Grundsicherung jetzt Antrag auf EU-Renten

  • Zu meiner Situation:

    • ich beziehen seit 2017 SGB XII (Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung)
    • ich arbeite in einer Werkstatt für behindert Menschen (WfbM)
    • mein getrennte lebender Ehemann (Rentner) zahlt für mich den Unterhalt an das Sozialamt
    • nun habe ich mich dazu entschlossen (weil leider keinen Änderung in Sicht), einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellt

    Zu meiner Frage:

    Wenn mir die DRV meinen Antrag genehmigt, kann mein getrennt lebender Ehemann den für mich zu viel bezahlt Unterhalt bei Sozialamt zurück fordern?


    Schon mal schönen Dank im voraus für eure Hilfe.


    MfG :thumbsup: Wasiss

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nein, wieso auch? Er steht in keiner Rechtsbeziehung mit dem Sozialamt und es wird auch nur Geld angerechnet, was tatsächlich zugeflossen ist.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • So eindeutig würde ich das hier nicht verneinen. Laut TE zahlt der Mann den UH direkt an das Sozialamt aufgrund des Anspruchsüberganges.

    Der UH wird also nicht angerechnet bei der TE.

    Da sich m.E. das Sozialamt, im Gegensatz zu einer Person nicht auf den Verbrauch des Unterhalts berufen kann könnte der Mann evtl. zuviel gezahlten UH vom Sozialamt zurückfordern.

    Ggf. sollte er dem Sozialamt mitteilen, dass er nur unter dem Vorbehalt zahlt, dass auch nach Rentenbewilligung dieser noch zustehen würde.

  • Danke an Turtle1972 und yamato,

    dem Sozialamt ist es bekannt, dass ich einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt habe (sowohl von mir und auch von meinen getr. lebenden Ehemann).


    :) Wasiss

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)