Umzug in rollstuhlgeeignete Wohnung, Fragen dazu

  • Hallo,


    Aufgrund dessen dass mein jüngster Sohn ( 18J. ) nun einen Rollstuhl benötigt, ergeben sich für uns grosse Probleme, was die aktuelle Wohnsituation betrifft.


    Ich wohne mit meinen beiden Söhnen ( 18 und 21, beide behindert und nicht erwerbsfähig ) in einer knapp 70qm grossen Wohnung im vierten Stock, der Aufzug befindet sich nicht ebenerdig, sondern ist nur über eine Treppe erreichbar, zudem erwägt die Vonovia den Aufzug still zu legen. Da er nicht Bestandteil des Mietvertrags ist, muss die Vonovia keinen neuen einbauen lassen. Hinzu kommt noch, dass die meisten Türen in der Wohnung zu schmal sind und man mit einem Rollstuhl nicht durch kommt. Auch ein barrierefreies Bad wäre notwendig, kann aber hier nicht eingebaut werden, da es schon mehrfach zu Wasserrohrbrüchen kam ( 4 innerhalb 2,5 Jahre ) und die Vonovia einem Umbau nicht zustimmt.

    Auch gibt es keine Möglichkeit der Unterstellung des Rollstuhls, Bad und Küche wären nicht befahrbar da zu klein.


    Problem ist nun, dass das Jobcenter keinen Umzugsgrund sieht und entgegnet dass 70qm ausreichen für 3 Personen und dass es einen Aufzug im Haus gibt.


    Der SB meinte dazu noch, dass selbst wenn der Umzug genehmigt würde, uns kein qm mehr zustünde und nannte mir die Höchstmietvorgaben - zu diesen Preisen gibt es allenfalls 2 ZKB Dachwohnungen ohne Aufzug. Das bringt uns nichts.


    Vom Pflegestützpunkt bekam ich die Info, dass man mit Rollstuhl ( und G im Schwerbehindertenausweis ( ist vorhanden) ) eine größere Wohnung anmieten darf und dass es extra ein schlüssiges Wohnraumkonzept gäbe für die Kosten der Unterkunft, wo für rollstuhlgerechte bzw barrierefreie Wohnungen andere Angemessenheitsgrenzen drin stehn. Mein SB schweigt sich dazu aus.


    Kann mir jemand Infos zu unserer Problematik geben ?


    LG M.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Deine Söhne bekommen Leistungen nach dem SGB XII? Und Du selber beziehst SGB II Leistungen? Oder auch SGB XII?


    Ob es ein Wohnraumkonzept in deinem Bereich gibt, weiß ich natürlich nicht, aber die Nachweise für alles was Du hier anbringst können doch sicher vorgelegt werden? Bzw. die Vonovia kann doch eine Stellungnahme abgeben? Meines Erachtens wäre im Rahmen des Ermessens die Zustimmung zu einer größeren, nachweislich geeigneteren (und auch - im Rahmen - teureren) Wohnung zu erteilen. Jedoch Ist es aus der Ferne schwer zu beurteilen, da uns hier sicher nicht der komplette Sachverhalt bekannt ist.


    Ich würde mir Hilfe bei der zuständigen Pflegeberatung holen (euer Gesundheitsamt kann eventuell auch Auskunft geben) und auch Kontakt mit der Pflegeversicherung aufnehmen. Bezüglich der Wohnungsfrage kannst du Dir eventuell Hilfe bei eurer örtlichen Caritas oder AWO (oder ähnlichen einrichtungen) suchen, die in solchen Fragen auch häufig Unterstützung anbieten.

    Wenn das Leben Dir in den Allerwertesten tritt - nutze den Schwung um Vorwärts zu kommen

  • Du kannst dich auch von einer EUTB-Stelle unterstützen und beraten lassen. EUTB = Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung. Sie beraten und unterstützen bundesweit sowohl die Menschen mit Behinderung, aber auch deren Angehörige, Vormünder, Pfleger und Betreuer. Weitere Informationen hierüber findest Du im Internet u.a. unter: http://www.teilhaberatung.de.

  • Meine Söhne bekommen Sozialgeld vom Jobcenter und ich ganz normales Hartz4. Die Pflegeversicherung würde den Umzug bezahlen im Rahmen der wohnumfeldverbesserndern Leistungen.

