einmaliges Einkommen

  • Hallo allerseits,


    Vorab: juristisch befinde ich mich auf dem Level eines Amateurs.


    Zum Problem:


    1. Vorgeschichte


    Ich komm aus dem Osten und habe dort knapp 40 Jahre in zwei Großbetrieben gearbeitet. Leider sind mir durch besondere Umstände meine Beweise dafür verloren gegangen. Trotz intensivster Bemühungen über Jahre ist es mir nicht gelungen diese Beweise der inzwischen zerschlagenen Betriebe nachzureichen. In Übereinstimmung mit der Rentenversicherung schloss ich die Sache dann ab und meine Rente wurde festgeschrieben. Sie fällt so gering aus, dass ich einen Antrag (30. Juni) auf Grundsicherung gestellt habe. Im Juli erhielt ich den Rentenbescheid mit der Nachzahlung von 5700 € (für die Zeit, in der ich alles versucht habe, die fehlenden Jahre zu beweisen). Der Zufluss des Geldes fand im Juli statt.


    2. Das Problem


    Vom Amt erhielt ich nun ein Schreiben, in dem dieses Geld als einmaliges Einkommen deklariert wurde. Es hieß „gemäß §82 SGB XII IN VERBINDUNG mit der GA-ESH soll das ganze über sechs Monate verteilt werden und mein Leistungsanspruch in dieser Zeit damit entfallen.


    Nun ist es aber so, dass ich mir in der Zeit vor dem Rentenbescheid Geld geliehen habe, um die Zeit, in der keine Rente floss, zu überbrücken. Dieses Geld habe ich zurückgezahlt. Das ist durch Kontoauszüge belegt noch bevor das Amt mir diesen Brief schrieb.


    3. Meine Ideen


    Da das Geld quasi schon weg war, bevor ich es überwiesen bekam und ich leider auch keine Reserven habe, stehe ich vor einem Dilemma.


    a)      Kann ich diese Schulden gegenrechnen?


    b)      Macht es Sinn, den Antrag auf Grundsicherung vom 30. Juni zurückzunehmen und ihn heute, am 31. August neu zu stellen? Dann wäre die Nachzahlung vom Juli vor dem Antrag.


    c)      Oder habt ihr eine bessere Idee in meinem Sinne?


    Wie ich mich fühle, können Sie sich vielleicht vorstellen. Für mich ist wichtig, dass ich sehr kurzfristig eine Antwort erhalte, falls der Plan b) in Betracht kommt.


    Vielen Dank, dass Sie das gelesen haben.


    Mit freundlichen Grüßen



    PCuser

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.