Zu welchem Zeitpunkt beantrage ich Hartz 4?

  • Mal angenommen ich beende mein Studium Ende September und bin aktuell als Masterand (vergütet) bis zum 30. September angestellt.

    Wenn ich mir die Anträge (vereinfachter Antrag) von ALGII im Internet anschaue wird immer vom JETZIGEN Zeitpunkt gesprochen. Sprich wie viel wird AKTUELL verdient, wie wohnt man AKTUELL, wie sieht AKTUELL die Bedarfsgemeinschaft, ist man AKTUELL Student etc. pp. Es steht aber nirgends bei den Anträgen WANN die Arbeitslosigkeit eintritt und WIE man im Oktober 2020 lebt.

    Ich z.B. werde ab dem 01. Oktober arbeitslos und ohne Wohnung sein und brauche finanzielle Hilfe. Wie gebe ich das in den Anträgen an? Sollte ich den Antrag erst am 01. Oktober ausfüllen wenn ich tatsächlich kein Einkommen und keine Wohnung mehr habe? Und wenn ich den Antrag jetzt schon ausfülle, sollte ich den Antrag so ausfüllen wie es im Oktober aussieht oder so wie es aktuell aussieht?

    Vielen lieben Dank für jegliche Hilfe und entschuldigt bitte, ich habe noch nie Hartz4 beantragt, muss es aber nun tun.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Man kann den Antrag früher stellen und anmerken, dass er erst für den Zeitraum ab xx gelten soll

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Man kann den Antrag früher stellen und anmerken, dass er erst für den Zeitraum ab xx gelten soll

    Noch mal diesbezüglich. Vielleicht kann jemand helfen.

    Ich habe den Antrag zum 01. Oktober ausgefüllt und angegeben, dass ich zum 01. Oktober noch keine Wohnung habe. Nichtsdestotrotz ruft mich das Arbeitsamt jeden Tag an und schicken mir unzählige Briefe,dass ich denen folgendes zur Verfügung stellen soll:

    1. Pässe und Ausweise aller im Haushalt lebenden Personen
    2. Mietvertrag und Meldebescheinigung über die aktuelle Miete
    3. Unterlagen über Einkommen aller im Haushalt lebenden Personen (Einkommensabrechnung, Krankengeld, Wohngeld etc.)

    In Anbetracht der Tatsache, dass ich Hartz 4 erst zum 01. Oktober beantragt habe, wollen die diese ganzen Daten jetzt vom aktuellen Zeitpunkt haben. Darüber hinaus wird das Datenschutzgesetz ja komplett missachtet. Was stimmt nicht mit denen? Muss ich denen diese Daten liefern obwohl ich erst zum 01. Oktober beantragt habe und zum 01. Oktober weder Job noch Wohnung habe??


    Kann jemand helfen? Danke für jede Antwort.

  • Und wieso bist du zum 1.10. ohne Wohnung? Wo lebst du jetzt? Gibt es dort weitere Personen? Wenn ja, sind das Familienmitglieder? Wo wird das Datenschutzgesetz verletzt? Dachtest du, dass alles, was vor dem 1.10. liegt, keine Rolle spielt?


    Natürlich muss das JC erstmal vom Jetzt-Zustand ausgehen. Ob du am 1.10. obdachlos bist oder in Buxtehude lebst, ist doch noch völlig unklar. Wenn du schnellstmöglich Geld haben willst, solltest du schon soweit mitwirken, dass im Oktober nur noch zwischenzeitlich sich ergebene Änderungen in das Computersystem eingegeben werden müssen.


    Du willst Hilfe haben, ohne überhaupt Informationen preis zu geben. So wird das nichts. Und dein Tonfall gegenüber "denen" missfällt. Denn genau "diese" versuchen nämlich gerade, dir hier zu helfen. Im Übrigen steht Prekariatssprache einem Masteranden nicht gut zu Gesicht.


    Und korrekte Interpunktion würde auch gut aussehen... Nur, weil man denkt, mit der Unterschicht zu tun zu haben, sollte man das nicht schleifen lassen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Und wieso bist du zum 1.10. ohne Wohnung? Wo lebst du jetzt? Gibt es dort weitere Personen? Wenn ja, sind das Familienmitglieder? Wo wird das Datenschutzgesetz verletzt? Dachtest du, dass alles, was vor dem 1.10. liegt, keine Rolle spielt?

    Weil ich zur Zwischenmiete in einer WG wohne und der Vertrag am 30.09 ausläuft. Dort befinden sich keine Familienmitglieder. Das habe ich dem Amt auch so mitgeteilt.


    Ja, hätte ich gedacht. Warum sollte es auch eine Rolle spielen?


    Quote

    Natürlich muss das JC erstmal vom Jetzt-Zustand ausgehen. Ob du am 1.10. obdachlos bist oder in Buxtehude lebst, ist doch noch völlig unklar. Wenn du schnellstmöglich Geld haben willst, solltest du schon soweit mitwirken, dass im Oktober nur noch zwischenzeitlich sich ergebene Änderungen in das Computersystem eingegeben werden müssen.


    Du willst Hilfe haben, ohne überhaupt Informationen preis zu geben. So wird das nichts. Und dein Tonfall gegenüber "denen" missfällt. Denn genau "diese" versuchen nämlich gerade, dir hier zu helfen. Im Übrigen steht Prekariatssprache einem Masteranden nicht gut zu Gesicht.

    Ich habe dem Jobcenter die Information mitgeteilt, dass ich ab dem 01.10. ohne Wohnung bin und derzeit zur Zwischenmiete in einer WG wohne. Jetzt soll ich diese o.g. Informationen erbringen. Wie soll ich denn bitte an den Ausweis meines Mitbewohners oder an seine Kontoauszüge kommen? Die will er mir nicht geben. Verständlicherweise. Das ist der Punkt was ich beim Jobcenter nicht verstehe.

    Quote

    Und korrekte Interpunktion würde auch gut aussehen... Nur, weil man denkt, mit der Unterschicht zu tun zu haben, sollte man das nicht schleifen lassen.

    Wer denkt denn man habe es mit der "Unterschicht" zu tun? Ich gehöre am 01.10. der Unterschicht an. Quasi gehöre ich der Unterschicht aktuell als Masterand sowieso schon an.

  • Da letztendlich nicht abwegig ist, dass du in der WG weiter wohnst, werden die Angaben verlangt. Je nach Dauer des gemeinsamen Wohnens kann auch eine Bedarfsgemeinschaft bestehen.


    Du kannst aber natürlich auch mitteilen, dass du definitiv ab 1.10. obdachlos sein wirst und das am 1.10. nachweisen wirst, wenn dir das lieber ist. Du brauchst eh eine Anschrift unter der du täglich postalisch erreichbar bist, da es diese demnach ab 1.10. gar nicht gibt, hast du erstmal keinen Anspruch.


    Wer denkt denn man habe es mit der "Unterschicht" zu tun?

    Da fehlt ein Komma.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.