    Problem ist leider die Miethöhe, rollstuhlgeeignete Wohnungen sind hier rar und liegen mindestens 200 Euro über dem, was das Jobcenter vorgibt.

    Vonovia will keine Stellungnahme schreiben.

    Ich hatte das JC gebeten, den Außendienst zu schicken, damit die sich vor Ort von allem überzeugen können - aber nichts :-(


    LG M.

  • Mal eine Frage am Rande, warum bekommen die Söhne Sozialgeld und keine Grundsicherung nach dem SGB XII wenn sie doch nicht erwerbsfähig sind?

    Das würde die Sache doch wahrscheinlich um einiges einfacher machen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Neben dem berechtigten Einwand von Donosi, ist es natürlich schwer die Sachlage zu beurteilen. Im Zweifel muss das Jobcenter einen ablehnenden Bescheid erlassen, gegen den Du dann in den Widerspruch gehen kanns. Hierzu kann vermutlich ein Rechtsberatungsschein beim Amtsgericht beantragt werden.


    Bei dauerhafter Erwerbsunfähigkeit und Leistungsbezug im Rahmen des SGB XII wäre euer Ansinnen wohl in der Tat leichter zu realisieren.

    Wenn das Leben Dir in den Allerwertesten tritt - nutze den Schwung um Vorwärts zu kommen

  • Was machen denn die Söhne? Gehen sie noch zur Schule? Da nicht automatisch eine Behinderung = Erwerbsminderung bedeutet, wäre mein Vorschlag , zunächst zu klären, ob ein Anspruch auf Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII für die Söhne besteht.


    Ich würde mich zudem nach einer geeigneten Wohnung umschauen. Die dürfte auch nicht so einfach zu finden sein. Wenn dann ein konkretes Angebot vorliegt, müsste mit dem Jobcenter der Umzug besprochen werden.

  • Meine Söhne sind zu Hause. Die Amtsärztin lässt bei U25 jährlich die Erwerbsfähigkeit prüfen, deshalb kein SGB12, obwohl meine Söhne nie erwerbsfähig sein werden. Also bekommen sie Sozialgeld. Finde ich auch blöd, aber ändern kann ichs nicht.

    Um eine geeignete Wohnung zu bekommen wollen die Wbg ein Schreiben des JC, wie hoch die Miete für uns sein darf, vorher komme ich nicht auf die Liste.


    LG M.

  • Wenn eine regelmäßige Untersuchung durch die Amtsärztin erfolgt, wird es von dort doch möglich sein, die speziellen Bedürfnisse Deiner Söhne von dort zu dokumentieren. Eine behindertengerechte Wohnung, die speziell so gebaut wurde und nicht zufällig so vorhanden ist, wird in aller Regel teurer sein.


    Schon die Lage der Wohnung und die Tatsache, dass sie nicht rollstuhlgerecht ist, sollte als wichtiger Umzugsgrund reichen. Ist Dein Jobcenter eine gemeinsame Einrichtung (ein "-ge" in der Mail-Adresse) oder eine Optionskommune?


    Die Wohnungsbaugesellschaft kann Dir ja mitteilen, was so eine Wohnung kostet und Du kannst diesen Preis zur Genehmigung mit dem Attest vorlegen. Bei einem Ablehnungsbescheid müsstest du in den Widerspruch und ggfs. in die Klage gehen. Einen anderen Weg sehe ich nicht. Vielleicht hat ein anderer Kollege hier noch eine Idee.

    Wenn das Leben Dir in den Allerwertesten tritt - nutze den Schwung um Vorwärts zu kommen

  • Wieso kannst Du nichts daran ändern, dass sie Sozialgeld erhalten? Man kann es ja versuchen. Dazu müsste man allerdings wissen, was in den Untersuchungsnachweisen der Amtsärztin genau steht.


    Man geht mit den Unterlagen zum zuständigen Sozialamt und nimmt die medizinische Stellungnahmen des amtsärztlichen Dienstes mit. Dazu die Erstbewilligungsbescheide des Schwerbehindertenausweises sowie weitere Arztberichte seit der Kindheit. Wenn möglich noch die Schulzeugnisse aus der Schule, wenn sie denn in einer Sonderschule etc. waren.

