Miete wird nicht anteilig übernommen (BG)

  • Hallo!

    Ich habe meiner Nichte vor 2-3 Wochen geholfen, dass sie ihren Regelsatz (281 Euro) auf ihr Konto überwiesen bekommt, damit sie selber wirtschaften kann und lernt, mit ihrem Geld umzugehen (anstatt immer um Taschengeld bei ihrer Mutter betteln zu müssen). Sie ist 20 Jahre alt.


    Jetzt kam ein Bescheid an die Mutter (BG-Vorstand), dass dem Antrag stattgegeben wurde, und es wurden letzten Freitag auch 281 Euro auf das Konto meiner Nichte überwiesen.
    Soweit, so gut.


    Allerdings soll sie wohl ihren Teil der Miete (110 Euro) von diesen 281 Euro bezahlen.

    Ich habe nachgefragt, ob nicht evtl. ihre Mutter doch die volle Miete bekommen hat. Das fand leider nicht statt.


    Daher die Frage:

    Ist das wirklich so, dass von diesen 281 Euro noch 110 Euro Miete bezahlt werden müssen? Sie hätte dann nur noch 170 Euro im Monat für ALLES (Essen, Leben,, etc.)


    Danke für evtl. Hilfe!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wie soll dir denn das jemand beantworten können, wenn man den ALG2 Bescheid nicht kennt?

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Sprich: Du müsstest - anonymisiert - die Bescheide von Mutter und Tochter einstellen, damit man sehen kann, was genau berechnet wurde. Erst dann ist hier eine sinnvolle Antwort möglich. Vielleicht kannst Du das regelen?