Grundsicherung im Alter - Wann Nebenjob melden?

  • Ich hoffe, dass dies meine letzte Frage sein wird.


    Ich habe einen Job in Aussicht, den ich vermitlich schon nächste Woche antreten kann.


    Es wird aber etwas dauern, bis ich einen Arbeitsvertrag habe, es ist auch nicht weltbewegendes, vermutlich wird der Verdienst bei etwa € 120 monatlich sein.


    Jetzt aber das Entscheidende: Das Gehalt wird immer erst im Folgemonat ausgezahlt. Wann muss ich also das erhaltene Geld beim Sozialamt angeben? In dem Monat, in dem ich gearbeitet habe oder in dem Monat, in dem ich das Geld erhalten habe?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo,


    Änderungen, die auf die Leistungen Auswirkungen haben (z.B. Arbeitsaufnahme) sind sofort mitzuteilen (§ 60 SGB I).

    d.h. wenn du den Arbeitsvertrag bekommen hast, legst du ihn dem Sozialamt sofort vor.

    Wenn aus dem Arbeitsvertrag hervorgeht, dass der Lohn erst im Folgemonat gezahlt wird - um so besser. Dann kann das Sozialamt für den Folgemonat den Lohn - abzüglich der entsprechenden Freibeträge - anrechnen, und du musst nichts zurückzahlen.

    Lohnabrechnung nach Erhalt dann natürlich auch beim Sozialamt einreichen.