Schwanger, Hartz 4 Antrag und Wohnung?

  • Guten Tag, ich habe viele Probleme und Fragen, ich hoffe ich kriege sie hier beantwortet.


    Mein Freund bezieht seit Jahren Hartz 4.

    Ich bin arbeitslos und wollte nie Hartz 4, da ich bald wieder arbeiten wollte, meine Mom auch Hartz bekommt, etc...

    Jetzt brauch ich es aber wohl oder übel, da-ich schwanger bin.

    Den Antrag habe ich mit viel Überwindung nun sehr spät gestellt..

    (Mein Freund ist Anfang des Jahres umgezogen, 50qm. Ich halte mich viel hier auf, (bei meiner Mom geht nicht wirklich..)

    Frage: Wie ist es dann, wenn der Antrag bewilligt wurde, besteht die Chance zu meinem Freund zu ziehen?Oder geht es nicht mit 50qm und 2 Katzen? Muss ich eine eigene/neue Wohnung beziehen, müssen mein Freund und ich umziehen?..


    Frage:Ich bekomme momentan monatlich je 100€ von meinen Eltern, da ich sonst nichts erhalte, auch kein Kindergeld..

    Wie ist das mit dem Antrag wegen der 3 letzten Kontoauszüge? Wird mir das Übel genommen? Kriege ich Geld abgezogen? Das war ja vor der Antragstellung und irgendwoher musste ich ja schließlich Geld bekommen.

    Dann brauchen wir noch die Erstausstattung für's Kind(haben nicht mal eine für die Wohnung bekommen, wegen Corona alles blöd gelaufen:cursing:).

    Ich hätte gerne jemanden, der sich auskennt und mir helfen könnte.:(

    Da ich die Probleme mit dem Amt und das man immer alles wissen muss und richtig fragen muss/ die einem nur Geld geben wenn man rumheult...von meiner Mom gut kenne. <X

    Ich bin in dem Thema nicht drin und bevor alles falsch läuft habe ich mich davor gedrückt..

    Also was kommt auf uns zu, was muss ich beachten?

    Vielen Dank Schon mal für die Hilfe..?(

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Du bist unter 25 und daher dürftest du bereits aktuell ALG2 bekommen, nämlich in der Bedarfsgemeinschaft deiner Mutter. Von ihrem ALG2 wird sie wohl auch kaum 100 Euro Taschengeld sponsorn können. Da das Taschengeld also nur dein ALG2 ist, wird es da keine Probleme geben.


    Ob du zum Freund ziehst oder in eine eigene Wohnung oder beide zusammen in eine größere Wohnung, das müsst ihr selbst entscheiden. Das ist theoretisch alles möglich. Auch für Säuglingserstausstattung und Schwangerschaftsbekleidung kannst du natürlich Anträge stellen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.