Nebenkostenabrechnung 2020

  • Hallo!

    Habe ein problem.

    Ich habe Anfang August meine Nebenkostenabrechnung 2020 bekommen.

    Erst sollte ich 341€ Nebenkosten nachzahlen und 30€ mehr Nebenkosten pro Monat.

    Dann hat sich herausgestellt, dass es ein Rechenfehler war und ich nur noch 15€ nachzahlen sollte.

    Das wurde dann auch vom Grundsicherungsamt übernommen. Habe Grundsicherung im Alter und Erwerbsminderungsrente.

    Das problem besteht darin, dass der Vermieter schon die 30€ mehr Nebenkosten von meinem Konto abgezogen hat, bevor die korrigierte Rechnung bei mir eintraf.

    Nachdem ich mit dem Vermieter ( bei mir ist das die Stadt ) teleforniert habe, wurde mir auch bestätigt, dass die 30€ unrechtmäßig von meinem Konto abgebucht wurden.

    Nur will die Stadt mir die 30€ nicht mehr zurückbuchen, sondern sie wollen die 30€ von der Oktobermiete abziehen.

    Aber ich habe ihnen gesagt, dass das Geld von meinem Lebensunterhalt ist und mir das Geld fehlt. Habe auch schon einen Brief geschickt und darum gebeten mir das Geld innerhalb von einer Woche zurück zu zahlen. Aber hat nichts gebracht. Was kann ich jetzt noch machen?

    Mir fehlt das Geld, sonst komm ich nicht über den restlichen Monat.

    Über Hilfe wäre ich dankbar.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das ist ein rein mietrechtliches Problem, kein sozialrechtliches. Wegen fehlenden 30 Euro, die nächsten Monat ausgeglichen werden werden, wird es nichts groß geben, was du machen kannst. Den Vermieter auf Herausgabe verklagen dauert länger als bis Oktober.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Wegen 30,00 Euro einen Rechtsanwalt beauftragen. Er bekommt ja die 30,00 Euro. Der Rechtsanwalt kann auch nicht dafür sorgen, dass der TE die 30,00 Euro morgen bekommt. So ein Weg dauert länger. Wir haben heute schon den 15.09.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ansonsten hilft vielleicht auch dieses Urteil weiter:


    LSG Berlin-Brandenburg v. 12.06.2014, Az. L 23 SO 68/12


    Bei Dir wird ja ein für September zu unrecht einbehaltener Betrag mit einer künftigen Forderung verrechnet. In unseren Fällen reichte schon das Einschalten eines Rechtsanwaltes um eine Auszahlung zu erwirken.


    Wie soll das helfen?


    Der TE musste nach Korrektur der Abrechnung nur 15 Euro BK nachzahlen. Die hat das Sozialamt übernommen. Die mit der falschen BK Abrechnung verbundene höhere Nebenkostenforderung wurde zurück genommen. Das Sozialamt übernimmt als auch die tatsächlich geschuldete Miete.


    Dass der Vermieter unrechtmäßig 30 Euro zuviel abgebucht hat, ist doch kein sozialrechtliches Problem.


    Btw: wenn der Vermieter mit Einzugsermächtigung abgebucht hat, kann man doch das Geld von der Bank zurückbuchen lassen?!

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • ist doch kein sozialrechtliches Problem.

    Das habe ich auch nie behauptet. In dem Urteil geht es auch um zivilrechtliche Angelegenheiten. Das Sozialamt ist da raus. Wenn mir aber der Vermieter Geld, welches für Sept. bestimmt ist wegnimmt und erst im Otkober mit einer künftigen Forderung verrechnet, ist das schon problematisch. Das ist aber Mario2002 selbst überlassen, ob er dem weiter nachgeht.