    Dann spricht man mit dem zuständigen SB durch, ob evtl. Grundsicherungsleistungen in Frage kommen und stellt dort den Antrag. Vom Sozialamt wird dann eine Anfrage beim RV-Träger gestartet, der über eine dauerhafte Erwerbsminderung entscheidet.


    Aber, nicht jede Behinderung ist gleich Erwerbsminderung und normalerweise wären die Beiden doch eigentlich in einer Werkstatt beschäftigt, oder? Das vermiss ich hier.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Die Amtsärztin ist die gleiche, die auch schon seit Jahren für die Schwerbehindertenausweise begutachtet.

    Das Sozialamt hat uns zum JC zurück geschickt, die hätten eine interne Vereinbarung dass U25 in einer BG als Nichterwerbsfähige Sozialgeld vom JC bekommen. So wurde mir das auch beim JC gesagt.


    Eine passende Werkstatt gibt es hier nicht ( geistig behindert sind beide nicht - die örtlichen Werkstätten nehmen aber nur mit geistiger Behinderung auf ) . Der Grosse geht zeitweise in eine Tagesklinik, der Jüngere hat keine Power für irgendwas.

    Das JC weiss, dass das, was der Jüngere hat, fortschreitend ist, einige Muskeln funktionieren schon nicht mehr.


    LG M.

  • Wir werden Dir hier - aufgrund der Tatsache, dass wir viel zu wenig wissen - nicht helfen können. Letztlich wirst Du nur dann weiterkommen, wenn man Dir einen abschlägigen Bescheid schickt (soweit eine Zustimmung nicht zu erlangen ist). Ich würde die Zustimmung zu einer entsprechenden (auch fiktiven) Wohnung beantragen, die die Ausstattungsmerkmale hat, die für Deine Söhne notwendig sind. Die Kosten dafür kann die die Wohnungsbaugesellschaft sicher mitteilen (laut Deiner Info ist dies ja notwendig um auf die Warteliste zu kommen). Zur Unterstützung kann z.B. die Pflegeberatung eurer Kommune oder des Kreises feststellen, was für Deine Söhne benötigt wird und der behandelnde Arzt kann ein ausführliches Attest erstellen. Wenn ihr dann keine Zustimmung bekommt, bleibt im Zweifel nur der Weg über Widerspruch und Klage.

    Wenn das Leben Dir in den Allerwertesten tritt - nutze den Schwung um Vorwärts zu kommen

  • Zudem gibt es die Möglichkeit, einen Antrag auf Eingliederungshilfeleistungen nach dem SGB IX beim Sozialamt zu stellen. Die Söhne scheinen ja kaum bis gar keine Tagesstruktur zu haben. Es gibt auch andere Möglichkeiten, außer Werkstätten für behinderte Menschen.


    Wie ich unter #3 schon schrieb, unterstützen die EUTB-Stellen da auch allumfassend.

  • Selbstverständlich haben Sie eine Tagesstruktur. Es sind Autisten, ohne Tagesstruktur geht da gar nichts. Dazu muss man nicht zwangsläufig in eine Werkstatt o.ä. gehen.

    Dann werd ich jetzt nen Anwalt einschalten wegen dem Umzug und der Höchstmietangabe. Dem JC liegt alles vor, was es an Nachweisen gibt - aber der SB winkt ab.


    LG M.

  • Nomis redet von einer Tagesstruktur außerhalb des eigenen Haushaltes.


    Bitte sieh doch zunächst mal nach, ob es für Deinen Landkreis oder Wohnort ein Mietkonzept gibt.


    In unserem z. B. (online einsehbar) ist als Wohnungsgröße für einen 3-Personen-Haushalt eine Wohnungsgröße von maximal 75 m² als ausreichend anzusehen. Für eine Rollstuhlnutzung (auf die der LE auch innerhalb der Wohnung angewiesen ist!) wird ein Wohnraummehrbedarf i. H. v. 10 m² als angemessen erachtet. D. h. bei einem Rollifahrer (der sich auch in der Wohnung nur mit Rollstuhl bewegen kann!) in einem 3-Personen-Haushalt eine maximale Wohnungsgröße von 85 m².

    "Ich hab' hier bloß ein Amt und keine Meinung." (Friedrich Schiller)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.