt sein, wer welche Leistung überwiesen bekommt.


    Im Bescheid steht, dass sie die Miete übernommen haben, was aber augenscheinlich nicht passiert ist.
    Denn sonst würd ich ja keine Post vom ehemaligen Vermieter bekommen ,der sein geld nicht bekommen hat,oder??? ich werde ihn nun bitten, mir die schreiben die er vom Jobcenter bekommen hat, zu kopieren und auszuhändigen!


    und ja, ich habe eine direktanweisung an den vermieter vereinbart.... Das habe ich auch schriftlich. Nun heisst es aber seit den paar tagen, dass das Jobcenter die Miete auf mein Konto einzahlt, weil sie die Wohnung ja nicht mehr komplett zahlen würden.... Bescheid hab ich bislang nicht bekommen!
    ich steig da ja auch nicht sonderlich dran lang....Sonst hat es immer geklappt, in meiner alten wohnung und dann kommt sowas, und ich soll nix mehr bekommen!


    Ich weiss ja nicht , ob es sich lohnen würde, zum Anwalt zu gehen deswegen!


    Achja nochwas.... Grubenpony das sollte nicht irgendwie scharf gemeint sein, eben aber ich bin der meinung dass es auch freundlicher geht. Sorry ist halt so!
    Ich meine, man fragt hier nach, weil man hilfe braucht, und dann werden dir solche antworten endgegengepfeffert! Ich finde es eher abschreckend.
    Das nur am rande. ich werd mich da auch ned weiter zu äussern....
    :) Von daher belassen wir es doch einfach!

  • Quote from Zornröschen;35603

    Achja nochwas.... Grubenpony das sollte nicht irgendwie scharf gemeint sein, eben aber ich bin der meinung dass es auch freundlicher geht. Sorry ist halt so!
    Ich meine, man fragt hier nach, weil man hilfe braucht, und dann werden dir solche antworten endgegengepfeffert! Ich finde es eher abschreckend.
    Das nur am rande. ich werd mich da auch ned weiter zu äussern....
    :) Von daher belassen wir es doch einfach!



    Mir ist es herzlich egal, in welchem Maß du Freundlichkeit erwartest. Ich bin NICHT verpflichtet, dir in irgendeiner Weise Honig um den Bart zu schmieren nur weil du ganz offensichtlich Verständnisprobleme hast.

    Du solltest es vielleicht lieber erschreckend finden, dass du bei deiner Situation so wenig Überblick hast und dir darüber einen Kopf machen als über meine Ausdrucksweise - die bislang ausreichend höflich war.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Was, um Gottes Willen, ist denn so schwer daran, mal den Bescheid (Berechnung) abzuschreiben?!

    Vielleicht sollte man auch mal die Kontonummern vergleichen, wo die Miete für Februar bis April hingegangen ist! Vielleicht ist dort ja ein Zahlendreher drin usw!

    Wie sollen wir denn dir bitte helfen, wenn du nicht die Angaben machst, nach denen wir fragen? Der ganze Schmu drumrum ala "Anwalt beauftragen" hilft uns auch nicht weiter. Wir brauchen Fakten. Ansonsten geh zum Anwalt und blamier dich ggf., weil das Amt doch überwiesen hat und der Vermieter vielleicht zu dumm ist, seinen Kontoauszüge richtig anzugucken!

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.